Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » abnehmfragen
abnehmfragen [Beitrag #267004] Fr, 30 Mai 2008 13:59 Zum nächsten Beitrag gehen
Koenisch ist gerade offline  Koenisch
Beiträge: 8
Registriert: Mai 2008
Junior Member
Hi

bin heute durch zufall auf dieses Forum gestossen und fand es ganz intressant.

Da ich auch abnehmen will und noch ein paar fragen hab , hab ich mich mal direkt angemeldet

also zu mir

ich bin 26 Jahre alt (männlich)
193cm groß
115kg schwer

Ich gehe 2-3mal die woche 45 min schwimmen und spiele einmal die woche 90minuten fussball

zudem fahre ich jeden morgen 10-15minuten mit dem Fahrad zur arbeit und mittags 10-15minuten zurück.

ich war nich immer so schwer dies ergab sich erst durch faulheit und den mangel an leuten die lust hatten sport zu machen in meinem freundeskreis

zu meinen Fragen:
Wieviel g Fett darf ich etwa pro tag essen?
wenn ich "nur" 1500 kcal zu mir nehme am tag reicht das?
muss ich die zufuhr von kohlenhydraten auch begrenzen?
sind die punkteangeben von ww z.B sinvoll oder sollte man lieber selber kcal fett etc zählen?
muss ich sonst noch etwas beachten?

ach ja sobald ich wieder ein bissi mehr geld habe melde ich mich noch in einem fitness studio an damit ich net zuviel muskelmasse verliere
Re: abnehmfragen [Beitrag #267005 ist eine Antwort auf Beitrag #267004] Fr, 30 Mai 2008 14:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20666
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

wenn ich "nur" 1500 kcal zu mir nehme am tag reicht das?

Das ist bei deiner Größe schon sehr knapp und vo allem auch garnicht notwendig um abzunehmen. Mit 2000 Kcal solltest du auch noch sehr gut abnehmen. Es soll ja dauerhaft sein

Zitat:

Wieviel g Fett darf ich etwa pro tag essen?
muss ich die zufuhr von kohlenhydraten auch begrenzen?

Das kann man so nicht sagen. Für das Abnehmen ist nur die Energiebilanz entscheidend.
Die DGE empfielt das die Energie zu 30% aus Fett, 55% KH und 15% aus Eiweiss kommen soll.
Aber das sind nur grobe Richtwerte. Man kann sich auch mit einem höheren Fett oder KH Anteil gesund ernähren. Wichtig sind die persönlichen Vorlieben und das es hochwertige Nahrungsmittel sind.
Es macht schon einen Unterschied ob das Fett aus Nüssen oder von Fritierfett kommt.
Als sportlich aktiver wierd man aber sehr zu einer KH'reichen Ernährung tendieren. Allerdings machst du nicht so viel Sport, als das du dir davon die Ernährung diktieren lassen musst.

PS: 30% von 2000 Kcal wären 67g


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Fr, 30 Mai 2008 14:10]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: abnehmfragen [Beitrag #267009 ist eine Antwort auf Beitrag #267005] Fr, 30 Mai 2008 14:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Koenisch ist gerade offline  Koenisch
Beiträge: 8
Registriert: Mai 2008
Junior Member
oh danke für die schnellen antworten 2000 kcal garnet so leicht zuerreichen mit geseundem essen

gibt es eigentlich eine urzeit nach der man nichts mehr essen sollte?


Re: abnehmfragen [Beitrag #267011 ist eine Antwort auf Beitrag #267004] Fr, 30 Mai 2008 14:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20666
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

oh danke für die schnellen antworten 2000 kcal garnet so leicht zuerreichen mit geseundem essen

Bitte ??? Auch gesunde Sachen können ordentlich Kcal haben. Gesund heißt nicht ungbedingt Energiearm. Das ist auch ein verbreitetes Missverständnis. Z.b. Vollkornbrot oder Nüsse haben schon einiges zu bieten. Von Olivenöl mal ganz zu schweigen

Zitat:

gibt es eigentlich eine urzeit nach der man nichts mehr essen sollte?


