Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Bin ich schon übergewichtig oder nicht?
Bin ich schon übergewichtig oder nicht? [Beitrag #520859] Mi, 08 August 2012 13:25 Zum nächsten Beitrag gehen
wildehide9 ist gerade offline  wildehide9
Beiträge: 22
Registriert: Juli 2012
Junior Member
Hallo,

ich habe durchaus einen Bauch, hätte mich aber selber nicht als übergewichtig bezeichnet. Da ich gerne etwas an meiner Figur ändern wollte hat mir eine Freundin den Rat gegeben es an Körperfett Anteil zu messen. Das habe ich mit Hilfe der US Navy Methode berechnet. Das Ergebniss war dann 35,3 %, was mich ziemlich geschockt hat, da man ab 29 % als übergewichtig gilt... Mein BMI ist dagegen bei 23,3, was ja noch im normalen bereich liegt. Nun bin ich echt verwirrt, was ich davon ernster nehmen soll...
Re: Bin ich schon übergewichtig oder nicht? [Beitrag #520868 ist eine Antwort auf Beitrag #520859] Mi, 08 August 2012 13:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20889
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Glaub mal lieber deinen eigenen Wahrnehmung als der Navy methode. Das ist doch sowieso nur oraklen, Ein blick in den Spiegel ist da allemal sinnvoller Smile
Und mit einem BMI von 23,3 hast du definitiv kein Ünergewicht


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Bin ich schon übergewichtig oder nicht? [Beitrag #520886 ist eine Antwort auf Beitrag #520859] Mi, 08 August 2012 15:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy ist gerade offline  hardy
Beiträge: 1745
Registriert: Februar 2005
Ort: Emsland
Senior Member
Übergewicht - über welchem Gewicht?
Also die Frage, was will ich erreichen, und vor allem: WARUM?
Da muss sicher jeder seinen Weg finden, und alle Berechnungsmethoden sind schon vom Ansatz her so allgemein, dass man vorsichtig mit Schlussfolgerungen sein sollte.
Zur "US Navy Methode" würde mich mal eine Orginalquelle interessieren, ich kann mir eigentlich nur vorstellen, dass dies eine einfache Methode ist, um festzustellen, auf welche Leute man mal genauer schauen sollte ....
Ein wenig OT:
Zum Fettanteil:
Ich schrieb schon einmal woanders, dass dies eine tolle Motivation zur Beobachtung der Veränderung in einer Abnehmphase ist. Meine Waage mit "Fettanalysefunktion" zeigte mir hier eine stetige Veränderung. Ein wenig frustriert hatte mich alllerdings, dass ich, als ich mit einer Bücherkiste auf die Waage stieg, die die Abnahme ausglich, die Werte vor der Abnahme erhielt. Wenn ich mal ganz viel Zeit habe, werde ich noch mals ausprobieren, ob es einen Einfluss hat, ob in der Kiste Kochbücher oder Mathebücher sind Very Happy .

Und jetzt völlig OT:
Zum Thema "Ich habe Bauch" hier das ultimative Hardy-Orakel (o.k. ich drücke mich zur Zeit um die Arbeit):
Material: eine ausgeleierte große Wäscheklammer, ein Bindfaden (ca.1,5 m) und ein Gewicht (ca.20g genügen).
Vorgehensweise: Gewicht am Faden und diesen an der Wäscheklammer befestigen, Wäschklammer an der Nase befestigen, gerade hinstellen. Berührt der Faden den Bauch, ist da noch zu viel Twisted Evil Very Happy Twisted Evil .

Sorry, konnte ich mir nicht verkneifen, Hardy


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.(Albert Einstein)
Re: Bin ich schon übergewichtig oder nicht? [Beitrag #520930 ist eine Antwort auf Beitrag #520886] Mi, 08 August 2012 18:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Evchen ist gerade offline  Evchen
Beiträge: 4299
Registriert: April 2009
Ort: Wien
Senior Member
hardy schrieb am Mi, 08 August 2012 15:23


Berührt der Faden den Bauch, ist da noch zu viel Twisted Evil Very Happy Twisted Evil .




