Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Gesundheit » Blähungen
Blähungen [Beitrag #537111] So, 24 März 2013 21:09 Zum nächsten Beitrag gehen
FriedaFröhlich ist gerade offline  FriedaFröhlich
Beiträge: 330
Registriert: März 2013
Ort: Oberlausitz
Senior Member
Falls dieses Thema schon existiert, hab ich es nicht gefunden und bitte um Entschuldigung.

Ist mir jetzt bissl unangenehm darüber zu schreiben, aber vielleicht geht es mir nicht allein so.

Seit meiner Ernährungsumstellung, hab ich regelmäßig mit starken mit Bauchschmerzen begleiteten Blähungen zu kämpfen.
Kennt das jemand von euch und wenn ja, wie lange kann das andauern & wie kann ich das lindern?
Ich trinke schon immer Kräuter- und Fencheltee aber so wirklich will das nicht helfen Sad

LG, Frieda


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/124404/.png


Frieda's Tagebuch


Startgewicht 160,2kg am 11.03.2013
U 150 erreicht am = 24.04.2013

[Aktualisiert am: So, 24 März 2013 21:12]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Blähungen [Beitrag #537112 ist eine Antwort auf Beitrag #537111] So, 24 März 2013 21:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
FriedaFröhlich ist gerade offline  FriedaFröhlich
Beiträge: 330
Registriert: März 2013
Ort: Oberlausitz
Senior Member
leerer Beitrag

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/124404/.png


Frieda's Tagebuch


Startgewicht 160,2kg am 11.03.2013
U 150 erreicht am = 24.04.2013

[Aktualisiert am: So, 24 März 2013 21:12]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Blähungen [Beitrag #537114 ist eine Antwort auf Beitrag #537111] So, 24 März 2013 21:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20481
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Frage: Kann es sein das du jetzt viele Vollkorn/Körnerbrot isst und du das vorher nicht gemacht hast ?

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Blähungen [Beitrag #537116 ist eine Antwort auf Beitrag #537114] So, 24 März 2013 21:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18798
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
Versuch mal den Tee: Fenchel-Anis-Kümmel
Der soll gegen Blähungen helfen.
Und anfangs ist das relativ normal, liegt wohl an den Ballaststoffen aus den Lebensmitteln, die osso auch schon aufgezählt hat.

Ich kann aber gut mitfühlen. Mich plagen auch seit Jahren Blähungen, teilweise auch recht schmerzhaft. Ich kann aber nicht viel machen, außer sorbit- und sorbitolhaltige Lebensmittel meiden.
Ich hab nämlich ne Sorbit-Unverträglichkeit.
Und wenn ich dann da mal was gegessen oder getrunken habe, was das enthält, wirds schlimmer.

Ich drück dir die Daumen, dass es bald besser wird.


Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


Re: Blähungen [Beitrag #537117 ist eine Antwort auf Beitrag #537111] So, 24 März 2013 22:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
FriedaFröhlich ist gerade offline  FriedaFröhlich
Beiträge: 330
Registriert: März 2013
Ort: Oberlausitz
Senior Member
Ja, ich esse eigentlich nur noch Vollkornprodukte. Vorher gab's die eigentlich weniger.

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/124404/.png


Frieda's Tagebuch


Startgewicht 160,2kg am 11.03.2013
U 150 erreicht am = 24.04.2013
Re: Blähungen [Beitrag #537118 ist eine Antwort auf Beitrag #537111] So, 24 März 2013 22:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20481
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
dann wäre es klassisch. Deine Darm-Flora ist da nciht dran gewöhnt.
Lass mal vor allem Körner- und Schrotbrote. Die sind am schlechtesten verträglich. Vor allem auch weil die meisten Bäcker das fachlich nciht im Griff haben, bzw sich nciht die nötige Zeit für die richtige Verarbeitung nehmen.
Du kannst mal versuchen Vollkornbrote zu bekommen die nur auch Mehl und/oder Feinschrot besethen zu nehmen.
Alternativ ein normales Mischbrot aus Mehl. Das ist auch nicht so schlecht, der Balaststoffanteil ist dann so 50% vom Vollkorn. Das könntest du eventuell erheblich besser vertragebn


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Blähungen [Beitrag #537119 ist eine Antwort auf Beitrag #537111] So, 24 März 2013 22:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
FriedaFröhlich ist gerade offline  FriedaFröhlich
Beiträge: 330
Registriert: März 2013
Ort: Oberlausitz
Senior Member
Danke osso und nicky Smile

Zur Zeit esse ich zum Frühstück immer "Fitnessbrot" das besteht aus Schrot und vollem Korn.

