Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Neue Benutzer » Neue Mitglieder » ich bin auch neu
icon7.gif  ich bin auch neu [Beitrag #497241] Fr, 28 Oktober 2011 14:47 Zum nächsten Beitrag gehen
kywy ist gerade offline  kywy
Beiträge: 6
Registriert: Oktober 2011
Junior Member
Hi zusammen,

Bin 23 Jahre eigentlich nicht übergewichtig (160cm, 55kg), da ich sehr viel Sport mache (mindestens 5x 1h pro Woche) möchte aber trotzdem ein paar Kilos wieder runterbekommen, die ich mir über das letzte halbe Jahr angefuttert habe Mad . Mein Ziel ist es, wieder 49 kg zu wiegen. Mein Problem ist, dass ich einen sehr sehr großen Appetit vor allem auf Süßes habe, aber es auch sonst kaum schaffe kleine Portionen zu essen. Eine normale mahlzeit ist bei mir ca 700 kcal und das 4x am Tag!!! Shocked Fast food esse ich nie und wenn ich koche, dann auch sehr gesund mit viel Gemüse und Hühnchen.
Mein Ziel ist es also, mit kleineren Portionen auszukommen und nicht jeden Tag Süßes zu essen Razz , sondern nur an einem Tag in der Woche oder zu einem bestimmten Anlass. Die Kohlenhydrate, die mir fehlen könnten, werde ich durch Reis, Kartoffeln und Müsli ersetzen.
Hoffe, dass ich in diesem Forum ein bisschen Unterswtützung finde, denn es ist nicht wirklich einfach, Angewohnheiten, die sich einnmal eingeschlichen haben, wieder zu ändern!!!
Smile LG

Re: ich bin auch neu [Beitrag #497421 ist eine Antwort auf Beitrag #497241] Di, 01 November 2011 09:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Noir ist gerade offline  Noir
Beiträge: 3
Registriert: Oktober 2011
Junior Member
Wenn du dann 49 kg wiegst bist du dann untergewichtig? Dein Ziel klingt sehr ehrgeizig und dein Sportprogramm auch. Kann es sein das dein Körper Heißhunger produziert weil du dir lange Zeit zu wenig gegönnt hast?

Fand deinen Beitrag ehrlich gesagt besorgniserregend, lg Noir

[Aktualisiert am: Di, 01 November 2011 19:24]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: ich bin auch neu [Beitrag #497511 ist eine Antwort auf Beitrag #497421] Do, 03 November 2011 00:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
kywy ist gerade offline  kywy
Beiträge: 6
Registriert: Oktober 2011
Junior Member
Hi Noir,

muss man sich Sorgen machen??? Immerhin geht es nur um ein paar Kilo und darum, dass ich wieder vernünftig esse, ohne mir so Riesenportionen reinzuschieben. Was mir wirklich wichtig ist, ist einfach meine Essgewohnheiten ein bisschen zu verändern. Es heißt ja nicht, dass ich deshlab wenig essen will, aber so übertriebene Mengen, wie momementan oft verdrücke, sind einfach unvernünftig. Ganz ehrlich, meist brauche ich nicht sooo viel, ich weiß das ja theoretisch auch, dass das fünfte Nutellabrot Bauchschmerzen verursacht, ist mit in dem Moment aber irgendwie egal, ich ärger mich immer erst danach.
Was das Abnehmen angeht: also, 49 kg wären optimal, aber 50 oder 51 tun es vielleicht auch schon, so streng will ich da mal gar nicht sein, ich will mich einfach mal wieder richtig wohl fühlen und nicht voll Wink.

