Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » Nudeln und Soße?
Nudeln und Soße? [Beitrag #537187] Mo, 25 März 2013 20:01 Zum nächsten Beitrag gehen
SoNiCSPiN ist gerade offline  SoNiCSPiN
Beiträge: 19
Registriert: Februar 2013
Ort: Bochum
Junior Member
Moin,

bin auf diät wie viele andere hier auch Smile

ist es ratsam, sich fertig soßen zu holen? z.b bolognese oder tomatensoße mit kräutern?

kcal sind es auf 100g recht wenig ~ 80, allerdings ca 4-5gramm zucker/fett auf 100g

oder eher darauf komplett verzichten?


aktuell esse ich so 100-125g nudeln mit 100-200g soße, ka ob so eine mahlzeit schon zuviel ist?

[Aktualisiert am: Mo, 25 März 2013 20:03]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Nudeln und Soße? [Beitrag #537188 ist eine Antwort auf Beitrag #537187] Mo, 25 März 2013 20:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20592
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ich würde jetzt wegen Kcal nicht drauf verzichten
Zitat:

kcal sind es auf 100g recht wenig enig ~ 80

Hm wenn es eine Tomatensoße istm finde ich es nciht soo wenig. Ist ja im Prinzip nur Tomaten und ein bisschen Öl und eventuell ne Prise Zucker wenn man es frisch macht.


Zitat:

oder eher darauf komplett verzichten?

Das aber auf keinen Fall, das würde ich als stark übertrieben empfinden


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Nudeln und Soße? [Beitrag #537189 ist eine Antwort auf Beitrag #537188] Mo, 25 März 2013 20:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
SoNiCSPiN ist gerade offline  SoNiCSPiN
Beiträge: 19
Registriert: Februar 2013
Ort: Bochum
Junior Member
osso schrieb am Mo, 25 März 2013 20:08

Ich würde jetzt wegen Kcal nicht drauf verzichten
Zitat:

kcal sind es auf 100g recht wenig enig ~ 80

Hm wenn es eine Tomatensoße istm finde ich es nciht soo wenig. Ist ja im Prinzip nur Tomaten und ein bisschen Öl und eventuell ne Prise Zucker wenn man es frisch macht.


Zitat:

oder eher darauf komplett verzichten?

Das aber auf keinen Fall, das würde ich als stark übertrieben empfinden



Habe ja geschrieben "fertigsoßen" daher aus dem glas, habe nicht die zeit um es frisch selbst zu machen Smile bzw auch kein rezept für sowas
Re: Nudeln und Soße? [Beitrag #537190 ist eine Antwort auf Beitrag #537187] Mo, 25 März 2013 20:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20592
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

, habe nicht die zeit um es frisch selbst zu machen

Das ist Quatsch, du weisst vielleicht nicht wie du das machen solltest, aber es dauert nicht viel länger als die Nudeln zu kochen,

Aber auch wenn du das nicht kannst oder willst sind solche tomatenfertigsoßen sicher nicht das schlechteste was man essen kann. Das müsste man auch industriell ohne grössere Schweinereien hinbekommen


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Nudeln und Soße? [Beitrag #537191 ist eine Antwort auf Beitrag #537190] Mo, 25 März 2013 20:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
SoNiCSPiN ist gerade offline  SoNiCSPiN
Beiträge: 19
Registriert: Februar 2013
Ort: Bochum
Junior Member
osso schrieb am Mo, 25 März 2013 20:26

Zitat:

, habe nicht die zeit um es frisch selbst zu machen

Das ist Quatsch, du weisst vielleicht nicht wie du das machen solltest, aber es dauert nicht viel länger als die Nudeln zu kochen,