Nö, das sind alles Mythen. Allerdings ist es eine Frage was man persönlich vorträgt. Kurz vorm ins Bett gehen ist es vielleicht ungünstig


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: abnehmfragen [Beitrag #267012 ist eine Antwort auf Beitrag #267004] Fr, 30 Mai 2008 14:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Koenisch ist gerade offline  Koenisch
Beiträge: 8
Registriert: Mai 2008
Junior Member
ok

also ich esse z.b immer pumpernikel putenwurst esse gerne nudeln aller art tomatensuppe und soße erdbeeren putensteaks und gemüse
und ab und an eine kleine sünde ( 1 mal die woche paar chips oder ein knoblauchbaguette)

ist das so ok?
Re: abnehmfragen [Beitrag #267013 ist eine Antwort auf Beitrag #267004] Fr, 30 Mai 2008 14:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20666
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ich hoffe du isst nicht immer dasselbe Smile aber im Prinzip ist das in Ordnung. Du hast alles wesentliche dabei. Die Mengen sehe ich allerdings nicht

Vielleicht wäre es noch sinnvoll mehr Farbe in den Speiseplan zu bringen. Andere Gemüse, Andere Obstsorten, auch mal reis oder Kartoffeln etc..


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: abnehmfragen [Beitrag #267015 ist eine Antwort auf Beitrag #267004] Fr, 30 Mai 2008 14:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Koenisch ist gerade offline  Koenisch
Beiträge: 8
Registriert: Mai 2008
Junior Member
ich esse normal so 250g nudeln oder einen kochbeutel reis
und dann gibt es halt mal pute oder veschiedenes gemüse
kartofeln eher selten dauern immer so lange zu machen

wie fettig schlimm ist sowas wie ein döner
Re: abnehmfragen [Beitrag #267017 ist eine Antwort auf Beitrag #267004] Fr, 30 Mai 2008 15:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
koelsche74 ist gerade offline  koelsche74
Beiträge: 246
Registriert: Januar 2008
Ort: Kölle
Senior Member
Genau kann man nicht sagen wie viel ein Döner an Kalorien hat da ja die Mengen im Döner immer unterschiedlich sind. Mache machen ihn mit mehr Fleisch, manche mit mehr Salat oder Brot.

Hier hab ich mal den durchschnitt von einem Hähnchendöner genommen.

1 Portion (360 g)
Brennwert 2328 kJ
Kalorien 556 kcal
Fett 8,5 g
Kohlenhydrate 90,9 g
Protein 28,4 g

Angaben für 100 g
Brennwert 647 kJ
Kalorien 155 kcal
Fett 2,4 g
Kohlenhydrate 25,3 g
Protein 7,9 g
Ballaststoffe 1 g
Alkohol 0 g


Abnehmen ist vorbei. Gewicht halten ist angesagt.

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/25983/.png
Re: abnehmfragen [Beitrag #267018 ist eine Antwort auf Beitrag #267004] Fr, 30 Mai 2008 15:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20666
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Vielleicht kannst du auch mal Vollkorn probieren Smile

Die Nährwerte kannst du dir selbst ausrechnen:
http://gesuender-abnehmen.com/abnehmen/naehrwertrechner.html
bzw.
http://gesuender-abnehmen.com/abnehmen/naehrwerttabelle.html

Klar hat Döner einiges an Fett, wieviel weiß ich allerdings nicht. Auch auch das Weißbrot dazu ist nicht optimal. Dafür ist wenigstens noch ein bisschen Salat dabei.
Ab und zu ein Döner ist sicher kein Problem, aber es sollte logischerweise nicht Hauptbestandteil deiner Ernährung sein



Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: abnehmfragen [Beitrag #267021 ist eine Antwort auf Beitrag #267004] Fr, 30 Mai 2008 15:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Koenisch ist gerade offline  Koenisch
Beiträge: 8
Registriert: Mai 2008
Junior Member
ess vileicht inmal im monat einen döner steh wie gesgat mehr auf pasta Smile

muss nur auf jedenfall in ein fitness studio möchte gerne noch ein bissi hobbymässig in einem verein fussball spielen nur ist das mit dem gewicht net so gesund
Re: abnehmfragen [Beitrag #267026 ist eine Antwort auf Beitrag #267004] Fr, 30 Mai 2008 15:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Koenisch ist gerade offline  Koenisch
Beiträge: 8
Registriert: Mai 2008
Junior Member
kann man sich an sowas wie die weight watchers punkte halten oder ist das schwachsinn?
Re: abnehmfragen [Beitrag #267029 ist eine Antwort auf Beitrag #267004] Fr, 30 Mai 2008 16:00 Zum vorherigen Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20666
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Kann man, das ist ein im Prinzip sinnvolles System. Danach richten sich hier viele.
Siehe hier:
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/4148/4/


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Vorheriges Thema: Kleidergrößenwechsel
Nächstes Thema: Ich brauche mal Hilfe von Leuten mit Ahnung ;)
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: So Aug 18 13:23:45 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02577 Sekunden