Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » Obst?
Obst? [Beitrag #531875] Do, 17 Januar 2013 06:29 Zum nächsten Beitrag gehen
ShadyGirl ist gerade offline  ShadyGirl
Beiträge: 289
Registriert: Juni 2005
Senior Member
Guten Morgen!


Habe mal ne Frage: kann man wirklich so viel Obst essen, wie man will? Oder macht es dick? Wegen Fruchtzucker und so?!
Und welche Obstsorten sind besonders kalorienarm?

LG ShadyGirl

Re: Obst? [Beitrag #531884 ist eine Antwort auf Beitrag #531875] Do, 17 Januar 2013 08:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18861
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
Eigentlich kann man wirklich so viel Obst essen, wie man möchte (außer Bananen). Wenn es aber mit der Abnahme stagniert und man keine Ahnung hat, woran es liegt, sollte man das Obst reduzieren. Dick macht Obst nicht, es kann aber, wenn man viel davon ist, wegen des Fruchtzuckers die Abnahme hemmen.
So wurde es mir zumindest von ner Ernährungsberaterin mal gesagt.


Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


Re: Obst? [Beitrag #531887 ist eine Antwort auf Beitrag #531884] Do, 17 Januar 2013 09:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lisa
Beiträge: 2298
Registriert: März 2009
Senior Member
Ich würde sagen, dass man so viel Obst gar nicht essen könnte, dass man davon dick wird. Ich glaube bei der 10. Banane und dem 15. Apfel hängt es dir eh zu den Ohren raus Wink Aber wie Nicky schon sagt, wenn die Abnahme stehen bleibt, muss man vielleicht mal kontrollieren ob's am Obst liegen könnte.
Allerdings würd ich dir auch nicht empfehlen, dich NUR von Obst zu ernähren, auch wenn es dann 10 Bananen und 15 Äpfel sind. Weil dann fehlen dir ja viel zu viele andere Nährstoffe. Obst ist für mich eine perfekte Ergänzung zum Frühstück, zwischendurch oder auch mittags zum "Nachtisch"...
Re: Obst? [Beitrag #531888 ist eine Antwort auf Beitrag #531887] Do, 17 Januar 2013 09:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18861
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
Ich nehm ja mit WW ab und zähle Points. Wenn ich für abends ganz viele Points brauche, weil wir z.B. essen gehen, dann seh ich zu, dass ich tagsüber überwiegend Obst und Gemüse esse, die keine Points haben.
Mal kann man das machen, aber ein Dauerzustand sollte das wirklich nicht werden. WW empfiehlt 5 Portionen Obst und Gemüse am Tag. Eine Portion passt in deine Hand. Das wäre das Optimum, wobei der Schwerpunkt dann eher bei Gemüse als bei Obst liegen sollte.


Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


Re: Obst? [Beitrag #532152 ist eine Antwort auf Beitrag #531875] Mo, 21 Januar 2013 16:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Clariso ist gerade offline  Clariso
Beiträge: 89
Registriert: April 2012
Ort: Kassel
Member
Ich gehe tatsächlich davon aus, dass wir so viel Obst essen können und sollten, wie man möchte.

Vorraussetzung ist dafür das Obst der Saison/Jahreszeit und Region in der man lebt.

Finger weg von Säften, Nektar etc. denn diese sind immer im Verhältnis zum natürlichen Obst gesüßt und enthalten nicht die Ballaststoffe. Deshalb wäre ich nie satt von so viel Schlabberzeug, Vitapillen und Konzentratpülverchen.

Beispiel Obstsalat: alles waschen und mit Messer klein schnippeln

2 Äpfel, 1 Orange, 1 kleine Fenchelknolle, 1/2 rote & gelbe Paprika, 2 Eßlöffel Sonnenblumen oder Walnussöl, Pfeffer, Salz
wer mag 1 Eßlöffel Zucker, 1 Zitrone & 2 Eßlöffel gehackte Walnüsse oder Mandeln

Guten Appetit Wink



http://vave.com/src/11826.png

Größe: 1,62 m
Re: Obst? [Beitrag #532166 ist eine Antwort auf Beitrag #531875] Di, 22 Januar 2013 00:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy ist gerade offline  hardy
Beiträge: 1745
Registriert: Februar 2005
Ort: Emsland
Senior Member
Jetzt muss ich mich hier auch einmischen, dieses "das hat 0P, also kann ich soviel davon essen wie ich will" ist eben der große Trugschluss, wenn man aus einem Ernährungskonzept einen Einzelpunkt herausnimmt.

