Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Grundumsatz, Verbrauch und sonstiges Verwirrendes
icon10.gif  Grundumsatz, Verbrauch und sonstiges Verwirrendes [Beitrag #139572] Fr, 26 Januar 2007 21:00 Zum nächsten Beitrag gehen
BloodyAngel ist gerade offline  BloodyAngel
Beiträge: 9789
Registriert: Dezember 2005
Ort: NRW
Senior Member
Folgendes:

man liest ja immer wenn man abnehmen möchte muss man mehr kalorien verbrauchen als man zu sich nimmt.

Muss ich jetzt also 2000kcal am Tag verbrauchen um ein Defizit von 500 kalorien zu haben oder wie ist das gemeint?

Ich nehme am Tag ungefähr 1500kcal zu mir, mal mehr, mal weniger, aber meistens bewegt es sich um diesen Dreh.

Durch Sport verbrauche ich bei einer Stunde Ausdauer auf dem Crossi ca. 600kcal, beim krafttraining rechnen wir mal großzügig mit 250kcal. Macht ein Verbrauch von ca. 850kcal.

Dadurch müsste ich ja rein theoretisch nichts abnehmen oder?

Wie ist das denn genau gemeint? Bin da etwas verunsichert. Dann müsste ja Sport theoretisch nichts bringen wenn man nicht mehr verbraucht als man zu sich nimmt oder liege ich da falsch?

Liebe grüße


( sorry falls so ein ähnlicher Thread schon existiert...)


Größe: 1,55m
Start: 85kg
Ziel: 55kg

Aktuell: 61,4 kg (-23,6kg)
Re: Grundumsatz, Verbrauch und sonstiges Verwirrendes [Beitrag #139585 ist eine Antwort auf Beitrag #139572] Fr, 26 Januar 2007 21:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20666
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Vieleich ist mir nicht ganz klar wo genau dein Problem ist. Du hast ohne Sport einen Gesamtumsatz von ca. 1.650 Kcal. Wenn du im Schmnitt 500 Kcal zu dir nimmt, würdest du selbst ohne Sport abnehmen. Allerdings ganz langsam. Für 1 kg bräuchtest du 1 1/2 monate. Jetzt machst du aber nocht Sport und so müsstest du zumindest um diesen Energiemenge schneller abnehmen.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Grundumsatz, Verbrauch und sonstiges Verwirrendes [Beitrag #139591 ist eine Antwort auf Beitrag #139572] Fr, 26 Januar 2007 21:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BloodyAngel ist gerade offline  BloodyAngel
Beiträge: 9789
Registriert: Dezember 2005
Ort: NRW
Senior Member
Ich versuch es dir ein bisschen näher zu erläutern:

Ich finde die Aussage " Man muss mehr kalorien verbrauchen als man zu sich nimmt" etwas verwirrend.

Wenn ich mehr Kalorien verbrauche als ich zu mir nehme, sagt mir das, dass ich durch Bewegung mehr verbrauchen muss als die Kalorien die ich durch nahrung zu mir nehme!?


Kann das irgendwie nicht richtig erklären... sorry *g*


Größe: 1,55m
Start: 85kg
Ziel: 55kg

Aktuell: 61,4 kg (-23,6kg)
Re: Grundumsatz, Verbrauch und sonstiges Verwirrendes [Beitrag #139592 ist eine Antwort auf Beitrag #139572] Fr, 26 Januar 2007 22:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20666
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Hm, Entscheident ist der Gesamtverbrauch. Auch wenn du dich garnicht bewegst, vom Sport ganz zu schweigen, verbrauchst du Energie. Allein schon um deinen Körper warm zu halten. Das ist in etwa der Gundumsatz.
Selbst wen du keinen Sport machst, bewegst du dich ja ein bischen. Du denkst nach etc.. So hast du einen zusätzlichen Verbrauch.
Un dann konnst da noch der Sport. Der geht in die rechnung zusätzlich ein.
Das alles zusammen ist dein Verbrauch. Wenn du weniger als diesen Verbauch an kcal isst, dann nimmst du ab