Test fehlgeschlagen, meine Brust verfälscht das Ergebnis Rolling Eyes


Re: Bin ich schon übergewichtig oder nicht? [Beitrag #520931 ist eine Antwort auf Beitrag #520859] Mi, 08 August 2012 19:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy ist gerade offline  hardy
Beiträge: 1745
Registriert: Februar 2005
Ort: Emsland
Senior Member
Na gut, der Schluss von N=1 auf die Gesamtheit hat halt seine Probleme Twisted Evil .


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.(Albert Einstein)
Re: Bin ich schon übergewichtig oder nicht? [Beitrag #520949 ist eine Antwort auf Beitrag #520931] Mi, 08 August 2012 21:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
wildehide9 ist gerade offline  wildehide9
Beiträge: 22
Registriert: Juli 2012
Junior Member
Danke für die Antworten! Das mit dem Faden ist echt eine gute Idee, leider hat der Faden meinen Bauch schon berührt Crying or Very Sad . (Denk so einen Zentimeter zu viel). Naja, mein Gewicht war eigentlich kein großes Problem, außer halt die üblichen Jammereien im Bikini oder Shoppen. Dann ging für ein paar Monate ins Ausland und schwups waren 5 kg drauf und nun passen viele Kleidungsstücke nicht mehr... 2 kg hab ich schon runter und bin jetzt bei ca. 56 kg bei 155 cm angekommen, aber der Bauch fühlt sich nicht weniger an...
Die Methode von der Körperfett berechnung habe ich von
Re: Bin ich schon übergewichtig oder nicht? [Beitrag #520950 ist eine Antwort auf Beitrag #520859] Mi, 08 August 2012 21:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20889
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

Zur "US Navy Methode" würde mich mal eine Orginalquelle interessieren, i

Basiert wohl hierauf:
http://www.dtic.mil/cgi-bin/GetTRDoc?Location=U2&doc=Get TRDoc.pdf&AD=ADA143890


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Bin ich schon übergewichtig oder nicht? [Beitrag #520953 ist eine Antwort auf Beitrag #520950] Mi, 08 August 2012 21:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy ist gerade offline  hardy
Beiträge: 1745
Registriert: Februar 2005
Ort: Emsland
Senior Member
Osso, du bist genial!
(Und ich dachte schon, ich wäre bei Netzrecherchen nicht schlecht!)

Also auch noch eine wohl über 30 Jahre alte Basis, nagut, es gibt ältere Quellen Very Happy .
Obwohl Mifflin-St.Jeor- stammt auch aus den `90gern,
Danke!


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.(Albert Einstein)

[Aktualisiert am: Mi, 08 August 2012 21:50]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Bin ich schon übergewichtig oder nicht? [Beitrag #520957 ist eine Antwort auf Beitrag #520859] Mi, 08 August 2012 21:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
wildehide9 ist gerade offline  wildehide9
Beiträge: 22
Registriert: Juli 2012
Junior Member
sorry ich wollte den link einfügen, aber hat wohl nicht funktioniert Embarassed Embarassed Embarassed
http://tinyurl.com/cd655jl
Re: Bin ich schon übergewichtig oder nicht? [Beitrag #521005 ist eine Antwort auf Beitrag #520886] Do, 09 August 2012 11:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wir 2 ist gerade offline  Wir 2
Beiträge: 185
Registriert: Juli 2012
Ort: Stade
Senior Member
Toller Trick, das mit dem Bindfaden.
Als mein Typ das ausprobiert hat, wollte er natürlich sehen, ob der Bindfaden den Bauch berührt und beugte sich vor. Jesses, war der glücklich, daß der Bindfaden seinen Bauch nicht berührt, jedenfalls wenn er sich nach vorne beugt. Rolling Eyes
Re: Bin ich schon übergewichtig oder nicht? [Beitrag #521488 ist eine Antwort auf Beitrag #520859] Mo, 13 August 2012 19:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Talerya ist gerade offline  Talerya
Beiträge: 3
Registriert: August 2012
Junior Member
Hallo wildehide9 Smile

Ich denke eben auch, wie schon gesagt wurde, dass es auch etwas mit der persönlichen Wahrnehmung zu tun hat. Und vor allem auch damit, was man im Spiegel sieht.
Ich selbst wiege mittlerweile 10 Kilo weniger als zu Beginn meiner Ernährungsumstellung, und habe nun einen BMI von 21,7 - also eigentlich optimal. Ich habe jedoch relativ viel Bauch- und Oberschenkel-Fett, sodass ich mit meinem BMI trotzdem keinesfalls schlank bin^^
Es kommt also immer auch darauf an, was der Spiegel "sagt". Wichtig ist natürlich, dass man sich auch nicht dicker redet, als man eigentlich ist.
Ich würde es daher an deiner Stelle einfach von dem abhängig machen, was du siehst. Das Auge ist ohnehin meist genauer als BMI- oder Fettrechner, da diese einfach viel zu allgemein ausgelegt sind.



