Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Mittagspausenfrage
Mittagspausenfrage [Beitrag #538153] So, 07 April 2013 11:46 Zum nächsten Beitrag gehen
Nordlicht ist gerade offline  Nordlicht
Beiträge: 12
Registriert: April 2013
Ort: Flensburg
Junior Member
Hallo!

Wie gestaltet ihr eure Mittagspausen auf der Arbeit?
Ich brauch Ideen, ich möchte nicht jeden Tag nur Brot und Gemüse mitschleppen..

Ich hatte jetzt 2 Wochen Urlaub und hab in der Zeit wieder mit WW begonnen, nun gehts morgen wieder los und bisher war mein Pausenessen mehr als ungesund.
Um 13 Uhr gabs meistens ein Fertiggericht, eine 5 Minuten Terrine o.Ä. oder was vom Imbis vor der Tür. Bis 17 Uhr gabs dann am Schreibtisch Joghurt, ein wenig Gemüse und ich bin natürlich in jedem Büro in die Süßigkeitenfalle getappt.. Ab 17 Uhr traf ich mich dann mit Kollegen zum Kaffee, da gabs dann nochmal ein Stückchen Kuchen für jeden.
Ich arbeite täglich von 10-19 Uhr, esse meist vor der Arbeit gar nichts und danach noch viel zu viel. Das wird sich definitiv ändern müssen.

Habt ihr abwechslungsreiches Essen dabei oder ist es euch nicht so wichtig und es gibt jeden Tag das Gleiche?

Lg, Nordlicht


http://swlf.lilyslim.com/1MiDp2.png

1. Ziel: - 10kg (UHU)
2. Ziel: - 5kg (U95)
3. Ziel: - 5kg (U90)
4. Ziel: - 5kg (U85)
5. Ziel: - 5kg (U80)
Endziel: - 5kg (75kg)
Re: Mittagspausenfrage [Beitrag #538168 ist eine Antwort auf Beitrag #538153] So, 07 April 2013 13:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
creme_fraiche ist gerade offline  creme_fraiche
Beiträge: 825
Registriert: Mai 2006
Senior Member
du hast Glück, ich habe mir gestern eine liste mit mittagessen für außer haus gemacht Wink ich muss dazu sagen, dass ich vegetarisch/vegan lebe Smile

salate: kartoffel- oder nudelsalat (mit essig-öl dressing), bohnensalat, krautsalat, paprikasalat, Gurkensalat, rucola-tomaten-salat

vollkornbrötchen mit salat und: "schnitzel", Gemüsefrikadelle, avocado, Gemüsestäbchen

Süßes: Milchreis mit kirschen, crepes mit banane + schoko, apfelpfannekuchen

pizza

Spinat-Blätterteigtaschen

Falafel

Möhren-kartoffel-rösti

Quiche

Frühlingsrolle

Wrap

alles dinge, die man zu hause vorbereiten und gut kalt essen kann Smile


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/83518/.png


Ziele

~ 125: erreicht Ende April 2010 (SCHOCK!!!)
U 120: erreicht am 26.05.10
U 115: erreicht am 21.07.10
U 110: erreicht Ende 2010
U 105: erreicht Anfang 2011
~ 115: erreicht Ende 2011 (MIST!!!)
U 110: erreicht 27.03.11
U 105: erreicht 21.06.12
U 100: erreicht 08.11.12 (FREUDE!!!)
U 100: wieder erreicht 09.03.13
98: erreicht 20.04.13
Ü 100: wieder erreicht 10.02.14
96: erreicht 07.05.14
Ü 120: wieder erreicht April 2017 Sad
U 110: erreicht Mai 2019
U 105: erreicht ???
U 100: erreicht ???
U 95
Re: Mittagspausenfrage [Beitrag #538182 ist eine Antwort auf Beitrag #538153] So, 07 April 2013 17:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mynameisiris ist gerade offline  mynameisiris
Beiträge: 1701
Registriert: Juli 2012
Ort: Burgenland
Senior Member
Ich esse in der Mittagspause (Schule)
nichts...ich esse allgemein in der Schule nichts...