LG
Re: ich bin auch neu [Beitrag #497577 ist eine Antwort auf Beitrag #497511] Do, 03 November 2011 10:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Noir ist gerade offline  Noir
Beiträge: 3
Registriert: Oktober 2011
Junior Member
Klar das verstehe ich gut, du willst ein normales Maß finden. Das kenne ich Confused
Dann ist dein Plan eigentlich bisher doch schon mal gut, Kolenhydrate nicht streichen sondern ersetzen. Scheinbar verlangt dein Körper gerade ganz schön nach Nahrung. Damit kein Heißhunger entsteht soll man ja auch auf seinen Blutzuckerspiegel achten. Wenn er im Keller ist bekommt man Heißhunger auf Süßes, also ca alle 4 Stunden was essen bzw. eine kleine Zwischenmahlzeit gönnen (zb. Apfel). Versuche auch gerade meinem Körper gerecht zu werden was das angeht.
Schön das du dir eine Toleranz bei den Kilos gibst Wink

LG
Re: ich bin auch neu [Beitrag #497610 ist eine Antwort auf Beitrag #497577] Do, 03 November 2011 15:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
kywy ist gerade offline  kywy
Beiträge: 6
Registriert: Oktober 2011
Junior Member
Hi,

Fällt es dir denn leicht, dich an deine Wünsche, was das essen angeht, zu halten? Was machst du, wenn du meinst, dass du 100 % etwas süßes haben musst? Reicht dir ein Apfel denn als Zwischenmahlzeit aus?

Ich glaube auch, dass 4 Stunden zwischen den Mahlzeiten gut einzuhalten sind, manchmal muss ich allerdings nach drei Stunden wieder etwas essen, da ich bemerke, dass der Kreislauf langsam wird. Ich glaube, dass Heißhunger auch ein Grund dafür sein kann, dass man viel zu schnell isst und sättigung kommt ja immer erst nach 20 min. Das langsame essen, wenn ich alleine bin und mich nicht dabei unterhalten kann...das muss ich definitiv noch lernen Wink.

Wäre schön ein paar Erfahrungen und Tipps zu lesen.

VLG
Re: ich bin auch neu [Beitrag #497614 ist eine Antwort auf Beitrag #497241] Do, 03 November 2011 16:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bantam ist gerade offline  bantam
Beiträge: 8
Registriert: Oktober 2011
Ort: Tirol
Junior Member
hallo kywy!

habe grad deinen beitrag gelesen und gesehen dass wir viele ähnlichkeiten.
ich bin auch nicht übergewichtig, 165, ca. 59 kg, mache sehr viel sport und esse ebenfalls total gern. bin total portionsgrößenblind weil ich kaum sättigungsgefühl hab und liiiiebe schokolade.

ich hab mir so die 53 kg vorgenommen, weil ich finde dass ich einfach ein wenig zu viel körperfett habe.
ich weiß aber auch, dass das nicht einfach wird. ab so 58 kg will mein körper nicht mehr viel hergeben.

ich möchts versuchen ca. 1300 geunde kcal am tag zu mir zunehmen und weiterhin zu sporteln (fällt grad flach da ich krank bin).

wie genau möchtest dus machen? portionen verringern klingt schon mal gut.
ich bin nicht der typ alle drei stunden was zu essen. mir fällt es leichter nix zu essen als dauernd so a bissl. da hau ich lieber zweimal am tag mehr rein..


lg bantam
Re: ich bin auch neu [Beitrag #497615 ist eine Antwort auf Beitrag #497614] Do, 03 November 2011 16:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
kywy ist gerade offline  kywy
Beiträge: 6
Registriert: Oktober 2011
Junior Member
Hi bantam,

1300 kcal klingt ziemlich wenig, aber damit dürfte dein Vorhaben relativ schnell funktionieren. Ich glaube trotzdem, dass du ein bisschen aufpassen musst, dass du nicht weniger als deinen Grundumsatz zu dir nimmst, weil ansonsten die schwer erarbeitete Muskelmasse abgebaut wird. Hast du schonmal an einem Tag so wenig gegessen?

Ich habe diese Woche meistens am Tag so 2000-2200 kcal gefuttert und das ist für mich schon nicht so viel, aber hat sich schon viel besser angefühlt im Vergleich zu sonst, obwohl ich mich beim essen richtig beherrschen musste, dass ich nicht noch nachnehme oder Nachtisch brauche. Ab der nächsten Woche würde ich versuchen, 1600 kcal am Tag. Ich weiß nicht, ob das zu hoch gegriffen ist für mich, da ich beim Lernen und im Praktikum auch irgendwie Energie brauche (dazu kommt ja dann noch der ganze Sport), aber ich will es gerne mal probieren.