Werde mich da mal umschauen.


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/124404/.png


Frieda's Tagebuch


Startgewicht 160,2kg am 11.03.2013
U 150 erreicht am = 24.04.2013
Re: Blähungen [Beitrag #537120 ist eine Antwort auf Beitrag #537111] So, 24 März 2013 22:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20481
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ja,das ist ein typischer verdächtiger. Wenn das dann der Grobanteil nicht vor der Verarbeitung optimal verquollen ist, dann ist es recht schwer verträglich

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Blähungen [Beitrag #579037 ist eine Antwort auf Beitrag #537111] Sa, 28 Januar 2017 16:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Bei einer Ernährungsumstellung braucht der Körper eine gewissen Zeit um sich daran zu gewöhnen. Vielleicht hilft es dir nach jedem Essen eine Tasse Fenchel- oder Kümmeltee zu trinken
Aw: Blähungen [Beitrag #580367 ist eine Antwort auf Beitrag #579037] Mo, 20 März 2017 22:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Heino80 ist gerade offline  Heino80
Beiträge: 185
Registriert: Dezember 2016
Ort: Dresden
Senior Member
Hallo Frieda Fröhlich,

Mensch Du lässt es je richtig Krachen und nicht nur zu Silvester, nur weiter so, wer keine Miete zahlt muss raus.
Da bist Du aber nicht die einzigste, ich kann auch wie ein bekloppter Furzen, vor allem Früh morgens. Als erstes
wird mal meine Frau wach Gepupts. Unser Schlafzimmer riecht frühs immer so wie das Leipziger Löwenhaus im Zoo.
Also mein Arsch geht wie ein Maschinengewehr. Wie geht es dir den jetzt Frieda Fröhlich? Hast Du jetzt deinen
Arsch unter Kontrolle? Was auch gut kommt am Frühstückstisch, so einen Bierschiss schleichen lassen. Aber Leute,
wenn ich das zu ekelig ist, dann holen wir gleich das Scheißhaus rein, hehehe.
Aw: Blähungen [Beitrag #580391 ist eine Antwort auf Beitrag #580367] Di, 21 März 2017 11:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18798
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
und wieder jemand, der im ICE durch die gute Kinderstube gerast ist......

Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


Aw: Blähungen [Beitrag #580423 ist eine Antwort auf Beitrag #580391] Mi, 22 März 2017 10:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Heino80 ist gerade offline  Heino80
Beiträge: 185
Registriert: Dezember 2016
Ort: Dresden
Senior Member
Nicky, Furzen ist doch ganz Menschlich und natürlich.
Warum dafür sich schämen? Furzen macht Spaß.
Aw: Blähungen [Beitrag #580424 ist eine Antwort auf Beitrag #580423] Mi, 22 März 2017 11:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18798
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
Ich sprach nicht von der Sache an sich, sondern mehr von der Ausdrucksweise, die in deinen Beiträgen teilweise sehr zu wünschen übrig lässt.
Aber das ist deine Art, dich auszudrücken, deine Sache, wenn du meinst, dich so ausdrücken zu müssen...bitte schön. Dann wunder dich nur nicht, wenn zukünftig immer weniger Leute auf deine Beiträge reagieren. Ich werde es auf jeden fall von nun an lassen.


Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


Aw: Blähungen [Beitrag #580427 ist eine Antwort auf Beitrag #580424] Mi, 22 März 2017 11:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Heino80 ist gerade offline  Heino80
Beiträge: 185
Registriert: Dezember 2016
Ort: Dresden
Senior Member
Hallo Nicky, paas mal auf Du, gleich Scheißt es. Das Du da nicht mehr antwortest, und darauf lass einen fahren, hehe.
Aw: Blähungen [Beitrag #580430 ist eine Antwort auf Beitrag #580427] Mi, 22 März 2017 11:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20481
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Hallo !! nu ist aber gut. Nimm dich mal zusammen. Ich antworte hier ausdrücklich in meiner Eingenschaft als Moderator. Gewöhne dir einen anderen Ton an, sonst ist hier für dich Endstation. Wenn du nciht kapierst warum ist es dein Problem. Ich diskutiere das auch nicht, nur um das von vorne herein klarzustellen,