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/118342/.png
☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★ ☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★
U 70kg erreicht am: 5.10.2012 (und seitdem nie wieder Ü70!!)
U 65kg erreicht am:
U 60kg erreicht am:
U 55kg erreicht am:
52,5kg (Ziel) erreicht am:

Iris' Tagebuch
Iris' Sporttagebuch
Iris' Lauftagebuch


„Ich weiß ich könnte wenn ich wollte, doch wollen können kann ich nicht" -PUR

„try again- try better, fail again- fail better!"
Re: Mittagspausenfrage [Beitrag #538187 ist eine Antwort auf Beitrag #538153] So, 07 April 2013 18:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nordlicht ist gerade offline  Nordlicht
Beiträge: 12
Registriert: April 2013
Ort: Flensburg
Junior Member
Hallo Smile

@creme_fraich: wow, das ist ja ne super Liste! Dankeschön! Da sind einige Sachen dabei die mich ansprechen und die sich ja auch leicht umsetzen lassen!

@mynameisiris: wie lange hast du denn Schule? Mir wird nach 9 Stunden arbeit echt schwindelig, wenn ich nichts esse.. und Fehler passieren mir dann auch einige.


http://swlf.lilyslim.com/1MiDp2.png

1. Ziel: - 10kg (UHU)
2. Ziel: - 5kg (U95)
3. Ziel: - 5kg (U90)
4. Ziel: - 5kg (U85)
5. Ziel: - 5kg (U80)
Endziel: - 5kg (75kg)
Re: Mittagspausenfrage [Beitrag #538188 ist eine Antwort auf Beitrag #538153] So, 07 April 2013 18:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mynameisiris ist gerade offline  mynameisiris
Beiträge: 1701
Registriert: Juli 2012
Ort: Burgenland
Senior Member
Wenn ich lang hab bis 4, sonst bis halb 2 oder 12:40

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/118342/.png
☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★ ☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★
U 70kg erreicht am: 5.10.2012 (und seitdem nie wieder Ü70!!)
U 65kg erreicht am:
U 60kg erreicht am:
U 55kg erreicht am:
52,5kg (Ziel) erreicht am:

Iris' Tagebuch
Iris' Sporttagebuch
Iris' Lauftagebuch


„Ich weiß ich könnte wenn ich wollte, doch wollen können kann ich nicht" -PUR

„try again- try better, fail again- fail better!"
Re: Mittagspausenfrage [Beitrag #538202 ist eine Antwort auf Beitrag #538153] So, 07 April 2013 20:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
FriedaFröhlich ist gerade offline  FriedaFröhlich
Beiträge: 330
Registriert: März 2013
Ort: Oberlausitz
Senior Member
Außer Vollkornbrot nehm ich mir auch ab und an Couscous-Salat oder Vollkornnudelsalat mit.

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/124404/.png


Frieda's Tagebuch


Startgewicht 160,2kg am 11.03.2013
U 150 erreicht am = 24.04.2013
Re: Mittagspausenfrage [Beitrag #538249 ist eine Antwort auf Beitrag #538153] Mo, 08 April 2013 12:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Förmchen
Beiträge: 16915
Registriert: April 2005
Senior Member
hallo nordlicht Smile

seit einiger zeit esse ich mittags immer salat den ich vorbereite und mitnehme: *klick*

viel erfolg Smile

lieben gruß in den norden,

tanni


Wer will findet Wege.
Wer nicht will findet Gründe.
Re: Mittagspausenfrage [Beitrag #538250 ist eine Antwort auf Beitrag #538249] Mo, 08 April 2013 12:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18902
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
Ich koche vor und wärme es mir dann mittags in der Mikrowelle auf.
Hat aber leider nicht jeder die Möglichkeit. Ich weiß ja nicht, ob du auf kalte Speisen zum mitnehmen angewiesen bist, dann fällt meine Methode natürlich flach.


Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


Re: Mittagspausenfrage [Beitrag #538698 ist eine Antwort auf Beitrag #538153] So, 14 April 2013 10:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nordlicht ist gerade offline  Nordlicht
Beiträge: 12
Registriert: April 2013
Ort: Flensburg
Junior Member
Tanni, der Salat im Glas ist ja ne wahnsinnig coole Idee Very Happy

Nicky-70, ich kann mir Essen auf der Arbeit aufwärmen. Theoretisch könnte ich auch dort kochen, wir haben eine voll ausgestattete Küche im Aufenthaltsraum! Allerdings schaffe ich das zeitlich nicht, bzw. nur manchmal mit meinen Kollegen zusammen.

Danke für eure vielen Antworten! Da ist einiges für mich dabei Smile


http://swlf.lilyslim.com/1MiDp2.png

1. Ziel: - 10kg (UHU)
2. Ziel: - 5kg (U95)
3. Ziel: - 5kg (U90)
4. Ziel: - 5kg (U85)
5. Ziel: - 5kg (U80)
Endziel: - 5kg (75kg)
Re: Mittagspausenfrage [Beitrag #538699 ist eine Antwort auf Beitrag #538153] So, 14 April 2013 10:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
creme_fraiche ist gerade offline  creme_fraiche
Beiträge: 825
Registriert: Mai 2006
Senior Member
find das mit dem salat im glas auch supercool! werde ich bestimmt mal ausprobieren Smile

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/83518/.png


Ziele

~ 125: erreicht Ende April 2010 (SCHOCK!!!)
U 120: erreicht am 26.05.10
U 115: erreicht am 21.07.10
U 110: erreicht Ende 2010
U 105: erreicht Anfang 2011
~ 115: erreicht Ende 2011 (MIST!!!)
U 110: erreicht 27.03.11
U 105: erreicht 21.06.12
U 100: erreicht 08.11.12 (FREUDE!!!)
U 100: wieder erreicht 09.03.13
98: erreicht 20.04.13
Ü 100: wieder erreicht 10.02.14
96: erreicht 07.05.14
Ü 120: wieder erreicht April 2017 Sad
U 110: erreicht Mai 2019
U 105: erreicht ???
U 100: erreicht ???
U 95
Re: Mittagspausenfrage [Beitrag #538708 ist eine Antwort auf Beitrag #538153] So, 14 April 2013 12:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mynameisiris ist gerade offline  mynameisiris
Beiträge: 1701
Registriert: Juli 2012
Ort: Burgenland
Senior Member
Salat mitnehmen finde ich zwar cool, aber ich esse nur Salate mit Joghurtmarinade...und die schmeckt (zumindest mir) warm überhaupt nicht...weil ich kann den Salat ja nicht in nen Kühlschrank stellen oder so

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/118342/.png
☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★ ☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★
U 70kg erreicht am: 5.10.2012 (und seitdem nie wieder Ü70!!)
U 65kg erreicht am:
U 60kg erreicht am:
U 55kg erreicht am:
52,5kg (Ziel) erreicht am:

Iris' Tagebuch
Iris' Sporttagebuch
Iris' Lauftagebuch


„Ich weiß ich könnte wenn ich wollte, doch wollen können kann ich nicht" -PUR

„try again- try better, fail again- fail better!"
Re: Mittagspausenfrage [Beitrag #538709 ist eine Antwort auf Beitrag #538153] So, 14 April 2013 13:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nordlicht ist gerade offline  Nordlicht
Beiträge: 12
Registriert: April 2013
Ort: Flensburg
Junior Member
Wenn mans nicht kalt stellen kann ists natürlich auch ungünstig.
Wir haben zum Glück zwei Kühlschränke auf Arbeit und für die TK Fertiggerichtesser auch einen Gefrierschrank *gg*


http://swlf.lilyslim.com/1MiDp2.png

1. Ziel: - 10kg (UHU)
2. Ziel: - 5kg (U95)
3. Ziel: - 5kg (U90)
4. Ziel: - 5kg (U85)
5. Ziel: - 5kg (U80)
Endziel: - 5kg (75kg)
Re: Mittagspausenfrage [Beitrag #538720 ist eine Antwort auf Beitrag #538698] So, 14 April 2013 18:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18902
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
Nordlicht schrieb am So, 14 April 2013 10:05


Nicky-70, ich kann mir Essen auf der Arbeit aufwärmen. Theoretisch könnte ich auch dort kochen, wir haben eine voll ausgestattete Küche im Aufenthaltsraum! Allerdings schaffe ich das zeitlich nicht, bzw. nur manchmal mit meinen Kollegen zusammen.