LG
Re: ich bin auch neu [Beitrag #497624 ist eine Antwort auf Beitrag #497241] Do, 03 November 2011 18:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bantam ist gerade offline  bantam
Beiträge: 8
Registriert: Oktober 2011
Ort: Tirol
Junior Member
ja, das ist ja so ne sache..
ich mache auch bestimmt 5x die woche mind. 1 stunde sport (reicht glaub ich gar nicht).
aber mir kommt eben vor dass mein körper ungern unter die 58/59 kg will. ich darf da mal echt nicht mehr essen sonst rührt sich nichts...
ja, also seit ner woche mach ich das schon. aber ich kann grad keinen sport machen weil ich krank bin.
auf die muckis pass ich schon auf, ich achte auf genug eiweiß.

und in dieser einen woche ist noch nicht mal ein kilo weg (hatte aber einen schummeltag von ca 2500 kcal). wenn ich mehr esse geht da ganz schwer was.

ich würde bei dir einfach schauen, wieviel du reduzieren musst. das merkst du normal eh recht schnell. aber so 1600 - 1700 klingt vernünftig. wenn du da anfängst abnehmen wärs gut, weil dann kannst du dir auch sicher sein dass du nicht zu wenig isst (mängel usw.)
ist ja voll super wenn du so einen hohen umsatz hast. hast bestimmt, abgesehen vom sport, auch einen von haus aus schnelleren stoffwechsel als ich.

lg
Re: ich bin auch neu [Beitrag #497734 ist eine Antwort auf Beitrag #497624] Sa, 05 November 2011 10:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Noir ist gerade offline  Noir
Beiträge: 3
Registriert: Oktober 2011
Junior Member
Hi kywy

Also ganz ehrlich mir gelingt es oft nicht den Heißhunger zu stoppen. Obwohl wenn es es körperlicher Heißhunger geht es mit den Zwischenmahlzeiten und damit auf den Körper zu hören was er gerade braucht und nicht zu hungern. Aber wenn der seelische Heißhunger kommt-oh jee Rolling Eyes

Ab und an muss man sich was Süßes erlauben denke ich. Ansonsten habe ich es geschafft über lange Zeit meine Ernährung umzustellen. Wo vorher nur Süßkram und co war da ist jetzt Gemüse, Obst und so weiter...und Sport. Es ist eben ein langer Weg und ich habe eingesehen das es eben lange dauert bis die Kilos auf gesunden Weg dauerhaft schmelzen.

Ach noch was, ich habe mal meinen tatsächlichen Grundumsatz ärztlich checken lassen, das hilft auch sich in realistischen Grenzen zu bewegen Wink
Re: ich bin auch neu [Beitrag #497895 ist eine Antwort auf Beitrag #497734] Di, 08 November 2011 01:05 Zum vorherigen Beitrag gehen
kywy ist gerade offline  kywy
Beiträge: 6
Registriert: Oktober 2011
Junior Member
doch 5x Sport in der Woche ist eigentlich gut. Jedenfalls braucht man ja auch seine Erholung zwischendurch. Wenn ich deutlich mehr mache merke ich eigentlich nur, dass ich viel unruhiger und unausgeglichener bin. Ich denke, dass es das Einfachste ist, an der Ernährung etwas zu drehen. Ich war jetzt am Wochenende die ganze Zeit mit meinem Freund unterwegs, also nicht "Diät schieben". Ab morgen achte ich aber wieder schön darauf, was auf den Teller kommt und wieviel...und kein Bierchen mehr.
Also morgen wird erstmal viel Gemüse gekauft!
Theoretisch weiß ich schon, dass man ein wenig Geduld haben muss, aber schöner wäre es trotzdem, wenigstens bald ein kleines Erfolgserlebnis zu haben.
Vorheriges Thema: jkjk
Nächstes Thema: Dann mach ich doch auch mal mit
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sa Aug 17 12:44:22 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.05351 Sekunden