Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Neue Benutzer » Neue Mitglieder » hallo hier!
hallo hier! [Beitrag #88169] Do, 04 Mai 2006 14:01 Zum nächsten Beitrag gehen
ingowe ist gerade offline  ingowe
Beiträge: 20
Registriert: Mai 2006
Junior Member
hallo forum!

bin hier her gestoßen und hab mich in einige tagebücher reingelesen und finde es toll wie gut die leute motiviert sind abzunehmen und vom forum unterstützt werden.

ich bin 27 jahre alt, und hatte das letztes mal als ich auf der waage stand 97 kg. ich bin sehr unsportlich, ich habe eigentlich nie im leben richtig sport betrieben. in der schulzeit habe ich den turnunterricht gehasst, in der freizeit habe ich in der jugendzeit nie etwas sportliches gemacht ausser drei mal eislaufen im winter Smile es war auch kein sport notwendig ich hatte immer einen schlanken körper und ein ideales gewicht.

erst mit 20 jahren habe ich begonnen an gewicht zuzulegen. ich kann nicht sagen warum das so plötzlich begann den antisportlichen schweinehund hatte ich schon immer. vielleicht deswegen weil ich damals in eine fixe beziehung begonnen habe, und wenn man nicht mehr auf freundin-suche ist nicht auf dem body schaut? aber vielleicht hängt es auch mit meinen damaligen job-wechsel zusammen. ich war da vor meiner ausbildung verkäufer in einem baumarkt und musste da immer stehen oder herumlaufen. dann war ich nur mehr im büro und das meiste gewicht habe ich von 20 bis 24 jahren zugelegt von ca. 75 auf 95 kg. seit zwei jahren war mein gewicht stabil bie 93 bis 97 kg. (1,75m groß) mehr als 97kg hatte ich nie, obwohl ich viel esse und mich nie bewege. ich esse eher viel fleisch und fettige sachen, beim naschen hatte ich immer viel disziplin. schokolade esse ich selten, auch bei den getränken war ich mit zuckerfreien kaffee und mineralwasser auf der gesünderen seite. cola oder limos habe ich selten getrunken.

vor zwei monaten hat mich meine freundin nach einer sechsjährigen beziehung verlassen. bin da in ein ziemliches tief reingefallen und bin eher unzufrieden mit meinem leben. ich habe irgendwas gebraucht, irgendeine abwechslung, irgendwas damit ich nicht jeden abend alleine zuhause herumhänge. schließlich haben wir uns sechs jahre lang täglich gesehen und das ist nun weg.

um wieder bei frauen punkten zu können Smile) sollte ich ein paar kilos weniger haben. eine beschäftigung brauche ich auch. ich hasse sport. das einzige was ich irgendwie mag ist ski-fahren (ja das kann ich, mach ich aber nur an 5 tagen im jahr) oder schwimmen, evtl. auch radfahren. Ich hab dann überlegt mit was ich beginnen soll, vor zwei monaten ist noch der schnee vor der tür gelegen. ich habe auch nicht so richtig lust wenn ich am abend nach hause komme nochmals raus zu gehen. da schalte ich eher den fernseher ein und schon hat mich der schweinehund überlistet.

da kam mir ein gedanke: ich arbeite bei den stadtwerken im büro, wir betrieben auch zwei hallenbäder in unserer umgebung. das eine ist am direkten nach hause weg nach meiner arbeit. als mitarbeiter bekomme ich die saisonkarte zu einem fast geschenkten preis von 30 euro, da ist nicht viel verloren es jetzt mit schwimmen zu probieren. ich dachte da an eine zeit zurück vor einigen jahren, wo ich 1 1/2 jahre monatsgebühr für ein fitness-center zahlte und indem ich nur ein monat war.

ich stellte mir keine großen ziele, ich dachte ich fang mal an. keine ahnung wieviel und wiegut man vom schwimmen abnimmt. ich weiß nur das man mehrmals die woche was machen soll und mindestens eine stunde, sonst würde sich das nicht auszahlen.

