Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » Ernährungsumstellung- irgendwas läuft schief
Ernährungsumstellung- irgendwas läuft schief [Beitrag #538346] Di, 09 April 2013 19:13 Zum nächsten Beitrag gehen
nalynia ist gerade offline  nalynia
Beiträge: 1
Registriert: April 2013
Junior Member
Hallo ihr lieben,

nach einigen versuchen mit x verschiedenen Diäten hat es wohl nun am 28.3. endlich KLICK gemacht und ich habe meine komplette Ernährung umgestellt.

Angefangen habe ich mit einem Gewicht von 114,1kg bei einer Größe von 173.

Jetzt bin ich bei 108,5kg.

Meine Ernährung sieht momentan so aus:

Morgens einen Apfel oder eine Banane (bin kein Frühstücker)
Mittags Kopf oder Eisbergsalat mit Paprika, 1 Möhre, ein Stück Gurke und ab und zu Hühnchenfleisch.

Abends entweder Brokolie, Blumenkohl oder gedünstete karotten mit KOhlrabi oder eben Salat wie mittags.

Ganz wichtig, täglich mit 2L Wasser manchmal schaffe ich auch 3-3,5l.

So bis jetzt lief alles super nur habe ich am Freitag mit Walken angefangen und seitdem tut sich nichts, heute stand ich auf der Waage und hab fast ein Kg mehr

Gestern habe ich zum Mittag das erste Mal wieder Kohlenhydrate gegessen, es gab zwei scheiben brot mit geflügelsalami und spiegelei, abends dann Gemüse. Liegt es am Brot? Mach mich gerade etwas verrückt sorry.

Ich esse auch nur wenn ich wirklich Hunger habe, sprich wenn mein Magen knurrt und dann auch nur soviel bis ich angenehm satt bin. Und ich muss sagen ich mus nicht hungern oder so. Mir macht auch der Verzicht auf die Kohlenhydrate nichts aus.

Ich dachte eben, da ich jetzt jeden Tag Walken gehe, fange ich mit einmal Kh am Tag an. Mach ich da was falsch?

Über Tipps und Rätschläge wäre ich sehr Dankbar.

Liebe Grüße
Nalynia


Nur wenn wir lieben sind wir unsterblich
Re: Ernährungsumstellung- irgendwas läuft schief [Beitrag #538348 ist eine Antwort auf Beitrag #538346] Di, 09 April 2013 19:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20421
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
KH's werden zusammen mit Wasser gespeichert. Ist du keine KH's mehr verlierst du serh viel Wasser. Ist du wieder KH's wird auch wieder Wasser (mit)gespeichert

Der Effekt mir dem Wasser funktioniert aber eben nur genau einmal, denn mit abspecken hat das nichts zu tun.
Und jetzt musst du eben um abzunehmen ran an den Speck und da geht das nciht mehr so schnell.

Ansonsten überlege dir mal wie du essen und leben willst wenn du dein Wunschgewicht erreicht hast.
Und stell die Frage warum du heute nicht so isst


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Ernährungsumstellung- irgendwas läuft schief [Beitrag #541400 ist eine Antwort auf Beitrag #538346] Fr, 14 Juni 2013 17:02 Zum vorherigen Beitrag gehen
topinsky ist gerade offline  topinsky
Beiträge: 3
Registriert: Mai 2013
Junior Member
Also beim Frühstück könntest du ruhig mehr essen, es ist die wichtigste Mahlzeit am ganzen Tag und gibt dir die benötigte Energie für den Start in den Tag, außerdem ist es für die Psyche extrem wichtig, da man nicht sofort hungrig ist und keine extremst miese Laune hat. Doch hier gilt wie auch für den gesamten Ernährungsplan, je mehr kalorienundichte Lebensmittel desto besser.
Und du sollst dich nicht zu Tode hungern sondern essen, gesund essen.

Dein Gewichtsüberschuss könnte am fehlenden Wasser liegen oder daran, dass du dich zu unterschiedlichen Tageszeiten wiegst.
Gegen den Heißhunger hilft am besten ein Glas Wasser und ein Telefongespräch mit einem Freund oder sonst irgendeine Betätigung die deinen Kopf vom Hunger ablenkt, ich löse Matheaufgaben oder mache Liegestütz.
Nochdazu empfehle ich dir vor jeder Mahlzeit einen halben Liter Wasser zu trinken. Dabei fühle ich mich immer gesättigt und habe auch keinen zusätzlichen Hunger mehr.

Hoffentlich konnte ich dir nützlich sein.
Vorheriges Thema: Suppe, Tee und Wasser
Nächstes Thema: Tagesbilanz vs. Wochenbilanz
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fr Apr 26 15:36:12 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02406 Sekunden