Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » viele allergien-- habt ihr tipps?
viele allergien-- habt ihr tipps? [Beitrag #538903] Di, 16 April 2013 16:52 Zum nächsten Beitrag gehen
MeineKleinen ist gerade offline  MeineKleinen
Beiträge: 13
Registriert: April 2013
Ort: Langenhagen
Junior Member
Hallo meine lieben,

Ich bin noch sehr neu hier im forum, habe aber bereits 18 kilo abgenommen und wiege jetzt (bei 168cm Körpergröße) 91,7 kg....

Ich zähle Kalorien, esse zur Zeit 1280 Kalorien am Tag und gehe 2 mal pro Woche zwei Stunden ins fitness Studio...
Trotzdem tut sich zur Zeit leider nichts mehr... Sad

Außerdem habe ich einige Allergien, manche schon ein lebenslang manche erst seid kurzem erkannt und eine Schilddrüsenunterfunktion.
zu meinen Allergien gehören unter anderem auch einige Lebensmittel, wie z.b. Apfel, Zitrusfrüchte, Steinobst, Nüsse und Paprika....

Daher fehlen mir oft Ideen für gesunde Rezepte und ähnliches...


Habt ihr eventuell Ideen und Tipps wie ich mein Gewicht weiter gesund reduzieren kann?!?


LG Julia


Startgewicht oktober 2012: 110,3kg
U100: Ende Dezember 2012
U90: 23 April 2013
U80:
Ziel 70kg
Re: viele allergien-- habt ihr tipps? [Beitrag #538914 ist eine Antwort auf Beitrag #538903] Di, 16 April 2013 19:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MeineKleinen ist gerade offline  MeineKleinen
Beiträge: 13
Registriert: April 2013
Ort: Langenhagen
Junior Member
Hallo ihr lieben,

Hat denn wirklich keiner von euch eine Idee...?!?


Startgewicht oktober 2012: 110,3kg
U100: Ende Dezember 2012
U90: 23 April 2013
U80:
Ziel 70kg
Re: viele allergien-- habt ihr tipps? [Beitrag #538921 ist eine Antwort auf Beitrag #538914] Di, 16 April 2013 21:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18828
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
Hai Julia,

och, Ideen haben wir genug.
Ist nur etwas schwierig, wenn man nicht genau weiß, was du alles nicht darfst.
Was da angeführt hast (Äpfel, Steinobst etc.) sind die typischen Kreuzallergien, die ich auch kenne. Ich bin hauptsächlich allergisch gegen Birke, Gräser, Frühblüher, Roggen und diverse andere Pollenviecher. Und damit auch gegen Steinobst usw.
Zudem hab ich eine leichte Sorbit-Intoleranz und darf so Sachen wie Birnen, Kirschen, Rosinen und andere Sachen nicht.
Aber ich hab trotzdem reichlich Rezepte.
Wir haben ja hier auch eine Rezeptsammlung, vielleicht stöberst du da einfach mal durch.

Und dass du nach ner starken Abnahme mal nen STillstand hast, ist völlig normal. Jetzt gehtŽs an die Fettreserven, die gibt der Körper nur ungern und deshalb langsam her. Da heißt die Devise: dran bleiben, nicht aufgeben.
Und 1280kcal erscheint mir nen Tick zu wenig. Rechne doch mal mit unserem Rechner deinen Bedarf aus, darunter solltest du auf keinen Fall liegen, um weiter abzunehmen.
Wenn der Körper nämlich zu wenig Zufuhr bekommt, speichert er alles, was er kriegt, weil er denkt, es wäre ein Notstand ausgebrochen.

