Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » Grillsaison (Was gibt es bei euch so?)
Grillsaison [Beitrag #540253] Mo, 13 Mai 2013 11:35 Zum nächsten Beitrag gehen
Soralein ist gerade offline  Soralein
Beiträge: 60
Registriert: April 2013
Ort: Hamburg
Member
Hallo, da jetzt ja irgendwie die Grillsaison wieder anfängt, bzw. angefangen hat, wollte ich mal fragen, was bei euch so auf den Grill kommt?

Nachdem ich jetzt schon 2-3 mal im Tagebuch aufgeschrieben habe, was ich so zum Grillen verdrücke, sieht das irgendwie immer so viel aus...- Obwohl es gefühlt im Vergleich zu früher weniger ist... Rolling Eyes

Bei uns gibt es meißtens (im Wechsel):

- Pute oder Hähnchen (1-2 Stück, glaub so im Schnitt 150 kcal pro Stück)
- Neuerdings auch mal Schweinerückensteak (auch nur ca. 160 kcal)
- Ne Wurst (die Berner sind ja nun halbwegs Geschichte, nachdem ich festgestellt hab, das eine schon 280 kcal hat Shocked )
- Brot
- selbstgemachter Paprika-Feta-Dip und/oder Thunfisch-Dip
- "Riesen" Champignons mit einem Stück Feta, 2 Tropfen Olivenöl und Knofi

Habt ihr noch tolle Ideen oder (gesunde) Rezepte?


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/124948/.png

Start: 08.04.13 --> 97,7 kg
U 95: 02.05.13 --> 94,5 kg
U 90:
U 85:
U 80:
U 75:
U 70:
Re: Grillsaison [Beitrag #540262 ist eine Antwort auf Beitrag #540253] Mo, 13 Mai 2013 20:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade online  osso
Beiträge: 20420
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Fisch, Fisch, Fisch Smile
Mit Kartoffelsalat den ich allerdings mit mildem Jogurt anmache, aber sonst traditionel mit Gewürzgurken, Dill, Eiern, Senf und Zwiebeln

Da ich aber jetzt einen Biobauen mit Top Fleisch haben wird es mach mal wieder ne Wurst geben. Muss mich mit mir nur noch über die Dosis einigen Rolling Eyes


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Grillsaison [Beitrag #540292 ist eine Antwort auf Beitrag #540262] Di, 14 Mai 2013 13:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Soralein ist gerade offline  Soralein
Beiträge: 60
Registriert: April 2013
Ort: Hamburg
Member
osso schrieb am Mo, 13 Mai 2013 20:58

Fisch, Fisch, Fisch Smile


Einfach Salz, Pfeffer und ab gehts? Ich habe mich grilltechnisch irgendwie noch nicht an Fisch rangetraut... Hab vor Jahren mal gegrillten Thunfisch bei Freunden gegessen, aber das war nicht so meins...


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/124948/.png

Start: 08.04.13 --> 97,7 kg
U 95: 02.05.13 --> 94,5 kg
U 90:
U 85:
U 80:
U 75:
U 70:
Re: Grillsaison [Beitrag #540297 ist eine Antwort auf Beitrag #540253] Di, 14 Mai 2013 19:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade online  osso
Beiträge: 20420
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
einfach nur Salz im einfachsten Fall. In ganze Fische (Forelle, makrele, Dorade) kann man auch gut Kräuter und/oder Knoblauch in den Bauch füllen.
Als Filet oder Kotelett geht Lachs sehr gut.

Thunfisch ist sehr speziell, wird ja schnell trocken, deshalb wird er viel halbroh gegessen.

Besser ist hier Schwertfisch. Ist auch wenn er eben durch ist noch saftig. Man muss aber den Punkt treffen.

Lachs und Forelle sind da einfacher und gut für den Anfang geeignet.

Was nicht gut geht sind magere Filets. Wenn mager dann besser im ganzen


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Grillsaison [Beitrag #540513 ist eine Antwort auf Beitrag #540253] Mo, 20 Mai 2013 20:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chutto ist gerade offline  chutto
Beiträge: 3283
Registriert: April 2012
Senior Member
Poulet-Spiessli, Grilltomaten, Gefüllte Champignons, Folienkartoffeln, Röstbrot, Gemüse (Zucchetti, Peperoni, Gemüsezwiebeln), Feta in Folie, aber auch mal Bratwurst oder Lachs oder Crevetten... je nach Appetit, Kühlschankfüllung, Vorbereitungs-Zeit, Angebot, etc. sehr verschieden. Auf jeden Fall immer mit viel Salat (grün, Tomate, Gurke, Rüebli, Kartoffel, etc, auch je nach Appetit,... siehe oben) und Joghurt-Dips.

Alle sagten: "Das geht nicht". Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es einfach gemacht...

Ziele:
1.) Bauchspeck und Schlappheit eintauschen gegen ein paar Muskeln und Fitness
2.) das Faultier in mir bekämpfen erziehen
3.) ... und wenn beim Arbeiten an den anderen beiden Zielen nebenbei noch ein paar Kilos verschwinden, bin ich auch nicht böse drüber den verschwundenen Speck nicht wieder zurückkehren lassen


Mein Sporttagebuch
Re: Grillsaison [Beitrag #540583 ist eine Antwort auf Beitrag #540253] Mi, 22 Mai 2013 17:30 Zum vorherigen Beitrag gehen
Viki89 ist gerade offline  Viki89
Beiträge: 462
Registriert: Mai 2013
Ort: Wien
Senior Member
Ich war am Samstag bei einer Freundin zum Grillen eingeladen, die hat einfach Spieße mit Gemüse und Halloumi-Käse gemacht. Champignons, Paprika, Zucchini waren drauf, der Halloumi-Käse in entsprechend kleine Würfel geschnitten. Geht extrem einfach und schnell.

Muss aber zugeben, dass für mich auch Fleisch zum Grillen gehört.


Vorheriges Thema: Anfänger braucht Hilfe - Danke :)
Nächstes Thema: Suppe, Tee und Wasser
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Apr 25 12:16:25 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02404 Sekunden