Kochen auf der ARbeit in der Mittagspause würd ich auch nicht schaffen, ich hab auch nur ne halbe STunde Pause.
Aber ich koch halt abends vor, dann auch immer direkt für 2 Tage, dass ich mich nicht jeden Tag hinstellen muss.
Oder am WE vorkochen, portionsweise einfrieren und dann nen Abend vorher rauslegen, was man sich dann am nächsten Tag nur noch aufwärmen muss


Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


Re: Mittagspausenfrage [Beitrag #538774 ist eine Antwort auf Beitrag #538698] Mo, 15 April 2013 08:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Förmchen
Beiträge: 16915
Registriert: April 2005
Senior Member
einfach mal ausprobieren Smile
ich mache das jetzt seit einigen monaten so und bin immer noch schwer begeistert Surprised

das mit dem portionsweise einfrieren und aufwärmen find ich auch ne gute idee! Nod


Wer will findet Wege.
Wer nicht will findet Gründe.
Re: Mittagspausenfrage [Beitrag #538778 ist eine Antwort auf Beitrag #538153] Mo, 15 April 2013 08:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
SophieSilber ist gerade offline  SophieSilber
Beiträge: 1005
Registriert: August 2011
Ort: Wien
Senior Member
Hmm?

Joghurt ( 1%) ohne nichts und 4 Cookies ( wow, was Wink )
Stimmt ich hänge da auch immer wieder, was ich essen könnte.

Aber Joghurt so ein großer Becher ist schon lecker.
Was noch?
Manchmal Brot und Aufstrich
oder
Aufstrich und Brot
Zwei Stück pufftrockenen Kuchen, der eben da war in der Lehrerküche.

Wobei bei mir ist nur der Mittwoch, wo ich planlos bin. War eine am Beginn des Schuljahres immer beim Chinesen. Der hat Mittagsbuffet, aber nachdem die das Angebot nie wechseln, hängt mir das schon hübsch schmuck bei den Ohren raus. Abgesehen davon, dass es schade um mein Geld ist, denn mehr als 3 Euro 50 verfuttere ich dort nicht.

Salat im Glas sieht nett aus. Mal gucken Very Happy

Stimmt Mädels, ich bin da auch ein wenig frei von Fantasie


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/104228/.png

U75 am:
U70 am:
Re: Mittagspausenfrage [Beitrag #538792 ist eine Antwort auf Beitrag #538153] Mo, 15 April 2013 11:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Soralein ist gerade offline  Soralein
Beiträge: 60
Registriert: April 2013
Ort: Hamburg
Member
Also wir haben eine große (recht gute) Kantine... Segen und Fluch zugleich... Smile Im moment schaffe ich es mal wieder sehr gut, mich durch die Salatbar zu futtern und das fiese, Kalorienreiche (leider meißt seeehr gut riechende) Essen auf der linken Seite links liegen zu lassen... Surprised

Ansonsten hab ich auch manchmal Essen von gestern dabei. Dann aber auch nur kalt, weil wir keine Mikro im Büro haben. Oder halt mal ein Brot mit Quark oder Frischkäse (Kühlschrank ist uns zum Glück gegönnt).


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/124948/.png

Start: 08.04.13 --> 97,7 kg
U 95: 02.05.13 --> 94,5 kg
U 90:
U 85:
U 80:
U 75:
U 70:
Aw: Re: Mittagspausenfrage [Beitrag #551284 ist eine Antwort auf Beitrag #538792] Di, 25 März 2014 08:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nini van Prunni ist gerade offline  Nini van Prunni
Beiträge: 4
Registriert: März 2014
Junior Member
Man sollte bei der Wahl seiner Arbeitsstelle immer auf die Pausenraumgestaltung achten Wink.