Latürlich ist Obst gesund.
Latürlich ist ein Apfel besser als eine Mettwurst.
Latürlich ist ein Obstler besser als ein Eierlikör.

Im Ernst: Esse ich Obst (oder Gemüse) statt kalorienreicher anderer Dinge, ist das sicher gut. Sorgt man wie Clariso noch dazu dafür, dass auch gute Fette/Öle dabei sind, kann der Körper auch viele der Vitamine nutzen.

Aber: Nur im Kontext mit einem insgesamt stimmigen Konzept. Wenn ich meinen Energiebedarf schon mit anderen Dingen gedeckt habe, hilft es garnichts, dass Obst zero points hat, die "Kalorien" sorgen dafür, dass man zulegt.

Natürlich könnte ich abnehmen, wenn ich pro Tag 3kg Bananen zu mir nehme (obwohl das sicher ungesund wäre).
1 kg Eisbein oder 350 g Schokolade haben auch nicht mehr "Kalorien".
Aber wenn ich zu dem Eisbein oder der Schokolade noch Bananen esse, ist es halt zuviel.



Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.(Albert Einstein)
Re: Obst? [Beitrag #532293 ist eine Antwort auf Beitrag #532166] Mi, 23 Januar 2013 22:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Clariso ist gerade offline  Clariso
Beiträge: 89
Registriert: April 2012
Ort: Kassel
Member
Danke für das so wohltuende Lob von hardy (senior&experte)
Ich habe mir erlaubt, mal bei ShadyGirl ins Tagebuch zu gucken und meine, dass Gewichtschwankungen von bis zu 2 Kilo

in Worten ZWEI KILO

normal sind.
Probleme bereiten immer wieder die Heisshungerattaken nach schnell verwertbaren KH.

Müsliriegel -
Warum nicht lieber Studentenfutter? (echt natürlich)
Schokolade -
Warum nicht lieber einen Schokopudding mit Sahne? (hat mehr Volumen und evtl. weniger Kalorien)

Da liegt oftmals der JOJO und grient uns an und wieso müssen es jetzt bei ShadyGirl bis Ostern 58 kilo sein???

Ja Ja nur noch Kalorienzählen im Kopf ?

Nicht beleidigt sein - wir wollen ja helfen und uns unterstützen wenns echt Not tut oder?


http://vave.com/src/11826.png

Größe: 1,62 m
Re: Obst? [Beitrag #532301 ist eine Antwort auf Beitrag #532166] Do, 24 Januar 2013 07:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18861
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
hardy schrieb am Di, 22 Januar 2013 00:01


Natürlich könnte ich abnehmen, wenn ich pro Tag 3kg Bananen zu mir nehme (obwohl das sicher ungesund wäre).
1 kg Eisbein oder 350 g Schokolade haben auch nicht mehr "Kalorien".
Aber wenn ich zu dem Eisbein oder der Schokolade noch Bananen esse, ist es halt zuviel.



Ein Punkt, warum ich Bananen ausgeklammert hatte Wink
Die haben bei WW zwar auch 0P, aber halt doch eben an kcal einiges mehr als Äpfel, Birnen, Kiwi und Konsorten.
Und wie gesagt: wenn es mit der Abnahme stagniert, obwohl man sich entsprechend kalorisch ernährt, dann liegts vielleicht doch am vielen Obst, bzw. Fruchtzucker.
Letztendlich ist es für jeden selbst ein Austesten. Andere kommen gut klar, wenn sie abends KH weg lassen.


Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


Re: Obst? [Beitrag #532330 ist eine Antwort auf Beitrag #531875] Do, 24 Januar 2013 12:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20666
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ein Plädoyer für die Banane:
Im Gegensatz zu anderm Obst machen sie satt. Und man ist dann anders Essen weniger. Wenn man seinem Hungergefühl folgt kommen sie deshalb eben nicht oben drauf
Bei mir ist es in der Tat so, das je mehr Bananen ich esse, desto mehr nehme ich ab. Aber mehr als 3-4 Stück sind es selten.