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Grundumsatz, Verbrauch und sonstiges Verwirrendes [Beitrag #139648 ist eine Antwort auf Beitrag #139572] Sa, 27 Januar 2007 10:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BloodyAngel ist gerade offline  BloodyAngel
Beiträge: 9789
Registriert: Dezember 2005
Ort: NRW
Senior Member
Ah, okay... ich habs kapiert. Dann ist mein ganz normaler Grundumsatz + Sport das was ich an Energie verbrauche !?

Größe: 1,55m
Start: 85kg
Ziel: 55kg

Aktuell: 61,4 kg (-23,6kg)
Re: Grundumsatz, Verbrauch und sonstiges Verwirrendes [Beitrag #139742 ist eine Antwort auf Beitrag #139572] Sa, 27 Januar 2007 12:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20666
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
fast. Noch etwas mehr,da dich ja auch noch ausuerhalb des sportes bewegst also etwa:
Grundumsatz *1,2 + Sport


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Grundumsatz, Verbrauch und sonstiges Verwirrendes [Beitrag #139833 ist eine Antwort auf Beitrag #139572] Sa, 27 Januar 2007 18:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20666
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
jetzt hab ichs mal zusammengeschrieben:
http://gesuender-abnehmen.com/abnehmen/grundumsatz.html


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Grundumsatz, Verbrauch und sonstiges Verwirrendes [Beitrag #139840 ist eine Antwort auf Beitrag #139572] Sa, 27 Januar 2007 18:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BloodyAngel ist gerade offline  BloodyAngel
Beiträge: 9789
Registriert: Dezember 2005
Ort: NRW
Senior Member
Ah, jetzt hab ichs verstanden. Also MUSS ich einfach abnehmen auch ohne Sport, da ich etwa 1500kcal pro Tag esse, einen Grundumsatz von 1400kcal habe und einen gesamtumsatz von etwa 2100kcal. Dann spare ich allein dadurch schonmal 700kcal ein + die verbrauchten beim Sport! Richtig?

Größe: 1,55m
Start: 85kg
Ziel: 55kg

Aktuell: 61,4 kg (-23,6kg)
Re: Grundumsatz, Verbrauch und sonstiges Verwirrendes [Beitrag #139846 ist eine Antwort auf Beitrag #139572] Sa, 27 Januar 2007 18:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20666
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ja, so ist es. Nur wie kommst du auf 2100 Kcal Gesamtumsatz ohne Sport ? du arbeitest ja nicht 24 Sunden Smile
Also 1400 * 1,2 = 1680


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Grundumsatz, Verbrauch und sonstiges Verwirrendes [Beitrag #139853 ist eine Antwort auf Beitrag #139846] Sa, 27 Januar 2007 18:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
atax ist gerade offline  atax
Beiträge: 11034
Registriert: Oktober 2006
Ort: bei Soltau
Senior Member
muss zugeben das ich kein wort verstehe Rolling Eyes wie soll ich denn mein grundumsatz berechnen wenn ich nicht mal weiss wie ich meine arbeit einschätzen soll ?? die ganze rechnerei ist zu verwirrend oder bin ich nur bluna Laughing ??

GEWICHT am 01.09.2006 : 72 kg
Anfang ( hier im Forum ) : 23.09.2006
Gewicht : 68,5kg
Grösse : 1,55 m

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/19539/.png


Das Glück ist das Einzige was sich verdoppelt , wenn man es teilt !!

Wenn Du spürst, dass Dir Dein Weg, den Du gehst, nicht behagt,

dann kehre nicht um oder verharre, sondern schlage einen neuen Weg ein.