Aber auch wenn du das nicht kannst oder willst sind solche tomatenfertigsoßen sicher nicht das schlechteste was man essen kann. Das müsste man auch industriell ohne grössere Schweinereien hinbekommen



hättest du denn evtl ein rezept parat? mein fitness trainer hält jetzt nicht sonderlich viel, er meint halt wegen dem industriellen zeugs was drin ist. wenn es nicht ewig dauert das herzustellen wie du sagst, würde ich es mal probieren Smile
Re: Nudeln und Soße? [Beitrag #537195 ist eine Antwort auf Beitrag #537187] Mo, 25 März 2013 21:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20592
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
na als Rundrezept für ne schnelle Tomatensoße
- Zwiebel und Knoblauch in etwas Olivenöl glasig andünsten
- Dose gestückelte Tomaten drauf geben
- Mit Salz und Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken
- 5-10 min köcheln lassen
- Mit Kräutern (z.b.Oregano,Basilikum,majoran, Rosmarin( Oder einfach ne ferige Mischung) abschmecken. Bei trockenen Kräutern 2-3 Min köcheln lassen, bei frischen nur gabz Kurz.



Und dann kann du das Grundrezept abwandeln,

- zb. andere Gemüse dazu. typische Kandidaten:
Wurzeln, Erbsen, Fenchel, Pilze, Sellerie, Oliven, Kaperen

- am Anfang gleich (mageres) Hackfleisch mit braten

- an Ende Thunfsich oder mageren Schinken zugeben

Zitat:


mein fitness trainer hält jetzt nicht sonderlich viel, er meint halt wegen dem industriellen zeugs was drin ist


das ist das Eine und man macht sich auch abhänig von dem Stoff und kann dann mit frischen Sachen gar nciht kochen und ist auf das angewiesen was angeboten wird


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Mo, 25 März 2013 21:04]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Nudeln und Soße? [Beitrag #537196 ist eine Antwort auf Beitrag #537195] Mo, 25 März 2013 21:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
SoNiCSPiN ist gerade offline  SoNiCSPiN
Beiträge: 19
Registriert: Februar 2013
Ort: Bochum
Junior Member
osso schrieb am Mo, 25 März 2013 21:01

na als Rundrezept für ne schnelle Tomatensoße
- Zwiebel und Knoblauch in etwas Olivenöl glasig andünsten
- Dose gestückelte Tomaten drauf geben
- Mit Salz und Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken
- 5-10 min köcheln lassen
- Mit Kräutern (z.b.Oregano,Basilikum,majoran, Rosmarin( Oder einfach ne ferige Mischung) abschmecken. Bei trockenen Kräutern 2-3 Min köcheln lassen, bei frischen nur gabz Kurz.



Und dann kann du das Grundrezept abwandeln,

- zb. andere Gemüse dazu. typische Kandidaten:
Wurzeln, Erbsen, Fenchel, Pilze, Sellerie, Oliven, Kaperen

- am Anfang gleich (mageres) Hackfleisch mit braten

- an Ende Thunfsich oder mageren Schinken zugeben

Zitat:


mein fitness trainer hält jetzt nicht sonderlich viel, er meint halt wegen dem industriellen zeugs was drin ist


das ist das Eine und man macht sich auch abhänig von dem Stoff und kann dann mit frischen Sachen gar nciht kochen und ist auf das angewiesen was angeboten wird




danke, werd ich morgen direkt mal probieren Smile werd berichten morgen abend
Re: Nudeln und Soße? [Beitrag #537250 ist eine Antwort auf Beitrag #537187] Di, 26 März 2013 22:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
SophieSilber ist gerade offline  SophieSilber
Beiträge: 1005
Registriert: August 2011
Ort: Wien
Senior Member
Und ich mache es so, dass ich eine Basis mache und die portionsweise einfriere. ( außer beim Fleischsugo)Also einen großen Topf Basis, wenn du eben mal mehr Zeit hast, köcheln lassen. ( Zeit ist deshalb auch wichtig, weils besser wird, wenn es Zeit zum kochen hat) und dann einfrieren. Und beim Auftauen gibts du dann dazu was du willst.