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Blähungen [Beitrag #580439 ist eine Antwort auf Beitrag #580430] Mi, 22 März 2017 15:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Heino80 ist gerade offline  Heino80
Beiträge: 185
Registriert: Dezember 2016
Ort: Dresden
Senior Member
OK, ich Arbeit mal dran. Osso, dann wünsche ich dir noch einen Furzreichen Tag.
Aw: Blähungen [Beitrag #580453 ist eine Antwort auf Beitrag #580430] Mi, 22 März 2017 20:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Minga ist gerade offline  Minga
Beiträge: 2729
Registriert: Januar 2010
Ort: München
Senior Member
So, wie sich das anhört, geht es nicht um unser Thema: gesünder abnehmen.
Es geht darum, zu provozieren.
Aw: Blähungen [Beitrag #580456 ist eine Antwort auf Beitrag #580453] Mi, 22 März 2017 20:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20481
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ich braucht euch nicht mehr bemühen,das Thema ist erledigt

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Blähungen [Beitrag #580462 ist eine Antwort auf Beitrag #580456] Do, 23 März 2017 07:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Minga ist gerade offline  Minga
Beiträge: 2729
Registriert: Januar 2010
Ort: München
Senior Member

Super!
Aw: Blähungen [Beitrag #580468 ist eine Antwort auf Beitrag #580462] Do, 23 März 2017 08:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18798
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
Danke Osso

Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


Aw: Blähungen [Beitrag #580483 ist eine Antwort auf Beitrag #580468] Do, 23 März 2017 12:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 3118
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Hallo Frieda,

habe letzte Woche irgendwann Berglinsen gegessen, waren sehr lecker. Da hatte ich am naechsten Tag und auch noch zwei weitere Tage etwas luftige Pobleme, war aber schmerzfrei. Die roten Linsen (getrocknete) und auch die Kichererbsen (Dosenware) haben dagegen keinerlei Auswirkungen und die Kidneybohnen (Dosenware) nur recht zarte. Rote Linsen koche ich immer gern zu indischen Gerichten, sie sind auch schnell gar und weich.

Bei meiner Ernaehrungsumstellung von Weismehl auf Vollkornbrot konnte ich ohne weitere Schwierigkeiten umgestiegen, habe aber auch vorher zwischendurch mal Vollkornbrot gegessen, nur eben nicht so gezielt unfd bewusst. Da hat wohl jeder andere Gewohnheiten und Vertraeglichkeiten.


Mit freundlichen Grüßen
Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft

ab meinem 15. Lebensjahr unzählige Male diätet
12.1988 - WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg - AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms + hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben - weil sich mal wieder einfach nichts rührte = alte Gewohnheiten siegten + langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernähurngsumstellung heisst das Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt - Mix aus LC + Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17 - 1. Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18 - 2. Etappenziel U-Ziel erreicht
21.04.19 - 3. Etappenziel -5 Kg wie in 04.1988
4. Etappenziel -5 Kg es geht weiter

[Aktualisiert am: Do, 23 März 2017 12:18]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Blähungen [Beitrag #580487 ist eine Antwort auf Beitrag #580483] Do, 23 März 2017 13:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Giggels_84 ist gerade offline  Giggels_84
Beiträge: 429
Registriert: September 2009
Ort: Hildesheim
Senior Member
Jetzt muss ich mich in diesem Thread auch nochmal verewigen.
Liebe Agnes, Frieda hat diesen Thread vor ca. 4,5 Jahren geschrieben und war danach auch nicht mehr wirklich online...
Aber schon lustig, wenn man bedenkt, was darin in den letzten Tagen so abgegangen ist Smile


Höchstgewicht: 108,00KG
Niedriggewicht: 86,80KG
Aktuell: ZUVIEL!
Aw: Blähungen [Beitrag #580491 ist eine Antwort auf Beitrag #580487] Do, 23 März 2017 16:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 3118
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Ohh,

hatte auch gar nicht auf das Anfangs-Datum geachtet, nachdem hier ein regelrechter Shitstorm losbrach, der sich Gott sei Dank auch wieder gelegt hat.

