Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Gesundheit » Hüftschmerzen
Hüftschmerzen [Beitrag #497263] Fr, 28 Oktober 2011 22:04 Zum nächsten Beitrag gehen
Pinguin98 ist gerade offline  Pinguin98
Beiträge: 6728
Registriert: Juni 2006
Ort: Pfalz / Weinstrasse
Senior Member
Mal eine ganz dumme Frage. "Neuerdings" (wobei mir das früher auch schon aufgefallen ist) habe ich nach dem Laufen immer schlimme Schmerzen in den Hüftgelenken. Und zwar nicht akut BEIM Laufen, aber z.B. wenn ich länger gesessen bin und dann aufstehe, kann ich 2-3 Schritte kaum gehen, dann "verläuft" es sich aber wieder. Z.B. gestern beim Einkaufen in der Stadt rumgelaufen, da hab ich nix gemerkt.

Woran liegt das?? Zu welchem Spezialisten gehe ich mit sowas, falls ich es untersuchen lassen will??


Liebe Grüsse
Steffi
-----------------------------------
"There's always a seed before there's a rose. The more it will rain the more I will grow."(Roots before Branches by Room for Two)
Re: Hüftschmerzen [Beitrag #497322 ist eine Antwort auf Beitrag #497263] So, 30 Oktober 2011 19:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
abnehmerin1010 ist gerade offline  abnehmerin1010
Beiträge: 97
Registriert: Mai 2011
Member
Du läufst, also joggst, wenn ich richtig lese?
Hm., was hast Du für Laufschuhe - ich würde mal Dein Augenmerk auf das Schuhwerk lenken wollen, evtl. ist da etwas nicht in Ordnung. Auf welchem Untergrund läufst Du, Asphalt, Waldweg etc?

Entweder solltest Du Dich mal an ein Fachgeschäft wenden für richtig gute Laufschuhe. Mag teuer sein, aber hilft Dir evtl.

Ansonsten bleibt Dir nur, bei Nichtbesserung mal zum Orthopäden bzw. Sportfachmediziner zu gehen; ein Röntgenbild sollte dann weiteren Aufschluß über Deine Schmerzen geben. Ggfs. ist auch der Sport zu wechseln. Vielleicht hat sich bei Dir Gelenkverschleiß entwickelt, der nun Schmerzen bereitet.


Auf jeden Fall gute Besserung Smile !


Mit freundlichen Grüßen
abnehmerin1010

Gewichtsabnahme unter ärztlicher Aufsicht mit Ernährungsumstellung u. Fitnessstudio
Vorerkrankung: Schilddrüse: Hashimoto / Unterfunktion
Größe: 150cm
Startgewicht Okt.2010: 105,1
Zwischenziel: U80 erreicht am:
Zwischenziel: U70 erreicht am:
Mein Tagebuch
Sorge dich gut um deinen Körper. Es ist der einzige Ort, den du zum Leben hast. – Jim Rohn
(engl.: Take care of your body. It’s the only place you have to live.)

http://www.diaetticker.de/T_715e6019610524d2a384d484957d50a0.png
Jedes Gramm weniger ist ein Stück mehr Lebensqualität.

[Aktualisiert am: So, 30 Oktober 2011 19:23]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Hüftschmerzen [Beitrag #497375 ist eine Antwort auf Beitrag #497263] Mo, 31 Oktober 2011 11:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pinguin98 ist gerade offline  Pinguin98
Beiträge: 6728
Registriert: Juni 2006
Ort: Pfalz / Weinstrasse
Senior Member
es scheint vom vielen Laufen auf Asphalt zu kommen. War jetzt mal wieder im Wald, da hab ich hinterher so gut wie nix gespürt. Hmmmm werde dem mal weiter nachgehen....