Aber selbstverständlich gehen sie in die Energiebilanz voll ein.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Obst? [Beitrag #532331 ist eine Antwort auf Beitrag #532330] Do, 24 Januar 2013 12:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Evchen ist gerade offline  Evchen
Beiträge: 4299
Registriert: April 2009
Ort: Wien
Senior Member
Ich bin auch Pro-Banane.
Ich finde nämlich man kann sie gut zum Frühstück essen und man ist gut satt nach einer! Smile


Re: Obst? [Beitrag #532334 ist eine Antwort auf Beitrag #531875] Do, 24 Januar 2013 12:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20666
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ich esse oft Bananebrot zu Frühstück dann bin ich erstmal satt und auch fit.
Nach dem Sport gibt es immer mindestens einen Banane, meist mit Quark. Aber auch zwischendurch esse ich hin und wieder eine.
Vor allem jetzt im Winter wo es nicht soviel Alternativen gibt


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Obst? [Beitrag #532834 ist eine Antwort auf Beitrag #532334] Do, 31 Januar 2013 12:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lisa
Beiträge: 2298
Registriert: März 2009
Senior Member
Dito! Ohne Bananen geht mal gar nichts. Top Energie-"Riegel" für den Sport, ob vorher oder hinterher...ganz egal und für zwischendurch und für zum Frühstück. Das Argument mit den Kcal bei ner Banane find ich übrigens nicht überzeugend, denn soooo viel mehr hat ne Banane jetzt auch nicht als n Apfel..(kommt ja jeweils auch auf die Größe an) Und das Gute ist tatsächlich, dass sie satt macht!! UND noch mehr Senf dazu: Ich find auch dieses mit dem Beispiel "Eisbein, Schokolade und Banane?" und das Argument die Banane dann wegzulassen, ziemlich blöd. Denn es geht um gesunde Ernährung und nicht um Pfennigfuchserei.. oder? Wenn man halt dann mal reingehauen hat und vielleicht Schoki genascht hat, sollte man trotz allem die Banane noch essen und auf die "zuvielen" Kcal sche**en, mir wäre es in dem Fall wichtiger dass ich trotz dem Naschen noch was gesundes esse...?! (War ja nur ein Beispiel mit dem Eisbein und der Schoki, nur da hier ja tatsächlich manchmal so Kandidaten rumlaufen, die das nicht verstehen und daraus interpretieren dass ne Banane dick macht, wollte ich das noch mal "klarstellen" Wink )
Re: Obst? [Beitrag #532863 ist eine Antwort auf Beitrag #532834] Do, 31 Januar 2013 18:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy ist gerade offline  hardy
Beiträge: 1745
Registriert: Februar 2005
Ort: Emsland
Senior Member
Lisa schrieb am Do, 31 Januar 2013 12:46

(War ja nur ein Beispiel mit dem Eisbein und der Schoki, nur da hier ja tatsächlich manchmal so Kandidaten rumlaufen, die das nicht verstehen und daraus interpretieren dass ne Banane dick macht, wollte ich das noch mal "klarstellen" Wink )

Danke, Lisa!
Vielleicht habe ich ja auch unklar formuliert und hätte einige Smilies setzen sollen.
Ich wollte weder Bananen diskriminieren noch zu einer Eisbein-Diät aufrufen!
Vielleicht besser so:
Natürlich kann ich abnehmen, wenn ich drei Kilo Bananen am Tag esse. Aber wenn ich dazu noch ein Eisbein esse, kann das zuviel sein Wink.
Das Gesamtkonzept muss eben stimmig sein, und jeder einseitige Ansatz ist gefährlich.

Obwohl Bananen ... aber das lasse ich jetzt besser Embarassed


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.(Albert Einstein)
Re: Obst? [Beitrag #532957 ist eine Antwort auf Beitrag #531875] Sa, 02 Februar 2013 00:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mirabelle
Beiträge: 3553
Registriert: Mai 2008
Senior Member
B a n a n e, B a n a n e !!

Phasenweise mag ich die gar nicht aber im Moment kommen sie mir jeden Tag ins Müsli.

Und was Obst im Allgemeinen angeht: Klar ist zuviel, egal wovon, nie gut, wenn man abnehmen will. Aber bei mir hört der Spaß echt auf, wenn man anfängt, zu überlegen, ob man Obst essen "darf". Das finde ich verquer. Das meine ich jetzt nicht gegen irgendjemanden hier persönlich! Bitte nicht falsch verstehen. Es führt mir nur die Gefahr des "Abnehmens" an sich vor Augen, wie man da aus den Augen verlieren kann, worum es eigentlich geht: Gesunde ausgewogene Ernährung!!! Und da ist Obst Gold wert. Rein damit!! Lasst es euch schmecken Smile


***Ziel: Mich in meiner Haut wohlfühlen!***
Re: Obst? [Beitrag #533128 ist eine Antwort auf Beitrag #532957] Mo, 04 Februar 2013 11:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
maniac1982 ist gerade offline  maniac1982
Beiträge: 186
Registriert: Juni 2012
Ort: Wuppertal
Senior Member
mirabelle schrieb am Sa, 02 Februar 2013 00:15

B a n a n e, B a n a n e !!