Wachsen kannst Du nur im Weitergehen


Mein Fotoalbum :
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/2332/1057/

http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/15941/2210/


Re: Grundumsatz, Verbrauch und sonstiges Verwirrendes [Beitrag #139864 ist eine Antwort auf Beitrag #139572] Sa, 27 Januar 2007 18:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BloodyAngel ist gerade offline  BloodyAngel
Beiträge: 9789
Registriert: Dezember 2005
Ort: NRW
Senior Member
Ich hab eingegeben, mittlere körperliche Arbeit bei der Auswahl und das war ein Grundumsatz von 1400kcal und Gesamt von etwa 2100kcal!

Größe: 1,55m
Start: 85kg
Ziel: 55kg

Aktuell: 61,4 kg (-23,6kg)
Re: Grundumsatz, Verbrauch und sonstiges Verwirrendes [Beitrag #139865 ist eine Antwort auf Beitrag #139572] Sa, 27 Januar 2007 18:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mema ist gerade offline  Mema
Beiträge: 10370
Registriert: August 2006
Senior Member
Mir is das mit dem Gerechne auch zu blöd. Ich ernähr mich bewusst und mach Sport, dass muss reichen.

nach der schwangerschaft gehts weiter - jawohl!!!
Re: Grundumsatz, Verbrauch und sonstiges Verwirrendes [Beitrag #139867 ist eine Antwort auf Beitrag #139572] Sa, 27 Januar 2007 18:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20666
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Du must ja auch nicht rechnen. Wenn du siehst das du abnimmst dann passt das schon.
Als ich anfgefangen habe abzunehmen fand ich es ab er ganz interssant eine Vorstellung davon zu haben was ich so verbrauche und was ich vor allem mit Normalgewicht verbrauchen werde.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Grundumsatz, Verbrauch und sonstiges Verwirrendes [Beitrag #140166 ist eine Antwort auf Beitrag #139572] So, 28 Januar 2007 21:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BloodyAngel ist gerade offline  BloodyAngel
Beiträge: 9789
Registriert: Dezember 2005
Ort: NRW
Senior Member
Mich hat das einfach mal interessiert, grad weil man diesen Spruch ja von ziemlich jedem hört, aber was es genau bedeutet war mir etwas schleierhaft!

Größe: 1,55m
Start: 85kg
Ziel: 55kg

Aktuell: 61,4 kg (-23,6kg)
Re: Grundumsatz, Verbrauch und sonstiges Verwirrendes [Beitrag #140355 ist eine Antwort auf Beitrag #139864] Mo, 29 Januar 2007 07:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Ich denke, das ist bei den Meisten so, diese 1400 kcal als Maß. Außeracht und sehr entscheidend, was ist, wenn durch Fastenzeiten oder Diäten der Grundumsatz schon vermurkst ist?
Re: Grundumsatz, Verbrauch und sonstiges Verwirrendes [Beitrag #140362 ist eine Antwort auf Beitrag #139572] Mo, 29 Januar 2007 08:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Libelle ist gerade offline  Libelle
Beiträge: 1043
Registriert: September 2004
Senior Member
Ein erwachsener Mensch benötigt um die 2000 kcal am Tag, um das Gewicht zu halten. Eine zierliche Frau vielleicht eher 1800 kcal. Also sollte man darauf achten, deutlich weniger als 2000 kcal zu sich zu nehmen bzw. durch Sport mehr zu verbrauchen, wenn man abnehmen möchte.

Der Kalorienbedarf ist in Bezug auf das Abnehmen eigentlich der viel simplere Wert.



[Aktualisiert am: Mo, 29 Januar 2007 08:17]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Grundumsatz, Verbrauch und sonstiges Verwirrendes [Beitrag #179261 ist eine Antwort auf Beitrag #139572] Do, 19 Juli 2007 14:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lilith ist gerade offline  Lilith
Beiträge: 12
Registriert: Juli 2007
Junior Member
Erst einmal ein Hallo an alle!