Liebe Grüsse
Steffi
-----------------------------------
"There's always a seed before there's a rose. The more it will rain the more I will grow."(Roots before Branches by Room for Two)
Re: Hüftschmerzen [Beitrag #497378 ist eine Antwort auf Beitrag #497263] Mo, 31 Oktober 2011 11:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
_Belinda ist gerade offline  _Belinda
Beiträge: 130
Registriert: August 2011
Ort: Wien
Senior Member
Ich hab schon oft gehört, dass man sich die richtigen Schuhe zulegen muss

Was macht so einen Sportschuh aus?
Ich hab zb ganz billige von einem 0-8-15 Geschäft Rolling Eyes


August 2011: 70kg
Gewicht heute: 59kg

~ "Das Bildungsniveau unter Läufern ist höher als in der Durchschnittsbevölkerung" ~
icon1.gif  Re: Hüftschmerzen [Beitrag #497379 ist eine Antwort auf Beitrag #497263] Mo, 31 Oktober 2011 11:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
abnehmerin1010 ist gerade offline  abnehmerin1010
Beiträge: 97
Registriert: Mai 2011
Member
Laufen auf dem harten Asphalt belastet die Gelenke schon mehr, denke ich mir, weil ja keine "Federung" vom Untergrund da ist. Da muss der Körper alles alleine abfedern. Freut mich, daß Du nach dem Laufen im Wald weniger Probleme hattest. Waldboden ist da ja doch anders, zwar auch fest, dennoch flexibler.

Mit freundlichen Grüßen
abnehmerin1010

Gewichtsabnahme unter ärztlicher Aufsicht mit Ernährungsumstellung u. Fitnessstudio
Vorerkrankung: Schilddrüse: Hashimoto / Unterfunktion
Größe: 150cm
Startgewicht Okt.2010: 105,1
Zwischenziel: U80 erreicht am:
Zwischenziel: U70 erreicht am:
Mein Tagebuch
Sorge dich gut um deinen Körper. Es ist der einzige Ort, den du zum Leben hast. – Jim Rohn
(engl.: Take care of your body. It’s the only place you have to live.)

http://www.diaetticker.de/T_715e6019610524d2a384d484957d50a0.png
Jedes Gramm weniger ist ein Stück mehr Lebensqualität.

Re: Hüftschmerzen [Beitrag #497381 ist eine Antwort auf Beitrag #497378] Mo, 31 Oktober 2011 11:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
abnehmerin1010 ist gerade offline  abnehmerin1010
Beiträge: 97
Registriert: Mai 2011
Member
_Belinda schrieb am Mo, 31 Oktober 2011 11:12

Ich hab schon oft gehört, dass man sich die richtigen Schuhe zulegen muss
Was macht so einen Sportschuh aus?
Ich hab zb ganz billige von einem 0-8-15 Geschäft Rolling Eyes

Einen guten Sport-bzw. Laufschuh macht aus, daß er dem Fuß guten Halt und Federung gibt, ein perfektes Abrollen ermöglicht, dem Fuß incl. Haltung individuell angepasst ist und Haltungsfehler ausgleicht. Der Schuh gleicht auch aus, wo man individuell Auftritt usw., also ob man mehr nach "außen" oder "innen" auftritt, mehr den Ballen oder Ferse belastet.

In einem guten Fachgeschäft wird der Fuß und das Bewegungsmuster halt genau ausgetestet und der Schuh entsprechend vorgeschlagen. Und sicherlich sollte auch erwähnt werden, wo man überwiegend läuft, also auf welchem Untergrund.


Mit freundlichen Grüßen
abnehmerin1010

Gewichtsabnahme unter ärztlicher Aufsicht mit Ernährungsumstellung u. Fitnessstudio
Vorerkrankung: Schilddrüse: Hashimoto / Unterfunktion
Größe: 150cm
Startgewicht Okt.2010: 105,1
Zwischenziel: U80 erreicht am:
Zwischenziel: U70 erreicht am:
Mein Tagebuch
Sorge dich gut um deinen Körper. Es ist der einzige Ort, den du zum Leben hast. – Jim Rohn
(engl.: Take care of your body. It’s the only place you have to live.)

http://www.diaetticker.de/T_715e6019610524d2a384d484957d50a0.png
Jedes Gramm weniger ist ein Stück mehr Lebensqualität.

Re: Hüftschmerzen [Beitrag #497382 ist eine Antwort auf Beitrag #497263] Mo, 31 Oktober 2011 11:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20608
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

es scheint vom vielen Laufen auf Asphalt zu kommen. War jetzt mal wieder im Wald, da hab ich hinterher so gut wie nix gespürt. Hmmmm werde dem mal weiter nachgehen....

das ist eine riesige Umstellung. Asphalt erfordert/erzwingt auch einen andern Laufstil. Sinnvoll ist es deshalb den Untergrund nicht zu abrupt zu ändern.