Phasenweise mag ich die gar nicht aber im Moment kommen sie mir jeden Tag ins Müsli.

Und was Obst im Allgemeinen angeht: Klar ist zuviel, egal wovon, nie gut, wenn man abnehmen will. Aber bei mir hört der Spaß echt auf, wenn man anfängt, zu überlegen, ob man Obst essen "darf". Das finde ich verquer. Das meine ich jetzt nicht gegen irgendjemanden hier persönlich! Bitte nicht falsch verstehen. Es führt mir nur die Gefahr des "Abnehmens" an sich vor Augen, wie man da aus den Augen verlieren kann, worum es eigentlich geht: Gesunde ausgewogene Ernährung!!! Und da ist Obst Gold wert. Rein damit!! Lasst es euch schmecken Smile


AMEN! Da hast du den Nagel auf den Kopf getroffen! Besser hätte man das echt nicht ausdrücken können!


"Oppotunity is missed by most people because it is dressed in overalls and looks like work." - Thomas Edison
Re: Obst? [Beitrag #533173 ist eine Antwort auf Beitrag #533128] Mo, 04 Februar 2013 17:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Clariso ist gerade offline  Clariso
Beiträge: 89
Registriert: April 2012
Ort: Kassel
Member
JA JA JA JAAAAA

Dem schließe ich mich an, denn diese Formulierung von mirabelle gefällt mir auch.

Bin dann mal weg und schnippel Salat.


http://vave.com/src/11826.png

Größe: 1,62 m
Re: Obst? [Beitrag #533234 ist eine Antwort auf Beitrag #531875] Di, 05 Februar 2013 09:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Corela ist gerade offline  Corela
Beiträge: 141
Registriert: Dezember 2012
Ort: Rheinland
Senior Member
Ein alter Spruch sagt: Die Menge macht das Gift.
Und das gilt überall.
Es gibt nicht DAS Lebensmittel, das dick macht.
Auch nicht DEN Apfel, der den Doktor fernhält.
Zu Hochzeiten meiner Fruktoseintoleranz konnte ich überhaupt keine Äpfel essen.
Bananen im Winter sind ein wichtiger Lieferant für Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe.
Es gibt sie auch in Bio und FairTrade, selbst bei Discountern.
Mirabelles Formulierung kann ich auch gut anschließen Wink


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/122690/.png

Größe: 168cm
Start: September 2012 115,8 kg
Ziel: Ende 2013 77,5 kg
Nahziel: BMI <30

lG
Corela

[Aktualisiert am: Di, 05 Februar 2013 09:08]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Obst? [Beitrag #533412 ist eine Antwort auf Beitrag #533234] Do, 07 Februar 2013 09:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
john oswald ist gerade offline  john oswald
Beiträge: 37
Registriert: Juni 2012
Member
Also gemäss SiS geht obst zwischendurch ja gaaaar nicht. Denn das dadurch unnötigerweise ausgeschüttete insulin sorgt dafür, dass jedes gramm fruchtzucker sofort in fett verwandelt wird. Gerade der "apfel zwischendurch" macht also dick!
Wohingegen nix einzuwenden wäre, das ist der obstsalat zum frühstück oder mittags der apfel statt dem dessert.
Aber stimmt schon: auf obst sollte keiner verzichten. Denn gesund ist es allemal. Und gesund sein ist im zweifelsfall wichtiger als schlanksein!
Re: Obst? [Beitrag #533420 ist eine Antwort auf Beitrag #533412] Do, 07 Februar 2013 12:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy ist gerade offline  hardy
Beiträge: 1745
Registriert: Februar 2005
Ort: Emsland
Senior Member
john oswald schrieb am Do, 07 Februar 2013 09:26

Also gemäss SiS geht obst zwischendurch ja gaaaar nicht. Denn das dadurch unnötigerweise ausgeschüttete insulin sorgt dafür, dass jedes gramm fruchtzucker sofort in fett verwandelt wird.

Twisted Evil Für mich ein schönes Argument gegen SiS Twisted Evil


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.(Albert Einstein)
Re: Obst? [Beitrag #533443 ist eine Antwort auf Beitrag #531875] Do, 07 Februar 2013 18:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mynameisiris ist gerade offline  mynameisiris
Beiträge: 1701
Registriert: Juli 2012
Ort: Burgenland
Senior Member
Mein Tipp:Wassermelone (auch wenns eher Gemüse ist als Obst)...schmeckt gut, sättigt und hat dabei erstaunlich wenig kcal und auch nicht so viel Zucker...