Aber ein angesprochenes Thema noch mal zu aktualisieren und weiter zu führen ist ja nun auch keine so große Katastrophe, oder?


Mit freundlichen Grüßen
Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft

ab meinem 15. Lebensjahr unzählige Male diätet
12.1988 - WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg - AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms + hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben - weil sich mal wieder einfach nichts rührte = alte Gewohnheiten siegten + langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernähurngsumstellung heisst das Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt - Mix aus LC + Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17 - 1. Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18 - 2. Etappenziel U-Ziel erreicht
21.04.19 - 3. Etappenziel -5 Kg wie in 04.1988
4. Etappenziel -5 Kg es geht weiter
Aw: Blähungen [Beitrag #580492 ist eine Antwort auf Beitrag #580491] Do, 23 März 2017 17:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20481
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ja das hatte ja jemand hochgeholt um sich mal richtig die Sau raus zulassen. Tatsächlich ist das ja ein durchaus ernstzunehmendes Thema

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Blähungen [Beitrag #580494 ist eine Antwort auf Beitrag #580492] Do, 23 März 2017 17:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 3118
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Hallo Osso,

der Gast hat das Thema hochgeholt und jemand anderes ist reingesprungen. Wie kommt ein Noname-Gast dazu eine Berechtigung zu erlangen hier im Forum schrieben zu können?


Mit freundlichen Grüßen
Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft

ab meinem 15. Lebensjahr unzählige Male diätet
12.1988 - WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg - AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms + hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben - weil sich mal wieder einfach nichts rührte = alte Gewohnheiten siegten + langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernähurngsumstellung heisst das Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt - Mix aus LC + Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17 - 1. Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18 - 2. Etappenziel U-Ziel erreicht
21.04.19 - 3. Etappenziel -5 Kg wie in 04.1988
4. Etappenziel -5 Kg es geht weiter
Aw: Blähungen [Beitrag #580495 ist eine Antwort auf Beitrag #580494] Do, 23 März 2017 17:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20481
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
wenn man schreibt ist man kein Gast, wenn man gelöscht wird, werden die Beiträge zu Gastbeiträgen, da der User nicht mehr existiert

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Blähungen [Beitrag #580545 ist eine Antwort auf Beitrag #580487] Sa, 25 März 2017 11:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Maya
Beiträge: 2014
Registriert: Januar 2013
Ort: Mainz
Senior Member
Giggels_84 schrieb am Do, 23 März 2017 13:09

Aber schon lustig, wenn man bedenkt, was darin in den letzten Tagen so abgegangen ist Smile


Dieser Exzess ist für meine Begriffe punktuell *hochgradig pathologisch* und damit schlussendlich eher eine sehr traurige Angelegenheit.

Wir können in diesem Geschehen nicht helfen. Hier muss professionelle Hilfe ran.

Ahoi, MAYA Smile
Aw: Blähungen [Beitrag #584736 ist eine Antwort auf Beitrag #537111] Do, 07 September 2017 16:00 Zum vorherigen Beitrag gehen
Nico95 ist gerade offline  Nico95
Beiträge: 24
Registriert: September 2017
Ort: Mettingen
Junior Member
Ich muss mich nun auch nochmal zu Wort melden, ich hatte vor 2 Jahren auch das Problem mit massiven Blähungen, die Ursache damals waren Haferflocken mit roten Früchten. Es hat lange gedauert bis ich darauf gekommen bin und meine Ernährung umgestellt habe. Was ich damit sagen will, jeder Mensch reagiert anders auf bestimme Nahrungsmittel. Wie bereits erwähnt habe ich Probleme mit roten Früchten, desweiteren vertrage ich nur bedingt Vollkornmehl. Jedes mal wenn ich dunkles Brot esse habe ich massive Probleme damit. Sad

Was mir damals geholfen hat, war das vor jeder Mahlzeit ein Glas heißes Wasser getrunken habe, hört sich zwar im ersten Moment doof an, aber es hilft. Very Happy
Vorheriges Thema: Eisenmangel
Nächstes Thema: krankmachende diät
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Mai 23 21:49:43 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.05031 Sekunden