Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » Kann das stimmen? (Rechner für KH, Eiweiß und Fett)
Kann das stimmen? [Beitrag #524409] So, 09 September 2012 19:10 Zum nächsten Beitrag gehen
Mia163 ist gerade offline  Mia163
Beiträge: 111
Registriert: Juli 2012
Senior Member
Hallo ihr lieben!

Meine Mutter soll jetzt ihre Ernährung umstellen, weil sie im ÜG ist.
Ich soll ihr dabei helfen, weil ich ja mehr Ahnung habe und auch sehr auf gesunde Ernährung achte!

Kann dieser Rechner stimmen mit den Angaben:
weiblich, 168 cm, 90 kg, 52 Jahre, Büroangestellte

Grundumsatz:1577kcal
Leistungsumsatz:2103kcal
Tagesbedarf Eiweiß:73g
Tagesbedarf Kohlenhydrate:295g
Tagesbedarf Fett:62g

?????

Klingt alles bissel viel,
oder?

Liebe Grüße und danke für eure Hilfe,
Mia





Re: Kann das stimmen? [Beitrag #524415 ist eine Antwort auf Beitrag #524409] So, 09 September 2012 19:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20668
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
kommt mir komplett realistisch vor.

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Kann das stimmen? [Beitrag #524432 ist eine Antwort auf Beitrag #524415] So, 09 September 2012 22:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mia163 ist gerade offline  Mia163
Beiträge: 111
Registriert: Juli 2012
Senior Member
Okay, danke!

Also sag ich meiner Mom jetzt, dass sie darauf achten muss?

Und eben dann rechnet Wink
Re: Kann das stimmen? [Beitrag #524433 ist eine Antwort auf Beitrag #524409] So, 09 September 2012 22:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20668
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
die rechnung ist das eine, daraus die richtigen Konsequenzen zu ziehen ist das andere. rechen muss ja nicht unbedingt sein. Wenn sie jetzt 90kg wiegt, dann wird sie eher mehr gegessen haben.
Die wichtigere Frage ist ja, was kann und willl sie ändern.

Zitat:

Meine Mutter soll jetzt ihre Ernährung umstellen..
Ich soll ihr dabei helfen

Wer sagt das ? Und was sagt deine Mutter dazu ?


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Kann das stimmen? [Beitrag #524435 ist eine Antwort auf Beitrag #524409] So, 09 September 2012 23:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Puenktchen ist gerade offline  Puenktchen
Beiträge: 490
Registriert: April 2009
Ort: Switzerland
Senior Member
Mia163 schrieb am So, 09 September 2012 19:10



Grundumsatz:1577kcal


Sie sollte nie unter ihren Grundumsatz kommen, aber das weißt Du sicher selber.

LG Puenktchen


Aktuell: 71.2kg

Tagebuch
icon1.gif  Re: Kann das stimmen? [Beitrag #524438 ist eine Antwort auf Beitrag #524435] So, 09 September 2012 23:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Clariso ist gerade offline  Clariso
Beiträge: 89
Registriert: April 2012
Ort: Kassel
Member
Hier habe ich neulich einiges entdeckt, was zu mir passt:

http://kilocoach.kurier.at/lexikon/de


Für Werbungen etc. bin ich nicht verantwortlich zu machen, ansonsten selber nach Kilocoach googeln.

Wohlfühlen ist wichtig! Laughing


http://vave.com/src/11826.png

Größe: 1,62 m
Re: Kann das stimmen? [Beitrag #524439 ist eine Antwort auf Beitrag #524409] So, 09 September 2012 23:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy ist gerade offline  hardy
Beiträge: 1745
Registriert: Februar 2005
Ort: Emsland
Senior Member
Die Rechner geben doch ohnehin nur erste Richtwerte, die man dann aufgrund seiner Erfahrungen anpassen muss.
Der Grundumsatz ist wohl nach der Formel nach Harris-Benedict, die den Wert für Übergewichtige doch wohl überschätzt.
Ein erster Zugriff ist wie oft wikipedia.
Nach Mifflin St. Jeor bekomme ich bei den Daten ca. 50 kcal weniger heraus, bei der (fragwürdigen, da hier ja mit sowas wie Normalgewicht nach uralter Faustformel gerechnet wird,) sogar nur ca. 1420 kcal raus. (Wobei ich nicht mehr so genau weiß, woher ich die jeweiligen Näherungswerte habe).

Entscheidend ist doch, wenn man sich an diesen Werten orientiert, dass man für sich selber die entsprechenden Erfahrungen einfließen lässt. Auch die Schätzungen des entsprechenden Faktors für den Grundbedarf sind doch sehr grob.
Bei mir stelle ich fest, dass ich bei überwiegend sitzender/stehender Tätigkeit nur mit 1,3 rechnen kann, wenn ich darauf achte, nicht zu bequem zu sein (keine Aufzüge, kurze Wege zu Fuß oder mit dem Fahrrad) und mindestens dreimal die Woche 1/2 Stunde intensiv Fahrrad fahre.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.(Albert Einstein)
Re: Kann das stimmen? [Beitrag #524442 ist eine Antwort auf Beitrag #524439] So, 09 September 2012 23:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Clariso ist gerade offline  Clariso
Beiträge: 89
Registriert: April 2012
Ort: Kassel
Member
Rein rechnerisch finde ich das auch okay, aber das Wohlfühlen bei "Genuss" der Lebensmittel als optimierte Mischkost darf nicht vergessen werden. Viel Erfolg wünsche ich dabei.

http://vave.com/src/11826.png

Größe: 1,62 m
Re: Kann das stimmen? [Beitrag #524589 ist eine Antwort auf Beitrag #524409] Di, 11 September 2012 17:15 Zum vorherigen Beitrag gehen
Marie_Curie
Beiträge: 7
Registriert: September 2012
Junior Member
Hallo!
Also ich finde auch, dass das nicht mal so schlecht klingt. Klar sieht die Umsetzung immer ein bisschen anders aus. Ich finde es aber zum Beispiel auch gut, dass dort steht 295g Kohlenhydrate. Die werden ja immer verteufelt, gehören aber schließlich auch zu einer gesunden Ernährung.
Vorheriges Thema: Balaststoffe
Nächstes Thema: Unterschied bei Hülsenfrüchten...
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Aug 19 03:45:37 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.19543 Sekunden