Fertigdinger sind in meinem Augen, egal wie viel kcal sie haben, sehr bedenklich. Und wirklich und ehrlich, du wirst erst dann merken, wie bähhh das Fertigzeug schmeckt, wenn du nur mehr frisch gekochtes isst.

Statt Zucker geht auch Honig, mach ich zumindest so.

Und überhaupt ich habe das Modell lange gemacht. Vorkochen, einfrieren. Jetzt, warum auch immer ( ist nicht so wichtig) mach ich das kaum mehr.


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/104228/.png

U75 am:
U70 am:
Re: Nudeln und Soße? [Beitrag #537284 ist eine Antwort auf Beitrag #537187] Mi, 27 März 2013 10:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
creme_fraiche ist gerade offline  creme_fraiche
Beiträge: 825
Registriert: Mai 2006
Senior Member
statt zucker oder honig geht auch agavendicksaft! Cool

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/83518/.png


Ziele

~ 125: erreicht Ende April 2010 (SCHOCK!!!)
U 120: erreicht am 26.05.10
U 115: erreicht am 21.07.10
U 110: erreicht Ende 2010
U 105: erreicht Anfang 2011
~ 115: erreicht Ende 2011 (MIST!!!)
U 110: erreicht 27.03.11
U 105: erreicht 21.06.12
U 100: erreicht 08.11.12 (FREUDE!!!)
U 100: wieder erreicht 09.03.13
98: erreicht 20.04.13
Ü 100: wieder erreicht 10.02.14
96: erreicht 07.05.14
Ü 120: wieder erreicht April 2017 Sad
U 110: erreicht Mai 2019
U 105: erreicht ???
U 100: erreicht ???
U 95
Re: Nudeln und Soße? [Beitrag #537343 ist eine Antwort auf Beitrag #537187] Mi, 27 März 2013 19:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
SoNiCSPiN ist gerade offline  SoNiCSPiN
Beiträge: 19
Registriert: Februar 2013
Ort: Bochum
Junior Member
hat super geklappt, geschmeckt hat es auch Smile danke!
Re: Nudeln und Soße? [Beitrag #537354 ist eine Antwort auf Beitrag #537187] Mi, 27 März 2013 20:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20592
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Super, und das war ja auch nur der erste versuch !
Da geht noch mehr, wenn du erst mal ein bisschen Erfahrung mit den Gewürzen sammelst.
Es ist wirklich keine Raketentechnolgie


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Nudeln und Soße? [Beitrag #537599 ist eine Antwort auf Beitrag #537187] Sa, 30 März 2013 22:12 Zum vorherigen Beitrag gehen
mynameisiris ist gerade offline  mynameisiris
Beiträge: 1701
Registriert: Juli 2012
Ort: Burgenland
Senior Member
Ich bin ja auch bekennende Liebhaberin von Nudeln mit Soße Rolling Eyes
Käsesauce, Tomatensoße, Gemüsesoße...egal was...hauptsache vegetarisch...
Bei der Tomatensoße mach ich das so: (ich nehm mir oft keine Zeit zum kochen und will auch nicht viel machen)
1Dose gehackte Tomaten ungezuckert (!)
Wenns gibt mit Gewürzen...
Und daraus mach ich mir ganz schnell und einfach ne Soße...


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/118342/.png
☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★ ☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★
U 70kg erreicht am: 5.10.2012 (und seitdem nie wieder Ü70!!)
U 65kg erreicht am:
U 60kg erreicht am:
U 55kg erreicht am:
52,5kg (Ziel) erreicht am:

Iris' Tagebuch
Iris' Sporttagebuch
Iris' Lauftagebuch


„Ich weiß ich könnte wenn ich wollte, doch wollen können kann ich nicht" -PUR

„try again- try better, fail again- fail better!"
Vorheriges Thema: Brot?
Nächstes Thema: Gesund Naschen
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Jul 16 06:01:50 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.06543 Sekunden