nun, ich habs geschafft disziplin zu halten. inzwischen gehe ich seit zwei monaten mindestens vier mal die woche je 75 minuten schwimmen. an den ersten tagen waren die ersten 10 minuten hart, im ersten monat musste ich immer pausen machen. inzwischen schwimme ich die 75 minuten ohne pause oder mit sehr kurzen pausen durch. ich schwimme aber auch nicht schnell, ca. 35 längen (25m) in 30 minuten und nur brust. an den ersten tagen hatte ich nackenschmerzen, ich beobachtete auch die vereinsschwimmer im bad und sah dass die viel mehr waagrecht schwimmen und den kopf unter wasser tauchen. schnell kaufte ich mir eine schwimmbrille und konnte auch diese technik.

das schwimmen macht mir nicht wirklich spaß, aber es ist angenehm. es ist nicht so dass ich mich darauf freue ins bad zu gehen, aber es ist auch nicht so dass ich mich davor drücken will. manchmal bin ich nach 50 minuten schlapp, selten schwimm ich aber auch 90 minuten. oft ärgere ich mich über das überfüllte sportbecken, schließlich gehe ich immer nach der arbeit schwimmen wo im hallenbad am meisten los ist.

bei der ernährung habe ich nicht viel geändert. ich esse abends tiefkühl-fastfood, und mittags eine große portion meistens in der betriebskantie. tagsüber mindestens zwei obststücke. beim mittagessen habe ich auf fettärmeres umgestellt aber nach wie vor gibts regelmäßig fleisch. in unserer betriebskantine werden die fett in gramm zu den jeweiligen menüs angegeben und ich schaue dass ich eines der drei menüs auswähle mit weniger als 30gramm fett. früher ging ich ca. einmal die woche zum mc.donalds, das mache ich seit zwei monaten auch nicht mehr.

ich habe mich bis gestern nie auf die wage gestellt. ich nehme auch keine große änderung an mir wahr. ich dachte ich hab sicher fast nichts abgenommen, ich fühl mich immer noch dick. aber ich war gestern riesig erfreut, ich hab nur mehr 91 kg. das sind 6 kg weniger in 9 wochen. das ist wenig für diese zeit, aber sehr viel für mich. ich sprech auch nicht mit freunden darüber dass ich abnehme, weil ich nicht weiß (oder bis gestern wusste) ob ich das durchhaltevermögen habe wirklich sichtbar abzunehmen.

jedenfalls freue ich mich sehr und der erfolg stärkt mein disziplin auch in den nächsten monaten mehrmals die woche schwimmen zu gehen. ich bin mit einem gewicht <85kg zufrieden, wenn ich <80 schaffe sehr zufrieden und sollten es tatsächlich 75kg werden wäre ich glücklich.

so jetzt hoffe ich dass ich bis mitte juli nochmals 7 kg weniger habe und mich dieses forum dabei unterstützen kann.



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wJ2SnM5/weight.png
Alter: 28J
Größe: 1,72m
05.03.06 mit 97kg (Start)
01.08.06 mit 79kg
31.12.06 mit 69kg
Re: hallo hier! [Beitrag #88170 ist eine Antwort auf Beitrag #88169] Do, 04 Mai 2006 14:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
Also ich finde 6 kg in 9 Wochen doch schon ganz ordentlich. Vorallem, wenn du deine Ernährung noch nicht wirklich umgestellt hast.
Das solltest du jetzt vielleicht als nächstes angehen. Frischgekocht schmeckt doch immer noch am besten und für Nudeln mit ner leckeren Soße muss man noch nicht mal großartig kochen können Wink Und im Sommer ess ich persönlich auch lieber nen frischen Salat mit ein bisschen Putenbrust dazu als ne Pizza o.ä.
Ich wünsch dir hier auf alle fälle ganz viel spaß.... Very Happy


Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: hallo hier! [Beitrag #88171 ist eine Antwort auf Beitrag #88169] Do, 04 Mai 2006 14:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20737
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Hi Ingo
Herzlich willkommen. 6 kg in 9 Wochen ist schon sehr viel. Scheint das das schwimmen doch sehr viel bringt. Vieleicht hast du dein Essverhalten doch mehr geändert als du denkst.
Schade finde ich nur das du nicht aus schwimmen freust, sondern das letztlich "nur" mit Disziplin durchziehst. Unsportliche Menschen gibt es meiner Meinung nach garnicht, ich glaub eher das einem das in der Schule eingeimpft wird. Es kommt ja sowieso nicht darauf an eine besitmmte Leisung zu erbringen, sondern auf die Freude an der Bewegung. Aber wer weiss vieleicht findest du ja noch was, was dir besser gefällt als schwimmen. Wenn du leichter bist, dann macht vieles auch mehr Spass.