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/118342/.png
☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★ ☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★
U 70kg erreicht am: 5.10.2012 (und seitdem nie wieder Ü70!!)
U 65kg erreicht am:
U 60kg erreicht am:
U 55kg erreicht am:
52,5kg (Ziel) erreicht am:

Iris' Tagebuch
Iris' Sporttagebuch
Iris' Lauftagebuch


„Ich weiß ich könnte wenn ich wollte, doch wollen können kann ich nicht" -PUR

„try again- try better, fail again- fail better!"
Re: Obst? [Beitrag #533484 ist eine Antwort auf Beitrag #533443] Fr, 08 Februar 2013 07:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ivee
Beiträge: 2799
Registriert: Januar 2010
Senior Member
Bei mir sättigt Melone nicht. Ich kann ne ganze Melone abdrehen aber satt bin ich dann nicht...

18.02.2013 98,4 kg
02.03.2013 93,6 kg
09.03.2013 92,7 kg

Etappeziel 06.05. 90 kg
Re: Obst? [Beitrag #533590 ist eine Antwort auf Beitrag #531875] Sa, 09 Februar 2013 21:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mynameisiris ist gerade offline  mynameisiris
Beiträge: 1701
Registriert: Juli 2012
Ort: Burgenland
Senior Member
wie schaffst du das?! naja...irgendwann ist jeder satt...sogar ich...dann iss eben bis du satt bist ^^

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/118342/.png
☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★ ☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★
U 70kg erreicht am: 5.10.2012 (und seitdem nie wieder Ü70!!)
U 65kg erreicht am:
U 60kg erreicht am:
U 55kg erreicht am:
52,5kg (Ziel) erreicht am:

Iris' Tagebuch
Iris' Sporttagebuch
Iris' Lauftagebuch


„Ich weiß ich könnte wenn ich wollte, doch wollen können kann ich nicht" -PUR

„try again- try better, fail again- fail better!"
Re: Obst? [Beitrag #533591 ist eine Antwort auf Beitrag #531875] Sa, 09 Februar 2013 21:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20666
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

.dann iss eben bis du satt bist ^^

Dann kommt die ja zu den Ohren wieder raus Wink


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Obst? [Beitrag #533593 ist eine Antwort auf Beitrag #531875] Sa, 09 Februar 2013 21:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mynameisiris ist gerade offline  mynameisiris
Beiträge: 1701
Registriert: Juli 2012
Ort: Burgenland
Senior Member
haha ^^ das glaub ich nicht Very Happy war jetzt zwar kein produktiver abnehm tipp aber egal...mal essen sollte doch auch erlaubt sein...

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/118342/.png
☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★ ☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★
U 70kg erreicht am: 5.10.2012 (und seitdem nie wieder Ü70!!)
U 65kg erreicht am:
U 60kg erreicht am:
U 55kg erreicht am:
52,5kg (Ziel) erreicht am:

Iris' Tagebuch
Iris' Sporttagebuch
Iris' Lauftagebuch


„Ich weiß ich könnte wenn ich wollte, doch wollen können kann ich nicht" -PUR

„try again- try better, fail again- fail better!"
Re: Obst? [Beitrag #533594 ist eine Antwort auf Beitrag #531875] Sa, 09 Februar 2013 22:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20666
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ich hab gar nix gegen wassermelone, ich bin großer Fan davon. In meinem türkischen Supermarkt schneiden sie die grossen, aromatischen auf. Immer so in 2kg Stücke. Und im Sommer essen wir über den Tag das zu zweit auch tatsächlich auf.

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Obst? [Beitrag #533596 ist eine Antwort auf Beitrag #531875] Sa, 09 Februar 2013 22:29 Zum vorherigen Beitrag gehen
mynameisiris ist gerade offline  mynameisiris
Beiträge: 1701
Registriert: Juli 2012
Ort: Burgenland
Senior Member
Ich ess im Sommer oft ne ganze Melone allein...ich liebe Melone sowasvon! manchmal ess ich sonst gar nichts ^^

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/118342/.png
☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★ ☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★
U 70kg erreicht am: 5.10.2012 (und seitdem nie wieder Ü70!!)
U 65kg erreicht am:
U 60kg erreicht am:
U 55kg erreicht am:
52,5kg (Ziel) erreicht am:

Iris' Tagebuch
Iris' Sporttagebuch
Iris' Lauftagebuch


„Ich weiß ich könnte wenn ich wollte, doch wollen können kann ich nicht" -PUR

„try again- try better, fail again- fail better!"
Vorheriges Thema: Kakaopulver
Nächstes Thema: warum ist gesunde ernährung so teuer?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: So Aug 18 07:17:37 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.07674 Sekunden