Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Kalorienumsatz berechnen
Kalorienumsatz berechnen [Beitrag #220814] So, 16 Dezember 2007 15:39 Zum nächsten Beitrag gehen
hagugi ist gerade offline  hagugi
Beiträge: 2
Registriert: Dezember 2007
Junior Member
Hallo!

Von einer Freundin bekam ich den Link zu einem Kalorienumsatz-Berechner. Bei mir (1,73m, 85kg, leichte körperliche Tätigkeiten) kam raus, dass ich einen Kalorienumsatz von ca. 2100 Kalorien am Tag habe. Das kommt mir komisch vor, weil ich nicht den Eindruck habe, 2100 Kalorien am Tag zu mir zunehmen - aber dünn bin ich ja nun auch nicht gerade... Jemand hat nun den Kalorienbedarf für mich ausgerechnet und kam auf ein deutlich höheres Ergebnis.

Hat jemand eine Idee, wie man das ausrechnet? Und was meint ihr? Können die 2100 Kalorien am Tag bei mir stimmen?

Liebe Grüße!

PS: Falls es jemand selbst ausprobieren will: www.kalorienumsatz.de
Re: Kalorienumsatz berechnen [Beitrag #220815 ist eine Antwort auf Beitrag #220814] So, 16 Dezember 2007 15:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20678
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Spontan würde ich mal sagen das kommt hin, probier mal unseren Rechner:
http://gesuender-abnehmen.com/abnehmen/kalorien-grundumsatz. html


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Kalorienumsatz berechnen [Beitrag #220817 ist eine Antwort auf Beitrag #220815] So, 16 Dezember 2007 15:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hagugi ist gerade offline  hagugi
Beiträge: 2
Registriert: Dezember 2007
Junior Member
Oh, wusste nicht, das es so etwas hier auch gibt. Da komm ich auf ein etwas höheres Ergebnis (200kcal) mehr. Das ist ja nicht ganz so gravierend. Inwiefern kann ich mich denn auf so ein Ergebnis verlassen? Ist das irgendein reiner Schätzwert oder auch medizinisch irgendwie begründet?
Re: Kalorienumsatz berechnen [Beitrag #220818 ist eine Antwort auf Beitrag #220814] So, 16 Dezember 2007 16:00 Zum vorherigen Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20678
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Natürlich ist das medizinisch begründet, aber selbstversändlich ist das individuell verschieden.
Das ist eine FAQ deshalb ist der Thread zum Grundumsatz auch angeheftet Wink
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/2155/4/

sowie dieser
http://gesuender-abnehmen.com/abnehmen/grundumsatz.html





Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Vorheriges Thema: Heisshiunger auf Petersiliie und Olivenöl :)
Nächstes Thema: Diät auf Rädern
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: So Aug 25 15:26:48 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02314 Sekunden