Bisheriger Abnehmverlauf :

Größe: 1,73
Weihnachten 2011 -> ca. 77 KG
Februar 2012 -> 73 KG
April 2012 -> 69 KG
Juni 2012 -> 66 KG
Aktuell -> ca. 65 KG
Re: Bin ich schon übergewichtig oder nicht? [Beitrag #521573 ist eine Antwort auf Beitrag #520859] Di, 14 August 2012 13:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
wildehide9 ist gerade offline  wildehide9
Beiträge: 22
Registriert: Juli 2012
Junior Member
Hi Talerya,

erst mal willkommen im Forum und respekt für deine bisherige Abnahme! Shocked Ich bin auch mit meinem Bauch alles andere als zufrieden, da es durch mein Hohlkreuz noch nach mehr aussieht. Rolling Eyes Mit Übergewicht meine ich eigentlich, ab wann es nach medizinischer Sicht ungesund ist...
Ich versuch jetzt seit Anfang Juli durch viel Sport und Verzicht auf Knabberein und Süßigkeiten gegen den Speck anzurücken... Twisted Evil Leider geht bei mir dann im Oktober wieder die Uni los und so bleibt auch nicht mehr viel Zeit für Sport...
Re: Bin ich schon übergewichtig oder nicht? [Beitrag #521575 ist eine Antwort auf Beitrag #520859] Di, 14 August 2012 13:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20889
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

Mit Übergewicht meine ich eigentlich, ab wann es nach medizinischer Sicht ungesund ist...

Das ist nicht mal gabz eindeutig. Empirisch ist es so das ein BMI > 25 mit einer Zunahme von Herz-Keislauferklankungen korreliert. Aber anderseits korreliert ein leichtes Übergewicht (BMI 26-27) mit einer verminderten Sterblichkeit bei Krebs.
Was füher als das Idealgewicht gehandelt wurde, ist so heute nicht mehr haltbar. Und schon garnicht ist dünner gesünder

Aber wichtiger als das Gewicht ist ohnehin die Körperliche Aktivität. Bis ca. 4-5 Sunden Sport in der Woche senkt es sämtliche Risikofaktoren. Wobei die ersten Stunden die größte Wirkung haben. Es lohnt sich also auch wenn nur eine Stunde in der Woche zusammenkommt


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Bin ich schon übergewichtig oder nicht? [Beitrag #521901 ist eine Antwort auf Beitrag #521575] Fr, 17 August 2012 08:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
CrossSkater ist gerade offline  CrossSkater
Beiträge: 36
Registriert: Juni 2012
Member
[quote title=osso schrieb am Di, 14 August 2012 13:42]
Zitat:


Wobei die ersten Stunden die größte Wirkung haben. Es lohnt sich also auch wenn nur eine Stunde in der Woche zusammenkommt

Heisst das jetzt im Umkehrschluss, das man sich die anderen Stunden dann sparen kann Wink Wohl kaum, oder?


Alter: 44, Größe: 174, Start bei 84kg, Wunschgewicht 72kg und die dann dauerhaft halten.
U80 erreicht am: 28.Juli 2012
U75 erreicht am: 30.10.2012
72kg erreicht am:

Re: Bin ich schon übergewichtig oder nicht? [Beitrag #521934 ist eine Antwort auf Beitrag #520859] Fr, 17 August 2012 10:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20889
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
hab ich weder geschrieben noch gemeint. Nur der Nutzen jeder weiter Stunde ist geringer als der vorherigen.
Für die Ökonomen: Gesetz vom abnehmenden Grenznutzen


Tatsächlich ist der Zusammenhab sogar noch komplizierter. Ab einer bestimmten Menge Sport steigt die Sterblichkeit (erst aber sehr leicht) sogar wieder an. Dann überwiegen die Risiken (z.b. plötzlicher Herztot) die gesundheitlichen Nutzen.
Aus gesundheitlichen Gründen ist möglichst viel nicht optimal, sondern es gibt ein Optimum.