Bei mir kamen gut 2100 kcal raus, essen von deutlich unter 2000 kcal verwirrt mich nun aber, da dies für mich in etwa 1000 entspricht, einem Beitrag auf der Seite zu Folge schaltet der Körper den Verbrauch aber "Hungerszeit" und genau das möchte ich doch eigentlich nicht, somit müsste ich Kalorien im Bereich von 1100 - 1400 zu mir nehmen ?


Re: Grundumsatz, Verbrauch und sonstiges Verwirrendes [Beitrag #179262 ist eine Antwort auf Beitrag #139572] Do, 19 Juli 2007 14:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anna
Beiträge: 9027
Registriert: Januar 2005
Ort: Schneverdingen
Senior Member
Wie meinst du das denn mit den 1000? Also wenn du einen GESAMTUMSATZ von 2100kcal hast, solltest du so um die 500kcal abziehen.

Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.”

Reinhold Niebuhr


Re: Grundumsatz, Verbrauch und sonstiges Verwirrendes [Beitrag #179291 ist eine Antwort auf Beitrag #139572] Do, 19 Juli 2007 15:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lilith ist gerade offline  Lilith
Beiträge: 12
Registriert: Juli 2007
Junior Member
Hallo Anna !

Also für meinen Gesamtumsatz müssten je nach dem noch 300 - 600 kcal hinzu, da ich täglich zwischen 35 und 70 Minuten Fahrrad fahr (auf dem Heimtrainer, der zeigt den Wert ja [ungefähr] an, die 2100 kamen bei der Berechnung von Größe, Gewicht und "Arbeit" heraus.
Somit kann ich für mich 1600kcal veranschlagen, das klingt doch schon mal nach was, danke dir ! =)

Libelle schrieb "Ein erwachsener Mensch benötigt um die 2000 kcal am Tag[... ]" und "[...]deutlich weniger als 2000 kcal zu sich zu nehmen[...]" was für mich nur gut 1000kcal machte, aber das kam mit der Aussage bezüglich des Stoffwechsels irgendwie nicht hin und hat mich irrtiert.



Re: Grundumsatz, Verbrauch und sonstiges Verwirrendes [Beitrag #381536 ist eine Antwort auf Beitrag #139572] Mo, 07 September 2009 12:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
BloodyAngel schrieb am Fr, 26 Januar 2007 21:00

beim krafttraining rechnen wir mal großzügig mit 250kcal.


sorry ich weiß das is schon uralt, aber ich kann nich umhin zu fragen wie du bitte auf 250kcal für KT kommst...


Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Grundumsatz, Verbrauch und sonstiges Verwirrendes [Beitrag #381556 ist eine Antwort auf Beitrag #139572] Mo, 07 September 2009 14:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
rotschopf ist gerade offline  rotschopf
Beiträge: 134
Registriert: Juli 2009
Ort: Erlangen / Eisenach
Senior Member
würde mich auch interessieren Smile

Re: Grundumsatz, Verbrauch und sonstiges Verwirrendes [Beitrag #381569 ist eine Antwort auf Beitrag #139572] Mo, 07 September 2009 15:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BloodyAngel ist gerade offline  BloodyAngel
Beiträge: 9789
Registriert: Dezember 2005
Ort: NRW
Senior Member
Oh gott, daran kann ich mich doch nicht mehr erinnern *g*

Außerdem ... sind 250kcal für KT denn viel oder wenig? Hab doch keine ahnung wie anstrengend ein KT anzusetzen ist bzw vom Verbrauch her Wink


Größe: 1,55m
Start: 85kg
Ziel: 55kg

Aktuell: 61,4 kg (-23,6kg)
Re: Grundumsatz, Verbrauch und sonstiges Verwirrendes [Beitrag #381571 ist eine Antwort auf Beitrag #139572] Mo, 07 September 2009 15:12 Zum vorherigen Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
ich glaub hier müsste der ein oder andere mal mit mir ins training und gefühlte 10000kcal verbrauchen Cool

Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Vorheriges Thema: Sport
Nächstes Thema: Nie wieder!!!
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: So Aug 18 06:30:33 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.05177 Sekunden