Vielleicht konnte ich dir ja mit meinen INfos etwas helfen und du findes die Motivation, weiter zu machen wie bisher, denn du bist auf dem richtigen Weg


Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


[Aktualisiert am: Di, 16 April 2013 21:15]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: viele allergien-- habt ihr tipps? [Beitrag #538971 ist eine Antwort auf Beitrag #538903] Mi, 17 April 2013 14:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MeineKleinen ist gerade offline  MeineKleinen
Beiträge: 13
Registriert: April 2013
Ort: Langenhagen
Junior Member
Hey,

Aaaalllsssoooo.....
Ich habe eine ganze Menge Allergien, wie Roggen,gräserpollen, bettfedern, Sommer Kräuter, Hasel, Erle, Birke,Esche, Weide, pappel, Hausstaubmilben, Hund, Katze,Pferd, Kaninchen,
Duftstoffe, LaTeX
Äpfel,Birnen,Steinobst,citrusfrüchte,Nüsse,Paprika und wir sind auch noch etwas am rumtesten ob es noch mehr betrifft....
Außerdem habe ich ja noch eine Schild Drüsen unterfunktion und nehme hormone....


Und danke für den Tipp mit den Rezepten aus dem forum, bin schon fleißig am stöbern...

LG Julia


Startgewicht oktober 2012: 110,3kg
U100: Ende Dezember 2012
U90: 23 April 2013
U80:
Ziel 70kg
Re: viele allergien-- habt ihr tipps? [Beitrag #538976 ist eine Antwort auf Beitrag #538971] Mi, 17 April 2013 14:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18828
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
Hast du dich schonmal desensibilisieren lassen?
Dass hat mir insoweit geholfen, dass ich wenigstens vernünftig aus den Augen gucken kann und keine Asthma-Anfälle krieg.
Niesen und schlecht Luft hab ich zwar immer noch, aber nicht mehr so extrem wie vorher.
Und über Eigenblut-Therapie brauchen wir uns bei den Mengen, gegen die du allergisch bist, garnicht erst unterhalten Rolling Eyes Leider


Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


Re: viele allergien-- habt ihr tipps? [Beitrag #538977 ist eine Antwort auf Beitrag #538903] Mi, 17 April 2013 15:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MeineKleinen ist gerade offline  MeineKleinen
Beiträge: 13
Registriert: April 2013
Ort: Langenhagen
Junior Member
Hey,

Ja ich habe bereits eine drei jährige Desensibilisierung gemacht, die hat aber leider nix gebracht und mein Arzt sagt auch immer das ich dafür einfach zu viele Allergien habe.....

Lg


Startgewicht oktober 2012: 110,3kg
U100: Ende Dezember 2012
U90: 23 April 2013
U80:
Ziel 70kg
Re: viele allergien-- habt ihr tipps? [Beitrag #538983 ist eine Antwort auf Beitrag #538977] Mi, 17 April 2013 16:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Förmchen
Beiträge: 16915
Registriert: April 2005
Senior Member
hallo Smile

fragen wir doch mal andersrum, was darfst du oder was magst du gerne?

lg tanni


Wer will findet Wege.
Wer nicht will findet Gründe.
Re: viele allergien-- habt ihr tipps? [Beitrag #538984 ist eine Antwort auf Beitrag #538903] Mi, 17 April 2013 16:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20608
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
das mit den Allergien ist sicher ein grosses Problem nur mit dem Abnehmen wird das nichts zu tun haben.
Zitat:


erst seid kurzem erkannt und eine Schilddrüsenunterfunktion.

das ist sicher viel entscheidender.Aber das soll mittelfristig mit Medikamenten so gut einzustellen sein, das dies auch kein Hindernis mehr darstellen sollte.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: viele allergien-- habt ihr tipps? [Beitrag #538990 ist eine Antwort auf Beitrag #538977] Mi, 17 April 2013 18:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18828
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
MeineKleinen schrieb am Mi, 17 April 2013 15:02



und mein Arzt sagt auch immer das ich dafür einfach zu viele Allergien habe.....


Naja, ich hab fast die gleichen und bei mir hatŽs zumindest ein bisschen geholfen.
Aber jeder "tickt" halt anders, GsD.
Eigentlich gibtŽs aber trotzdem noch genug Lebensmittel, die du verträgst, insofern......
Schilddrüse sollte auch einstellbar sein, man muss halt "nur" das richtige Mittel und davon die richtige Dosis finden. Manchmal ein langwieriger Prozess, aber manchmal gehts auch recht gut.

Ich denke, wenn du ein bisschen durch Rezeptbörsen stöberst, wirst du sicherlich fündig.


Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


Re: viele allergien-- habt ihr tipps? [Beitrag #538991 ist eine Antwort auf Beitrag #538984] Mi, 17 April 2013 18:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18828
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
osso schrieb am Mi, 17 April 2013 16:28

das mit den Allergien ist sicher ein grosses Problem nur mit dem Abnehmen wird das nichts zu tun haben.


Würd ich jetzt so nicht sagen. Wenn man vieles, was gesund und kcal-arm ist, nicht essen kann, greift man oft auf Nahrungsmittel zurück, die einem dann spontan einfallen oder über den Weg laufen. Und die verträgt man zwar, sind aber nicht unbedingt abnehmtauglich Rolling Eyes
Ich hatte auch lange keine Ideen, was man noch für Lebensmittel so essen kann und vor allem: was man daraus alles so machen kann
Rezeptbörsen und Kochbücher haben mir da sehr geholfen



Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


Re: viele allergien-- habt ihr tipps? [Beitrag #538995 ist eine Antwort auf Beitrag #538903] Mi, 17 April 2013 19:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20608
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
wenn es bei den aufgezählten Nahrungsmitteln bleiben sollte sehe ich da eigentlich kein Problem.
Bis auch Paprika sind ja alles Gemüse dabei, keine Problem mit Fleisch und Fisch,vollwertige KH's als sattmacher.
Wo ist da das Promlem.

Gut die Einschränkungen beim Obst sind ärgerlich, aber kein Problem in bezug auf sinnvolle Ernährung

Zitat:

Ich hatte auch lange keine Ideen, was man noch für Lebensmittel so essen kann und vor allem: was man daraus alles so machen kann

Das würde ich auch eher als das Problem sehen, aber das hat wird durch die Allergien nur minimal erschwert, zumal die meisten Menschen das ein andere nicht mögen.
Worauf ich raus will. Man muss dich dem eigentlichen Kernproblem stellen und sich nicht an einem Pseudo- oder Nebenproblem abarbeiten.




Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: viele allergien-- habt ihr tipps? [Beitrag #539031 ist eine Antwort auf Beitrag #538903] Do, 18 April 2013 09:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MeineKleinen ist gerade offline  MeineKleinen
Beiträge: 13
Registriert: April 2013
Ort: Langenhagen
Junior Member
Hallo,

Erstmal danke für die vielen antworten! Smile

Ich habe ja auch nie behauptet, das die Allergien mein Problem beim annehmen sind, sondern habe nur gesagt das sie mir vieles erschweren bzw das mir die Ideen fehlen.
Daher dachte ich, hier findet sich bestimmt jemand der dieses Problem kennt und mir ein paar Tipps oder so geben kann....

Ich esse suuuuuper gerne pasta ( viele kh, ich weiß...) außerdem Hähnchen oder putenfleisch, wobei mir das leider oft zu trocken wird.... Bin keine besonders gute Köchin.....

Bei Gemüse und salat fehlen mir einfach oft die Ideen zum verfeinern etc. Aber ich bin ja schon am stöbern.... Smile

Und was meine Schild Drüse angeht, sind wir ja schon am einstellen etc, leider ist das nicht so leicht und ich fällt nach wie vor recht oft um, was ja auch der Grund war wieso das über haupt erst bei mir diagnostiziert wurde....

LG Julia


Startgewicht oktober 2012: 110,3kg
U100: Ende Dezember 2012
U90: 23 April 2013
U80:
Ziel 70kg
Re: viele allergien-- habt ihr tipps? [Beitrag #539032 ist eine Antwort auf Beitrag #539031] Do, 18 April 2013 09:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18828
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
MeineKleinen schrieb am Do, 18 April 2013 09:53

außerdem Hähnchen oder putenfleisch, wobei mir das leider oft zu trocken wird....

Ich brate das meist kurz an und gieß dann Wasser in die Pfanne, oder auch Brühe und lass das Fleisch dann bei niedriger Temperatur durchgaren. Dann trocknetŽs nicht so aus.


Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


Re: viele allergien-- habt ihr tipps? [Beitrag #539033 ist eine Antwort auf Beitrag #538903] Do, 18 April 2013 10:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20608
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Das ist auch wirklich nicht einfach zu braten, weil es ja auch durch sein muss. Der Tipp mir der niedrigen Temperatur ist m.E.der richtige Hinweis, auch wenn man es nur brät.
Hier hilft aber eigenlich nur üben,üben.
Ich hab auch recht lange gebraucht bis ich Fisch optimal saftig hin bekomme.Meine Frau akzeptiert es nicht wenn es noch glasig ist.
Zitat:


Ich esse suuuuuper gerne pasta

Die seite finde ich ganz gut:
http://www.pastaweb.de/
AUf jeden Fall einen Ispirationsquelle

Zitat:


( viele kh, ich weiß...)

KH's sind super sag ich mal. Entgegen landläufiger Vorurteile spricht jedenfalls nichts dagegen.
Mein Tipp wäre mal italienische Vollkornhartweizenpasta zu probeiren. Das sind hochwertige, gesunde Nahrungsmittel. Mein Favorit:
http://www.dennree.de/dennree_produkte/pasta/hartweizen_voll korn_32

Vollkornpaste schmecken sehr unterschiedlich, da lohnt es sich mal verschiedene zu probieren

PS: Hähnchen in für Pastasoße kannst du auch so machen wie Nicky das vorgeschalgen hat. In der Pfanne getrennt von der Soße anbraten und dann in der Pastasoße gar ziehen lassen


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Do, 18 April 2013 10:26]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: viele allergien-- habt ihr tipps? [Beitrag #539050 ist eine Antwort auf Beitrag #539031] Do, 18 April 2013 12:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy ist gerade offline  hardy
Beiträge: 1745
Registriert: Februar 2005
Ort: Emsland
Senior Member
Zitat:

Hähnchen

... und die Keule ist sicher einfacher zuzubereiten als die Brust. Und wenn man das sichtbare Fett entfernt und sie grillt geht das auch kalorienmäßig. Noch kalorienärmer wäre es dann noch, wenn man es schafft, die Haut nicht mitzuessen ...
Aufwändig, aber immer lecker: entbeinen, füllen, grillen.

LG
hardy


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.(Albert Einstein)
Re: viele allergien-- habt ihr tipps? [Beitrag #539058 ist eine Antwort auf Beitrag #538903] Do, 18 April 2013 17:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MeineKleinen ist gerade offline  MeineKleinen
Beiträge: 13
Registriert: April 2013
Ort: Langenhagen
Junior Member
Das mit dem füllen und grillen klingt gut, hast du da ein Rezept für? Also mit was du das füllst etc...?

Startgewicht oktober 2012: 110,3kg
U100: Ende Dezember 2012
U90: 23 April 2013
U80:
Ziel 70kg
Re: viele allergien-- habt ihr tipps? [Beitrag #539069 ist eine Antwort auf Beitrag #539058] Do, 18 April 2013 20:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy ist gerade offline  hardy
Beiträge: 1745
Registriert: Februar 2005
Ort: Emsland
Senior Member
Letzlich geht alles, was einen "Bratling" ergeben würde.
Zuletzt einer Mischung aus Tatar, Zwiebeln und Paprika(!), mit Gewürzen Richtung "griechisch".
aber auch mit Couscous, Mango, Korinthen ..,
oder Grünkernschrot, Zwiebel, grüne Kräutermischung


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.(Albert Einstein)
Re: viele allergien-- habt ihr tipps? [Beitrag #539121 ist eine Antwort auf Beitrag #538903] Fr, 19 April 2013 16:53 Zum vorherigen Beitrag gehen
MeineKleinen ist gerade offline  MeineKleinen
Beiträge: 13
Registriert: April 2013
Ort: Langenhagen
Junior Member
Hey,

ok dann werd ich mir mal eine füllung überlegen und das mal ausprobieren.... =)
Danke für den Tipp!

Lg


Startgewicht oktober 2012: 110,3kg
U100: Ende Dezember 2012
U90: 23 April 2013
U80:
Ziel 70kg
Vorheriges Thema: mentale Kraft
Nächstes Thema: Wieviel Abnehmen ist Gesund?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Jul 23 07:05:47 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02993 Sekunden