Osso


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: hallo hier! [Beitrag #88206 ist eine Antwort auf Beitrag #88169] Do, 04 Mai 2006 18:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hey Ingo.... sei herzlich willkommen...
Ui..is ja n ganz schöner Roman geworden..aber ist schön direkt ne Menge über die "neuen" zu erfahren... Very Happy
Tja,das mit den Partnern is oft so...Is man erst mal unter der festen Haube..lässt man sich gehn...(man wird ja anderer dinge wegen geliebt..*lach) Mir is es da net anders gegangen...
Aber hier hast echt die chance mit anderen Dein Leid zu teilen..denn wie sagt man so schön..?! "geteiltes Leid,is halbes Leid.."
Ich denke wir können Dir da weiterhelfen und Dich motivieren...
Ich habe auch lange Zeit keinen Sport gemacht und nun habe ich mit Fahrrad fahren und Stepper angefangen....
Habe mich anfänglich auch dadurch gequält..aber inzwischen geht es und ich fühl mich auch an Tagen wo ich nichts tue nicht wirklich wohl... denke nach ner Zeit stellt sich erst heraus welcher Sport einem liegt.....

So,wünsch Dir erst mal viel Erfolg hier.....*zwinker
Re: hallo hier! [Beitrag #89412 ist eine Antwort auf Beitrag #88206] Do, 11 Mai 2006 22:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ingowe ist gerade offline  ingowe
Beiträge: 20
Registriert: Mai 2006
Junior Member
Danke für die vielen netten Antworten! Das macht Hoffnung. Ich hab jetzt ein Tagebuch eröffnet:

http://gesuender-abnehmen.com/index.php/m/89411/675/



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wJ2SnM5/weight.png
Alter: 28J
Größe: 1,72m
05.03.06 mit 97kg (Start)
01.08.06 mit 79kg
31.12.06 mit 69kg
icon12.gif  Re: hallo hier! [Beitrag #89438 ist eine Antwort auf Beitrag #89412] Do, 11 Mai 2006 23:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hexe333 ist gerade offline  hexe333
Beiträge: 1211
Registriert: April 2006
Ort: eckernförde
Senior Member
Cool Hi willkommen und ein fröhliches HALLOOOOO! Very Happy Das mit dem Sport kommt erst noch,wenn du durch Zufall doch noch einen Sportart findest,die du noch nie gemacht hast-und die dir total Spaß macht!Ich bin ein eckliger Optimist-glaub mir,das kommt noch!Das ist ja auch das einzig gute an beendteten Beziehungen-man macht plötzlich wieder die Augen auf-UND SIEHT SICH Shocked !Glaub mir ,jetzt ist genau die richtige Zeit,den Pfunden den Kampf zu erklären!Was hälst Du denn von Eishockey? Very Happy index.php/fa/2895/0/

beginne jeden Tag wie eine Grinsekatze;)
Re: hallo hier! [Beitrag #89453 ist eine Antwort auf Beitrag #88169] Fr, 12 Mai 2006 08:26 Zum vorherigen Beitrag gehen
Tanja ist gerade offline  Tanja
Beiträge: 9
Registriert: April 2006
Junior Member
Halli Hallo

Herzlich Willkommen und wünsche dir hier sehr viel Spass und Anregung.

Und drücke dir die Daumen das es auch mit dem abnehmen klappt
Vorheriges Thema: hi....
Nächstes Thema: Achtung Sauerländerin *sfg*
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mi Sep 18 13:13:03 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02684 Sekunden