Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Kochrezepte » Hühnchen mit Kartoffelschnecken
Hühnchen mit Kartoffelschnecken [Beitrag #52982] Mo, 29 August 2005 18:23 Zum nächsten Beitrag gehen
Dingeli ist gerade offline  Dingeli
Beiträge: 6957
Registriert: September 2004
Senior Member
Moderatorin
Ich hab gestern ein tolles Rezept eher nebenbei im TV gesehen und hab es heute mal nachgekocht und ich bin ziemlich begeistert. Da ich es euch nciht vorenthalten möchte, gibt's hier das Rezept frei Schnauze Smile

Man braucht für ca. 2 Personen:
2 Hühnerbrüste
Kartoffeln
2 Eier
Mehl
Milch

frischer Kerbel
frischer Rosmarin
Zitronengras
Muskatnuss
Salz, Pfeffer, Alufolie

Das Hühnchen: waschen, putzen, salzen und pfeffern, 1/2 Stange Zitronengras drauflegen, Rosmarin und Kerbel grob klein schneiden und mit drauf und jede Hühnerbrust einzeln in Folie einpacken. Den Ofen auf 150°C vorheizen und die Alufolienpackungen reinlegen ( ca. 15 min ).

Kartoffeln schälen und kochen. Eier, Milch und Mehl zu einem Crepes-Teig verrühren, leicht salzen. Daraus ca. 2 dünne Crepes backen und zur Seite legen.
Wenn dieKartoffeln gar sind stampfen, mit Muskat würzen, leicht salzen . Ein Crepes auslegen und mit dem KaPü bestreichen, ein weiteres Cepes daneben leben, so daß sie sich ca. 1/4 überlappen und ebenfalls mit dem Kapü bestreichen. Das ganze dann aufrollen und in Scheiben schneiden ( ca. 1,5cm dick ). Die Kartoffelschnecken anbraten. Guten Appetit Smile


************

Lieber Gott, wenn du mich schon nicht dünn machst, dann mach wenigstens alle meine Freunde dick! Very Happy
Re: Hühnchen mit Kartoffelschnecken [Beitrag #53010 ist eine Antwort auf Beitrag #52982] Di, 30 August 2005 07:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Förmchen
Beiträge: 16915
Registriert: April 2005
Senior Member
hey dingeli, du hast das nachgekocht? Shocked
ich habs nämlich auch im fernsehn gesehen (ich glaub "fit for fun-tv"?!)
schien auch gar nicht so schwer zu sein!
wie lange hast du dafür gebraucht? also, so circa...?


Wer will findet Wege.
Wer nicht will findet Gründe.

[Aktualisiert am: Di, 30 August 2005 07:24]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Hühnchen mit Kartoffelschnecken [Beitrag #53012 ist eine Antwort auf Beitrag #52982] Di, 30 August 2005 07:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dingeli ist gerade offline  Dingeli
Beiträge: 6957
Registriert: September 2004
Senior Member
Moderatorin
Huhu Förmchen Very Happy,

ja genau, es war Fit-for-Fun-TV Very Happy. Ich fands definitiv aufwändiger, als es im TV geschildert wurde, habe aber doch "nur" ca. 45min gebraucht. Die Kartoffelschnecken waren definitiv seeeehr lecker, das Huhn auch, aber für meine Begriffe etwas "käsig" weiß. Aber das kann auch daran gelegen haben, daß mein Huhn viel Wasser gelassen hat.
Nachkochen empfehlenswert Smile


************

Lieber Gott, wenn du mich schon nicht dünn machst, dann mach wenigstens alle meine Freunde dick! Very Happy
Re: Hühnchen mit Kartoffelschnecken [Beitrag #53016 ist eine Antwort auf Beitrag #52982] Di, 30 August 2005 08:05 Zum vorherigen Beitrag gehen
Förmchen
Beiträge: 16915
Registriert: April 2005
Senior Member
hab mal den link rausgekrahmt:
http://www.vox.de/28422_30010.php?mainid=20050828&area=e ssen_1&bereich=Fit4fun

hm... vielleicht sollte ich das auch mal in angriff nehmen... *grübel*


Wer will findet Wege.
Wer nicht will findet Gründe.
Vorheriges Thema: Asiatische Küche
Nächstes Thema: Kürbis
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Dez 12 06:28:18 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03485 Sekunden