Im Übrigen war der Sinn hinter meiner Aussage nciht man solle nur einen Stunde Sport machen, sondern auch wenn man nur eine Stunde machen kann/will lohnt es sich das auch zu tun. Auch diese Stunde bringt einen großen gesundheitlichen Nutzen


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Fr, 17 August 2012 10:21]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Bin ich schon übergewichtig oder nicht? [Beitrag #521951 ist eine Antwort auf Beitrag #521934] Fr, 17 August 2012 11:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
CrossSkater ist gerade offline  CrossSkater
Beiträge: 36
Registriert: Juni 2012
Member
Na das ist ja mal interessant. Dann werd ich in Zukunft nur noch 1 Stunde Sport machen.
Ähm, ach so pro Tag, pro Woche, pro Monat oder gar nur pro Jahr?
Laughing

Sorry, musste einfach sein Wink


Alter: 44, Größe: 174, Start bei 84kg, Wunschgewicht 72kg und die dann dauerhaft halten.
U80 erreicht am: 28.Juli 2012
U75 erreicht am: 30.10.2012
72kg erreicht am:

Re: Bin ich schon übergewichtig oder nicht? [Beitrag #521958 ist eine Antwort auf Beitrag #520859] Fr, 17 August 2012 11:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20889
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ich schrieb eingangs:

Zitat:

Bis ca. 4-5 Sunden Sport in der Woche senkt es sämtliche Risikofaktoren.



Zitat:

Sorry, musste einfach sein Wink

wenn du es nicht verstehst kann ich nix machen Wink


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Bin ich schon übergewichtig oder nicht? [Beitrag #521962 ist eine Antwort auf Beitrag #521958] Fr, 17 August 2012 12:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
CrossSkater ist gerade offline  CrossSkater
Beiträge: 36
Registriert: Juni 2012
Member
osso schrieb am Fr, 17 August 2012 11:57


wenn du es nicht verstehst kann ich nix machen Wink


Ja eben, Nichts machen, ist ja dann wohl am besten, oder hab ich das schon wieder falsch verstanden Very Happy





Alter: 44, Größe: 174, Start bei 84kg, Wunschgewicht 72kg und die dann dauerhaft halten.
U80 erreicht am: 28.Juli 2012
U75 erreicht am: 30.10.2012
72kg erreicht am:

Re: Bin ich schon übergewichtig oder nicht? [Beitrag #521964 ist eine Antwort auf Beitrag #520859] Fr, 17 August 2012 12:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20889
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
du scheinst ja nicht mal richtig lesen zu können


Bis ca. 4-5 Stunden (3500-4000 Kcal) Sport in der Woche senkt es sämtliche Risikofaktoren.
Mehr Sport steigert dann das Mortalitätsrisiko wieder


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Fr, 17 August 2012 12:25]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Bin ich schon übergewichtig oder nicht? [Beitrag #521969 ist eine Antwort auf Beitrag #521964] Fr, 17 August 2012 12:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
CrossSkater ist gerade offline  CrossSkater
Beiträge: 36
Registriert: Juni 2012
Member
Ah, ok danke! Jetzt habe ich es verstanden, glaube ich...


Alter: 44, Größe: 174, Start bei 84kg, Wunschgewicht 72kg und die dann dauerhaft halten.
U80 erreicht am: 28.Juli 2012
U75 erreicht am: 30.10.2012
72kg erreicht am:

[Aktualisiert am: Fr, 17 August 2012 12:38]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Bin ich schon übergewichtig oder nicht? [Beitrag #521973 ist eine Antwort auf Beitrag #521964] Fr, 17 August 2012 12:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
redhead78 ist gerade offline  redhead78
Beiträge: 37
Registriert: Januar 2012
Member
osso schrieb am Fr, 17 August 2012 12:22



Bis ca. 4-5 Stunden (3500-4000 Kcal) Sport in der Woche senkt es sämtliche Risikofaktoren.



