Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » zu wenig essen
zu wenig essen [Beitrag #287419] Mo, 11 August 2008 21:07 Zum nächsten Beitrag gehen
Fairytales73 ist gerade offline  Fairytales73
Beiträge: 4
Registriert: August 2008
Junior Member
Confused Confused Hallo zusammen... Ich hab das Problem das ich nicht mehr abnehme weil ich wohl zu wenig esse. Hab gelesen das sich der Stoffwechsel irgendwann auf die Menge der kcal. einstellt und dann entsprechend langsamer arbeitet. Tja was mach ich jetzt. Wenn ich nu drauf los esse um mehr kcal. zu mir zu nehmen, gehe ich sicherlich auch mit dem Gewicht hoch?? Hat jemand vielleicht damit Erfahrungen gesammelt oder Tipps für mich?
Re: zu wenig essen [Beitrag #287420 ist eine Antwort auf Beitrag #287419] Mo, 11 August 2008 21:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
atax ist gerade offline  atax
Beiträge: 11034
Registriert: Oktober 2006
Ort: bei Soltau
Senior Member
ein fitnesstrainer hat zu mir mal gesagt , wenn der stoffwechsel weit unten ist dann soll ich mal ein schlemmertag oder we einlegen und mehr essen , mir es mal richtig gut gehen lassen und dann kommt der stoffwechsel wieder nach oben Smile

GEWICHT am 01.09.2006 : 72 kg
Anfang ( hier im Forum ) : 23.09.2006
Gewicht : 68,5kg
Grösse : 1,55 m

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/19539/.png


Das Glück ist das Einzige was sich verdoppelt , wenn man es teilt !!

Wenn Du spürst, dass Dir Dein Weg, den Du gehst, nicht behagt,

dann kehre nicht um oder verharre, sondern schlage einen neuen Weg ein.

Wachsen kannst Du nur im Weitergehen


Mein Fotoalbum :
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/2332/1057/

http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/15941/2210/


Re: zu wenig essen [Beitrag #287421 ist eine Antwort auf Beitrag #287419] Mo, 11 August 2008 21:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20478
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ein Tag wird da nicht reichen wenn der Stoffwechsel unten ist. Aber bei dir Atax wird es auch so schlimm nicht sein.
Eine Studie zeigt das sich der Stoffwechel nach ca. 10 tagen normalisiert. Quelle ist hier angegeben.
http://gesuender-abnehmen.com/abnehmen/jojo-effekt.html

Am besten bringt man den Stoffwechsel mit Sport, am besten Kraftsport in Gang. Vor allem wenn man bedenkt das wenn man sehr wenig gegessen hat, vermutlich auch Muskelmasse verloren gegangen ist.
Die Strategie muss also sein. Kcal rauf und verbrauch rauf.

Ob du noch abnehmen kannst oder solltest hängt natrürlich auch von deinen Daten ab.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: zu wenig essen [Beitrag #287422 ist eine Antwort auf Beitrag #287419] Mo, 11 August 2008 21:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Fairytales73 ist gerade offline  Fairytales73
Beiträge: 4
Registriert: August 2008
Junior Member
tja Krafttraining und Ausdauersport mach ich schon viermal die Woche Sad
würde gerne so 3 bis 4 kg los werden, weil ich mich so einfach nicht wohl fühle.
Re: zu wenig essen [Beitrag #287424 ist eine Antwort auf Beitrag #287419] Mo, 11 August 2008 21:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20478
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Dann sollte dein Stoffwechsel nicht runtergehen.

Was wiegst du bei welcher Größe ?

Was isst du am tag ? und falls du es weißt wieviel ist davon Eiweiß ?

Und was machst du genau an Krafttraining ?