Zitat:

Laufen auf dem harten Asphalt belastet die Gelenke schon mehr, denke ich mir, weil ja keine "Federung" vom Untergrund da ist.

Jein, dafür ist er schöne glatt und man kann mehr abrollen. Aber im Prinzip stimmt das schon. Auf Asphalt kann man mit Schuhen mit mehr Dämpfung laufen, die auf Waldboden zu "schwammig" wären


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Hüftschmerzen [Beitrag #497384 ist eine Antwort auf Beitrag #497263] Mo, 31 Oktober 2011 11:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pinguin98 ist gerade offline  Pinguin98
Beiträge: 6728
Registriert: Juni 2006
Ort: Pfalz / Weinstrasse
Senior Member
ehrlichgesagt fühle ich mich auf Asphalt wohler. Ich kann mich da so richtig "in Trance" laufen und dann halte ich auch länger durch. Die 5km Runde im Wald war echt hart, und man muss auch so aufpassen - Geröll, Wurzelwerk....

richtig angepasste Schuhe habe ich übrigens. Müsste aber eh mal wieder welche holen....dann sollte ich mir vielleicht mal ganz spezifische "Strassenschuhe" holen. Oder doch auf barfuß umsteigen. Very Happy Very Happy (Wenn ich da nur nach 2km nicht so teuflischen Muskelkater bekommen würde, dass ich mich eine Woche lang gar nicht mehr bewegen kann)


Liebe Grüsse
Steffi
-----------------------------------
"There's always a seed before there's a rose. The more it will rain the more I will grow."(Roots before Branches by Room for Two)
Re: Hüftschmerzen [Beitrag #497385 ist eine Antwort auf Beitrag #497263] Mo, 31 Oktober 2011 11:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20608
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

Oder doch auf barfuß umsteigen

Das geht auf Asphalt gar nciht. Ich bin in DK 3 km barfuss am Strand gelaufen, das ging super. Ist aber eine Mörderanstengung für die Fußmuskulatur wenn man es so selten macht.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Hüftschmerzen [Beitrag #497386 ist eine Antwort auf Beitrag #497263] Mo, 31 Oktober 2011 11:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pinguin98 ist gerade offline  Pinguin98
Beiträge: 6728
Registriert: Juni 2006
Ort: Pfalz / Weinstrasse
Senior Member
ich hab ja so barfuß-Schuhe (5fingers), damit geht das wohl. Aber Wadenmuskeln finden das unlustig!! Very Happy Very Happy

Liebe Grüsse
Steffi
-----------------------------------
"There's always a seed before there's a rose. The more it will rain the more I will grow."(Roots before Branches by Room for Two)
Re: Hüftschmerzen [Beitrag #497388 ist eine Antwort auf Beitrag #497386] Mo, 31 Oktober 2011 12:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Evchen ist gerade offline  Evchen
Beiträge: 4299
Registriert: April 2009
Ort: Wien
Senior Member
Pinguin98 schrieb am Mo, 31 Oktober 2011 11:48

ich hab ja so barfuß-Schuhe (5fingers), damit geht das wohl. Aber Wadenmuskeln finden das unlustig!! Very Happy Very Happy


Ja, die hab ich auch und die sind auch total super für Asphalt. Aber wie du sagst: Die Wadenmuskulatur ist es nicht gewohnt und man muss ganz langsam damit anfangen!


Re: Hüftschmerzen [Beitrag #509280 ist eine Antwort auf Beitrag #497263] Fr, 30 März 2012 15:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo,

sollten die Schmerzen mit den neuen Schuhen auch nicht besser werden dann unbedingt zum Arzt. Ich bin damals auch viel zu spät zum Arzt gegangen und habe es bereut.
Re: Hüftschmerzen [Beitrag #534144 ist eine Antwort auf Beitrag #497263] Sa, 16 Februar 2013 23:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mynameisiris ist gerade offline  mynameisiris
Beiträge: 1701
Registriert: Juli 2012
Ort: Burgenland
Senior Member
Ich hab auch öfter Hüftschmerzen wenn ich zu viel Sport mache...liegt aber nur daran, dass ich im Bereich der Hüfte nicht so gut trainiert bin wie am restlichen Körper, da ich eine Hüftkopfablösung hatte, 2mal operiert wurde und mich schonen musste...da ist meine Hüfte sozusagen überfordert...
Mein Tipp: geh zum Arzt! Ich wollte damals nicht zum Arzt gehen...frag mich nicht wieso...meine Eltern haben mich dann aber doch dazu gebracht hinzugehen...aufgrund eines Verdachts wurde ich auf die Akutliste für die Untersuchungen gesetzt...als das Ergebnis da war hieß es ich muss ins Krankenhaus...heute noch...noch ca. 2monate und ich hätte nicht mehr gehen können und wär im rollstuhl gelandet...