Hier habe ich eine recht gut ausgestattete Küche, außerdem auch sonst genug Platz um z. B. Vollkornbrot etc. zu lagern. Ich gehe aber meistens in die Kantine essen, wir haben 2-3 Menüs zur Auswahl, mindestens eins ist immer vegetarisch, gut ist eigentlich alles. Alternativ zur Mehlspeise als Dessert habe ich jetzt einen kleinen Obstkorb am Arbeitsplatz. Sieht im übrigen auch nett aus Smile.
Aw: Mittagspausenfrage [Beitrag #551300 ist eine Antwort auf Beitrag #538153] Di, 25 März 2014 14:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Cabri
Beiträge: 291
Registriert: Januar 2014
Ort: Fürth
Senior Member
Smile vielen Dank Nini
durch deinen heutigen Beitrag bin ich auf dieses Thema hier aufmerksam geworden und hab dabei die tolle Idee mit den Salatgläsern entdeckt.

Das werd ich demnächst mal testen Smile

und so nebenbei bin ich durch die Verlinkung in die Rezepte auch noch auf nen vielversprechenden Heidelbeerkuchen gestoßen Very Happy



Neustart 02.09.2016 mit


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/128162/.png



Aw: Mittagspausenfrage [Beitrag #551308 ist eine Antwort auf Beitrag #551300] Di, 25 März 2014 16:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bürosportler ist gerade offline  bürosportler
Beiträge: 1
Registriert: März 2014
Junior Member
Hallo,
ich habe in letzter Zeit (seit November 2012) einiges abgenommen (ca.34 Kg).
Ich war früher (bis 23 Jahre) schlank und hab' über 20 Jahre hinweg durch "doppelt" essen (auswärts und zu Hause) stetig 2-3 Kilo pro Jahr zugenommen.
Seit 1 /2 Jahren hab ich mir das auswärts essen komplett abgewöhnt. Frühstück morgens um sechs, Tagsüber nix außer Kaffee und Wasser, freu' mich immer sehr aufs Abendessen. Das darf dann auch ordentlich sein, ist aber nicht mehr geworden als früher, wo ich den ganzen Tag gegessen habe. Nachtisch täglich erlaubt.
Viele sagen ja (meine Frau zB) ,dass halte ich nicht aus. Für mich ist es aber sehr leicht. Es ist einfach zur Gewohnheit worden. Man (bin ansonsten völlig gesund) kippt nicht einfach so um oder wird leistungsschwächer, wenn man 12 Stunden nix isst. Am Wochenende ist meine Hauptmahlzeit dann mittags. Auch im Uraub, an Feiertagen etc. esse ich dreimal am Tag. Aber nichts zwischendurch.
An normalen Arbeitstagen (ca. 220 im Jahr) habe ich vermutlich (zähle nicht) ein Kaloriendefizit. Am Wochenende eher einen leichten Überschuss. Mache (fast) täglich Sport (abends), gehe in der Mittagspause spazieren oder einkaufen, Treppen immer zu Fuß (auch viele Stockwerke).
Ich denke es könnte manchem helfen sich nicht den ganzen Tag gedanklich mit essen zu beschäftigen. Ich vergesse es einfach und kann es immer dann, wenn es Zeit für mich zum Essen ist völlig ohne negative Gedanken geniessen. Schliesslich darf/muss ich dann ja reichlich essen, um nicht zu stark ins defizit zu geraten. Halte es übrigens für völligen Schwachsinn nach 16Uhr o.ä. nichts zu essen.


05.11.2012: 130 Kilo
März 2014: 96 Kilo
Mann, 189cm
Aw: Mittagspausenfrage [Beitrag #556237 ist eine Antwort auf Beitrag #551308] Mi, 20 August 2014 14:14 Zum vorherigen Beitrag gehen
karikari ist gerade offline  karikari
Beiträge: 57
Registriert: August 2014
Ort: HBS
Member
Mmh, ein lecker Salatchen? Oder ein lecker Vollkorn- oder Kürbiskernbrötchen? Mit Hühnchen oder Käse??? Da gibt es vieles. Fertigkram ist jedenfalls Mist (zumindest permanent)...


Ich bin sportlich und achte auf meinen Körper!
Vorheriges Thema: 3 Wochen massiv Sport und Ernährungswandel
Nächstes Thema: Metabolic Typing
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Okt 21 12:38:12 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03175 Sekunden