Shocked
Also ich komm zwar auf die 4-5 Stunden in der Woche aber dabei schaff ich sicher keine 3500 kcal
Selbst mit laufen komm ich da nur auf 2400 bis 3000 Shocked
Re: Bin ich schon übergewichtig oder nicht? [Beitrag #521974 ist eine Antwort auf Beitrag #520859] Fr, 17 August 2012 12:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20889
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Das ganz differenzierter:
Der Stellenwert körperlicher Aktivität in der Primärprävention

Der Zusammenhang ist in Abbildung 3 und 4 gut sichtbar.

Nix im leben ist ohne Risiko Wink


Zitat:

Also ich komm zwar auf die 4-5 Stunden in der Woche aber dabei schaff ich sicher keine 3500 kcal
Selbst mit laufen komm ich da nur auf 2400 bis 3000

Wenn man sich den Text genau durchliest sieht man da auch nciht die Intensität vermutlich eine Rolle spielt. Es ist im Detail komplizierter.
Es wird ja hier auch nicht nach Geschlecht, Gewicht etc. differenziert.

PS: außerdem muss man ja auch sowieso nicht DAS Optimum machen (was man individuell sowieso nicht kennt). Sport muss ja vor allem auch Spass machen. Z.b einen Marathon zu laufen ist mir Sicherheit kein Gesundheitssport, kann aber ein tolles Erlebnis sein, das einen dann vielleicht wieder langfristig zu einem gesunden Lebensstil motiviert


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Fr, 17 August 2012 13:07]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Bin ich schon übergewichtig oder nicht? [Beitrag #521985 ist eine Antwort auf Beitrag #521974] Fr, 17 August 2012 13:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
CrossSkater ist gerade offline  CrossSkater
Beiträge: 36
Registriert: Juni 2012
Member

Zitat:

Also ich komm zwar auf die 4-5 Stunden in der Woche aber dabei schaff ich sicher keine 3500 kcal
Selbst mit laufen komm ich da nur auf 2400 bis 3000


Osso, Ich natürlich nix verstehen Cool , aber ich glaube hier ist gemeint, das man mit 4-5 Stunden laufen pro Woche keine 3500kcal verbrennt. Aber da bist doch sicherlich auch der Experte, um das besser zu beantworten.


Alter: 44, Größe: 174, Start bei 84kg, Wunschgewicht 72kg und die dann dauerhaft halten.
U80 erreicht am: 28.Juli 2012
U75 erreicht am: 30.10.2012
72kg erreicht am:

Re: Bin ich schon übergewichtig oder nicht? [Beitrag #521988 ist eine Antwort auf Beitrag #521985] Fr, 17 August 2012 14:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
redhead78 ist gerade offline  redhead78
Beiträge: 37
Registriert: Januar 2012
Member
CrossSkater schrieb am Fr, 17 August 2012 13:57




Osso, Ich natürlich nix verstehen Cool , aber ich glaube hier ist gemeint, das man mit 4-5 Stunden laufen pro Woche keine 3500kcal verbrennt. Aber da bist doch sicherlich auch der Experte, um das besser zu beantworten.



Och das glaub ich schon, das man das verbrennen kann. Nur ich eben nicht.
Aber ich glaube es geht in erster Linie auch nicht um die Kalorien, sondern wie Osso schon schreibt um den Sport an sich.
Re: Bin ich schon übergewichtig oder nicht? [Beitrag #521989 ist eine Antwort auf Beitrag #520859] Fr, 17 August 2012 14:05 Zum vorherigen Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20889
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Kommt drauf an wer. Ich schon Smile

Als Faustformel gilt: Kcal = gelaufene km x Gewicht

Als leichte Frau ist es sicher schwer möglich. Aber ich vermute das für auch das Gesundheitsoptimum niedriger liegen müsste, weil die relative Belastung ja ähnlich sein müsste.-
Aber das ist reine Spekulation




Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Fr, 17 August 2012 14:06]

Den Beitrag einem Moderator melden

Vorheriges Thema: Wie ist das denn nun mit der Hormonspirale???
Nächstes Thema: woher nimmt der Alkohol seine kalorien
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mi Nov 20 16:12:57 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03311 Sekunden