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/118342/.png
☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★ ☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★
U 70kg erreicht am: 5.10.2012 (und seitdem nie wieder Ü70!!)
U 65kg erreicht am:
U 60kg erreicht am:
U 55kg erreicht am:
52,5kg (Ziel) erreicht am:

Iris' Tagebuch
Iris' Sporttagebuch
Iris' Lauftagebuch


„Ich weiß ich könnte wenn ich wollte, doch wollen können kann ich nicht" -PUR

„try again- try better, fail again- fail better!"
Aw: Hüftschmerzen [Beitrag #550945 ist eine Antwort auf Beitrag #497263] Di, 18 März 2014 12:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pttorsten ist gerade offline  pttorsten
Beiträge: 29
Registriert: Januar 2014
Ort: Berlin
Junior Member

Hallo, da ist erstmal der Orthopäde gefragt.. um die Ursache zu erforschen.
Weiterhin hilft gezieltes Training der entsprechenden anliegenden Muskulatur. Damit kann man es (wenn nichts Schwerwiegendes vorliegt) wegbekommen.



Weitere Fragen oder Infos : www.guterpersonaltrainer-berlin.de
Biete auch Online-Betreuung an!


Weitere Fragen oder Infos : www.guter–personaltrainer-berlin.de
Biete auch Online-Betreuung an!
Aw: Hüftschmerzen [Beitrag #550947 ist eine Antwort auf Beitrag #550945] Di, 18 März 2014 12:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18828
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
pttorsten schrieb am Di, 18 März 2014 12:43

Weitere Fragen oder Infos : www.guterpersonaltrainer-berlin.de
Biete auch Online-Betreuung an!

Und ich glaube, du wurdest schon mehrfach gebeten, hier nicht zu werben Wink


Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


Aw: Hüftschmerzen [Beitrag #550952 ist eine Antwort auf Beitrag #550947] Di, 18 März 2014 13:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20608
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
genau lass da bitte, es reicht wirklich der Hinweis in deiner Signatur.
Es ist ok wenn du inhaltlich was beitragen willst, aber nicht um deine Dienstleistungen an den Mann oder die Frau zu bringen.
Und so wird das im übrigen auch nix Wink

Udnd sein: ich biete keine Unternehmensberatungen an Laughing


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Hüftschmerzen [Beitrag #559096 ist eine Antwort auf Beitrag #550952] Mi, 10 Dezember 2014 12:05 Zum vorherigen Beitrag gehen
Lisa
Beiträge: 2298
Registriert: März 2009
Senior Member
Hi Steffi,
das Thema ist zwar schon älter, aber ich wollte nochmal drauf zurück kommen...
Ich hatte nämlich genau das gleiche Problem. Es war sogar so schlimm, dass ich nach normalen "Stadtbummeln" (Also so 2 Stündchen) wahnsinnge Hüftschmerzen hatte. Ich war beim Orthopäden (2 Mal und bei einem Chiropraktiker), Ende vom Lied war (oder ist), dass ich -wie ganz viele Menschen- eine Beckenschiefstellung habe und man mit den Bauchmuskeln gegenarbeiten muss. Habe also 200 Situps pro Woche verschrieben bekommen, mittlerweile mach ich sogar mehr als das, und meine Hüftprobleme sind wie verfolgen Wink Das ganze ist jetzt 1 Jahr her. Ein paar Probleme sind allerdings geblieben: beim Dehnen o.ä. habe ich manchmal noch leichte "Beklemmungen" auf der rechten Seite. Ist halt wohl die schwächere Seite bei mir, zB im Schneidersitz krieg ich das rechte Knie einfach nicht so weit runter wie das linke. Aber hauptsache die Schmerzen sind weg Smile
LG
Vorheriges Thema: Thrombose und Aquafitness
Nächstes Thema: Pulsuhren
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Jul 23 07:38:20 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.06683 Sekunden