Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Neue Benutzer » Neue Mitglieder » Ich will nicht als Adler starten und als Suppenhuhn landen
Ich will nicht als Adler starten und als Suppenhuhn landen [Beitrag #501847] Fr, 06 Januar 2012 23:37 Zum nächsten Beitrag gehen
Yukiko ist gerade offline  Yukiko
Beiträge: 10
Registriert: Januar 2012
Junior Member
Hi,
ich in die Yukiko, bin 22 Jahre alt, 170cm groß und wiege ca. 68,5kg. Zielgewicht ist 58kg.
Erreichen möchte ich es mit Nahrungsumstellung (ernähre mich aber schon relativ gesund, nur definitiv zu unregelmäßig)und Sport. Ich lebe seit 8 Jahre vegetarisch. Insgesammt möchte ich nicht zu schnell abnehmen, dh ich peile 2kg/Monat an.
Ich laufe zZ schon/wieder (2Wochen Verletzungspause, Montag endlich vorbei), reite und mache, wenn meine Zeit es zulässt, Kickboxen. Dies wird nun durch Yoga und Krafttrainig ergänzt. Für Anregungen bin ich jederzeit dankbar.
Möchtet ihr noch etwas über mich wissen?
Re: Ich will nicht als Adler starten und als Suppenhuhn landen [Beitrag #501855 ist eine Antwort auf Beitrag #501847] Sa, 07 Januar 2012 11:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20421
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Naja, Bei dem Ausgangsgewiocht und dem Zielgewicht sind aber 2kg im Monat auch schon ambitioniert.
Aber jetzt werden die Tage wieder länger, das ist es mit den Laufen auch einfacher.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Ich will nicht als Adler starten und als Suppenhuhn landen [Beitrag #501856 ist eine Antwort auf Beitrag #501847] Sa, 07 Januar 2012 11:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Yukiko ist gerade offline  Yukiko
Beiträge: 10
Registriert: Januar 2012
Junior Member
Hm,
2kg/Monat war als maximum gemeint, wenns länger dauert kann ich damit auch leben, aber wenns deutlich schneller geht ist der JOJO-Effekt quasi mit inbegriffen Very Happy
Re: Ich will nicht als Adler starten und als Suppenhuhn landen [Beitrag #501859 ist eine Antwort auf Beitrag #501847] Sa, 07 Januar 2012 12:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20421
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

wenns länger dauert kann ich damit auch leben,

Das ist dann ja ne gute Einstellung. vor allem wenn du dich schon ordentlich ernährst, dann sind da eben auch nciht so fürchterlich viel Sachen die du ändern kannst


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Ich will nicht als Adler starten und als Suppenhuhn landen [Beitrag #501870 ist eine Antwort auf Beitrag #501859] Sa, 07 Januar 2012 14:45 Zum vorherigen Beitrag gehen
Yukiko ist gerade offline  Yukiko
Beiträge: 10
Registriert: Januar 2012
Junior Member
Naja,
regelmäßiger (was mir schwer fallen wird) und weniger essen. Elefanten ernähren sich auch gesund und Blauwale gehen sogar regelmäßig schwimmen Very Happy
Ich möchte ab jetzt frühstücken und wenn bei der Arbeit mal wieder keine Zeit zum essen ist zumindest einen Shake und etwas Rohkost zu mir nehmen (habe nach katastrophalen Almased-Erfahrungen jetzt endlich einen leckeren Shake gefunden). Damit ich
a) Vollkornkäsebrote im stehen verspeist
und
b) Heisshungerattacken am abend (ohne vorher zum essen gekommen zu sein)
verhindern kann.

Und Sport ist definitiv noch ausbaufähig.
Vorheriges Thema: Hi
Nächstes Thema: hallo zusammen
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fr Apr 26 13:41:43 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02097 Sekunden