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: zu wenig essen [Beitrag #287427 ist eine Antwort auf Beitrag #287424] Mo, 11 August 2008 21:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Fairytales73 ist gerade offline  Fairytales73
Beiträge: 4
Registriert: August 2008
Junior Member
also ich bin 1,70 m und wiege 68 kg. ich betreibe 4 x die Woche Gerätetraining, d.h. Oberkörpermuskulatur im Kraft-Ausdauerbereich also 20 Wdh. zwei Sätze. Abschliessend nach jedem Gerätetraining 1 Stunde Ausdauer. Da bevorzuge ich zur Zeit den Stepper. Hm was ich esse..?? also heute morgen hatte ich ein Brötchen. 1 halbes mit Nutella Embarassed und eine Hälfte mit Diätmarmelade. Mittags ne kleine Portion Vollkornnudeln mit frischen Tomaten und ner Möhre. Dann zum Training. Später dann einen Salat mit Tomaten und Kräuterdressing, einen Apfel und nen Joghurt mit nem bisel Quark drunter gemischt. Ups und zwei Kinderschokiriegel Embarassed ich trinke meistens Apfelschorle 1/3 Saft und der Rest mit Wasser aufgefüllt..
Re: zu wenig essen [Beitrag #287433 ist eine Antwort auf Beitrag #287419] Mo, 11 August 2008 21:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20478
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ok, 4 kg runter ist ganz realistisch, aber im Normalgewichtsbereich ist es nicht einfach.

Das essen ist natürlich nicht optimal. Könnte in der Tat zu wenig sein, und ist bei dieser geringen Menge natürlich auch nicht besonders nährstoffreich zusammengesetzt. Das könntest du mal im
Nährwertrechner zusammenrechnen. Du solltest etwas auf eine Minimum von ca. 50 g kommen.

Beim Krafttraining ist meines Erachtens sinnvoller Muskelaufbau/erhalt zu trainieren also im Bereich von 8-12 Wiederholungen. Und vor allem den gesamten Körper !!!
Rumpf und Oberschenke bilden die größe Muskelmasse.

Und 4 Kraft in der Woche ist zuviel um effektiv zu sein. Zwischen den Traings sollten mindestens 48 Stunden liegen. Also nicht mehr als 3 mal in der Woche. Normalerweise reichen 2 mal um einen Fortschritt messen zu können.
Die anderen 2 mal könnstet du dann effektiv Ausdauer trainieren. Da gibt es sicher bessere Sachen als Stepper, die mehr Spass machen. Es ist Sommer und draufen ist es schön Smile


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: zu wenig essen [Beitrag #287437 ist eine Antwort auf Beitrag #287433] Mo, 11 August 2008 21:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Fairytales73 ist gerade offline  Fairytales73
Beiträge: 4
Registriert: August 2008
Junior Member
hm also das blöde ist das ich gut auf muskuläres Training reagiere und dann auch schnell voluminöser werde durch die Muskulatur. Das gefällt mir optisch gar nicht, deshalb bin ich bei den hohen Wdh. Zahlen gelandet um den Aufbau gering zu halten Confused
Re: zu wenig essen [Beitrag #287438 ist eine Antwort auf Beitrag #287419] Mo, 11 August 2008 22:03 Zum vorherigen Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20478
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Da halte ich ehrlich gesagt für extrem unwahrscheinlich. Normalerweise kann man als Frau ohne Doping nur ca. 2 kg pro Jahr an Muskelmasse zulegen. Und davon ist ein großer teil an Stellen wo man das gar nicht sieht. Zumal wenn du Gleichzeitig auch Fett verlierst.
Aber wenn du da Befürchtungen hast, kannst du auch mir den Wiederholungen noch weiter runter z.b. auf 4-6. Dann trainierst du nur noch zum kleinen Teil Muskelaufbau und am meisten Intramuskuläre Koordination. Eventuell im Wechsel mit eine Schnellkrafttraing. Wobei das Traing von der Psyche her schon anstrengend ist Smile
Aus jeden Fall setzt du so einen effektiven Reiz zum Muskelerhalt.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Vorheriges Thema: wie nehme ich am besten ab?
Nächstes Thema: 16kg sind weg
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Mai 23 08:39:28 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.05445 Sekunden