Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » Ernährungsplan
icon1.gif  Ernährungsplan [Beitrag #516563] Fr, 22 Juni 2012 15:43 Zum nächsten Beitrag gehen
Dirina ist gerade offline  Dirina
Beiträge: 1
Registriert: Juni 2012
Ort: Braunschweig
Junior Member
Hallo Zusammen,

ich bin ganz neu hier und auf der Suche nach Tipps.

Bis vor ca. einem halben Jahr habe ich immer 64-65kg gewogen. Ich konnte essen was und wann ich wollte, habe mich sehr viel von Schokolade und Cola ernährt und wenig Sport gemacht.

Im November 2011 gab es für mich dann eine große Umstellung im Leben und seitdem nehme ich verschiedene Hormone. Außerdem habe ich dolle zugenommen, halte mich nun mit Mühe und Not bei 75kg und habe nen unschönen dicken Bauch.

Ich habe meinen Schokoladenkonsum schon stark reduziert und trinke nur noch Wasser. Außerdem treibe ich regelmäßig Sport. Aber trotzdem lebe ich immer noch in den Tag hinein und esse, was mir grade schmeckt.

Deshalb werde ich nun wohl einen Ernährungsplan aufstellen müssen, der mir beim Abnehmen hilft. Ich würde mich freuen, wenn mir jemand erklären kann, wie und wo ich Anfange, wo ich die nötigen Informationen her kriege und worauf ich achten muss.

Vielen Dank

lg
Nadine
Re: Ernährungsplan [Beitrag #516581 ist eine Antwort auf Beitrag #516563] Sa, 23 Juni 2012 01:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Clariso ist gerade offline  Clariso
Beiträge: 89
Registriert: April 2012
Ort: Kassel
Member
Hallo und Willkommen im Forum

bin auch in einer ähnlichen Situation und bastel noch an meiner Ernährungszusammenstellung. Derzeit im Umzugsstress, aber meine 3 Malzeiten halte ich und nasch möglichst nix zwischendurch. Hier habe ich schon mal einen Beitrag geschrieben

http://gesuender-abnehmen.com/index.php/m/511768/18924/?srch =kollath#msg_511768

Wünsch Dir noch viele Beiträge mit Tipps und viel Erfolg beim Abnehmen.


http://vave.com/src/11826.png

Größe: 1,62 m
Re: Ernährungsplan [Beitrag #517067 ist eine Antwort auf Beitrag #516581] Fr, 29 Juni 2012 13:14 Zum vorherigen Beitrag gehen
CrossSkater ist gerade offline  CrossSkater
Beiträge: 36
Registriert: Juni 2012
Member
Hallo,

Ich habe in denletzten zwei Jahren trotz Sport (3-4 mal die Woche) über 12kg zugenommen und habe dafür so richtig keine Erklärung gefunden.
Um erst mal irgendwie eine Anfang zu machen aus dieser Falle wieder herrauszukommen, habe ich beschlossen ein Ernährungstagebuch zu führen. Ich wollte einfach erst mal wissen wieviel ich überhaupt esse.
Seit dem wiege ich konsequent alles was ich esse vorher ab und schreibe es auf und trage es hier ein.

Was soll ich sagen, alleine schon dieser Schritt hat dazu geführt das ich bewusster esser und anhand der noch offen Kalorienmenge pro Tag, meine Essensauswahl festlege. Ich muss dazu sagen, das ich dabei nicht hungere. Ich esse dann halt viel mehr Salat und Gemüse als bisher, um satt zu werden. Aber auch weiterhin Fleisch und Fisch. Bei mir hilft das und ich nehme seit dem auch wieder ab!

Also wenn Du einen ersten Schritt machen willst, dann ist es sicher gut mit der Erfassung des Ist-Zustandes zu beginnen und vielleicht hilft das schon, wie bei mir, das Du viel bewusster ißt.


Alter: 44, Größe: 174, Start bei 84kg, Wunschgewicht 72kg und die dann dauerhaft halten.
U80 erreicht am: 28.Juli 2012
U75 erreicht am: 30.10.2012
72kg erreicht am:

Vorheriges Thema: 'abnehm-shakes' als nahrungsersatz?
Nächstes Thema: Genug essen, um dadurch abzunehmen?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fr Apr 26 06:45:31 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.04150 Sekunden