Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Sport » Beweglichkeit trainieren (Speziel: Schulter, Arme, Hangelenke)
Beweglichkeit trainieren [Beitrag #526580] Fr, 05 Oktober 2012 14:32 Zum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 21482
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Eine Frage die vielleicht die "Yogis" beantworten können.
Ich brauche eine besser Beweglichkeit für die Schulter und die Handgelenke
Ich einen möchte ich die nach oben ausgestreckten Arme möglichst weit nach hinten bekommen.
Die Handgelenke möchte ich möglichst weit nach oben abknicken können.
Irgendwelche tipps ?


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Beweglichkeit trainieren [Beitrag #526610 ist eine Antwort auf Beitrag #526580] Fr, 05 Oktober 2012 23:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Evchen ist gerade offline  Evchen
Beiträge: 4299
Registriert: April 2009
Ort: Wien
Senior Member
Hallo,

ohne jetzt genau zu wissen was du genau meinst hätte ich hier ein paar Vorschläge:

Schultern:
Ardha Kurmasana - die halbe Schildkröte:
http://www.bikramorlando.com/images/bikram_postures/Half_tortoise_posel.jpg
Ausführung: (ohne dem Sit-Up vorher)
http://www.youtube.com/watch?v=oUys__TfHOg
Stirn und (wenn möglich) Nase zu Boden. Arme angepannt und gerade, nur die kleinen Finger sollten in den Boden drücken.

Dann wäre da noch die klassische Brücke:
http://img293.imageshack.us/img293/3637/backbend.jpg

Adho Mukha Savasana
http://karunayogabruxelles.files.wordpress.com/2010/09/bks_adho-mukha-svanasana.jpg
Halbwegs anschauliches Video dazu:
http://www.youtube.com/watch?v=SenVi53g9dQ&feature=relat ed


Zu den Handgelenken weiß ich nicht ganz genau was du meinst, deswegen mutmaße ich einfach mal.
Am einfachsten immer noch auf einer Tischplatte, vor allem überall ausführbar. Eine gute Übung für Zwsichendurch:
http://www.ortho-weinheim.de/images/166.gif

Wenn das noch nicht richtig geht, dann einfach so anfangen:
http://static.netzathleten.de/data2/subjects/pk_-38/pk_-38171/pk_-3817132356628396183/image_1346625745118829981/orig.jpg


Stell dich nur psychisch gleich drauf ein, dass dehnen ein sehr mühseeliger Prozess ist, der meist einige Jahre dauert.
Vor allem die Schultern lassen sich meist wenig beeindrucken, da muss man echt dahintersein.
Und Vorsicht wegen Überlastung, wenn man sich mal überdehnt hat geht wochenlang dann garnix!

Viel Spass beim Üben Smile


Re: Beweglichkeit trainieren [Beitrag #526614 ist eine Antwort auf Beitrag #526580] Sa, 06 Oktober 2012 00:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 21482
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ich brauch keine Wunderflexiblität.
Das mit den Handgelenken hilft schon mal weiter.
Es geht erstens um die Frontkniebeuge:
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=4 8aiXqewt9I

Ich hab probleme die Hand hinter die Hantel zu bekommen und gleichzeitig den Ellenbogen waagerecht zu bekommen. Ich drücke quasi die Hantelstange zu Hals.
Das Problem haben wohl alle am Anfang und es geht auch weg vom üben. Aber wenn man es druch Vorübungen beschleunigen kann wäre das die elegantere Lösung.

Zweite Sache die Überkopfkniebeuge. Richig:
http://www.youtube.com/watch?v=N5-CS0fxxdc

Die Hantel wird quasi senkrecht über den Schwerpunkt geführt. Ist man in der Schulter zu unbeweglich, passiert folgender Fehler:
http://www.dsv-datenzentrale.de/rahmentrainingsplan/136-deoA usgabe_S10_12_Tiefkniebeuge_Ueberkopfkniebeuge-.htm

Die Hantel der Frau recht bewegt sich nach vorne über den Schwerpunkt. Wäre daa ein echtes Gewicht würde das jetzt runterknallen. Das ist auch mein Problem




Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Beweglichkeit trainieren [Beitrag #527863 ist eine Antwort auf Beitrag #526580] Do, 25 Oktober 2012 10:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 21482
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
3 Wochen später hab ich die notwendige Beweglichkeit im wesentlichen erreicht. Das meiste kommt tatsächlich davon das man die Bewgung dauernd ausführt. Ich hab das auch zwischendurch in kurzen Arbeitspause immer mal wieder 1-2 Minuten gemacht.
Und immer mal aktiv-dynamisch gedehnt,bzw, Mobilisationsübungen durchgeführt. Ich kann keinen Unterschied zwischen Mobilisation
und aktiv-dynamischen Dehnen erkennen, deshalb bin ich mir auch nciht ganz sicher was ich gemacht hab Embarassed
Was ich nicht bedacht hatte was, das ich auch im Rücken nicht die notwendige Beweglichkeit hatte. Im Nachhinein sehe ich dass dort die Gewichtheber sehr beweglich sind.
Das ist jetzt auch ein Punkt den ich immer mal auf meinen Bürostuhl trainiere.
Der Hinweis auch die Brücke War auch sehr interessant. Die kann ich zwar absolut unmöglich ausführen, aber die Vorübungen dazu sind super


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Beweglichkeit trainieren [Beitrag #527866 ist eine Antwort auf Beitrag #527863] Do, 25 Oktober 2012 11:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Evchen ist gerade offline  Evchen
Beiträge: 4299
Registriert: April 2009
Ort: Wien
Senior Member
Prima zu hören, dass dir die Übungen etwas gebracht haben! Smile
Vor allem erstaunlich, dass man doch in so relativ kurzer Zeit Erfolge verbuchen kann wenn mans regelmäßig macht!


Re: Beweglichkeit trainieren [Beitrag #527868 ist eine Antwort auf Beitrag #526580] Do, 25 Oktober 2012 11:29 Zum vorherigen Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 21482
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
vor allem hatte ich nach der ersten Woche das Gefühl es gibt Null Fortschritt, und ich ich bin erst nächstes Frühjahr so weit Confused
Aber dann gibt es plötzlich Schlag auf Schlag, so das wirklich von Training zu Training ein Unterschied war.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Vorheriges Thema: Hat jemand Erfahrung mit Reizstrom ?
Nächstes Thema: Pimp your Body - Wer gibt mir Tipps?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mi Jul 15 11:50:38 CEST 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.07338 Sekunden