Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » Eiweissdrinks
Eiweissdrinks [Beitrag #379986] Mo, 31 August 2009 08:22 Zum nächsten Beitrag gehen
Dea75 ist gerade offline  Dea75
Beiträge: 72
Registriert: Januar 2009
Member
hallihallo, hab da mal ne Frage an euch...

nimmt irgendjemand von euch so nen Eiweissdrink?

ich meine jetzt nicht slim fast oder sowas, sondern sowas was man auch im Fitnessstudio bekommt.
Meine Freundin ersetzt einmal am Tag eine Mahlzeit damit und hat echt Erfolge. Sie schneidet sich dann noch Obst da rein und macht sich das etwas cremiger und löffelt es dann.

Durch das Eiweiss wird der Muskelaufbau gefördert und dadurch strafft sich dann auch die Haut.

Nu wollte ich einfach mal fragen, was ihr davon haltet und ob das vllt. jemand von euch auch nutzt?
Re: Eiweissdrinks [Beitrag #379993 ist eine Antwort auf Beitrag #379986] Mo, 31 August 2009 08:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
ich finde es ok, damit seine trainingserfolge zu optimieren. aber wenn man sowieso vor hat wenig zu essen, dann sollte man das nicht noch durch solche sachen verschärfen. es heißt nahrungsERGÄNZUNG und nicht nahrungsERSATZ.

sprich: man nimmt es zusätzlich. und wer kein intensiven kraftsport betreibt braucht meiner meinung nach keine supplemente.


Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Eiweissdrinks [Beitrag #380066 ist eine Antwort auf Beitrag #379986] Mo, 31 August 2009 10:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20608
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Vor allem ist eine Eiweissdrink einer normalen Nahrung nicht überlegen. Also wenn man es aus Bequemlichkeit so eine Drink nimmt ist das ok, aber nicht wenn man sich da was besonderes von verspricht.
Ausserdem ist ein Kombi aus Kohlenhydraten + EW effektiver. Fertig heisst das das dann auch Regenerationssupplement. Ich aber auch nicht effektiver als sinnvoll zusammengestellte normale Lebensmittel.



Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Eiweissdrinks [Beitrag #380068 ist eine Antwort auf Beitrag #379986] Mo, 31 August 2009 11:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
naja ich bevorzuge dieses "Regenerationssupplement" nach dem training weil ichn fauler sack bin und das zeug leicht verdaulich ist und schnell runter geht. aber zu denken davon nimmt man ab ist ne falsche annahme.

Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Eiweissdrinks [Beitrag #380071 ist eine Antwort auf Beitrag #379986] Mo, 31 August 2009 11:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20608
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

naja ich bevorzuge dieses "Regenerationssupplement" nach dem training weil ichn fauler sack bin und das zeug leicht verdaulich ist und schnell runter geht

Das ist ja auch ein sinnvolles Argument. Wenn man sagt es ist praktisch und spart mir Zeit ist das nachvollziehbar.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Eiweissdrinks [Beitrag #380085 ist eine Antwort auf Beitrag #379986] Mo, 31 August 2009 11:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dea75 ist gerade offline  Dea75
Beiträge: 72
Registriert: Januar 2009
Member
vielen Dank für eure Anworten...

naja, ich hatte mir erhofft, daß dadurch besser Muskeln aufgebaut werden und durch das aufbauen der Muskeln halt die Haut straffer wird.
Re: Eiweissdrinks [Beitrag #380087 ist eine Antwort auf Beitrag #379986] Mo, 31 August 2009 11:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
wennde muskeln aufbauen willst musste ordentlich krafttraining machen ^^

Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Eiweissdrinks [Beitrag #380088 ist eine Antwort auf Beitrag #379986] Mo, 31 August 2009 11:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dea75 ist gerade offline  Dea75
Beiträge: 72
Registriert: Januar 2009
Member
ist mir schon klar, daß ich auch trainieren muß ;o), was ich mir von so nem drink erhoffe ist, daß ich dann schneller oder einfacher wie mans nimmt, Muskeln aufbaue. Vielleicht sogar mehr, als wenn ich jetzt "nur" trainiere...

du sagst ja selbst, du nimmst auch solche drinks zu dir. Was erhoffst oder erwartest du von so einem Drink?
Re: Eiweissdrinks [Beitrag #380090 ist eine Antwort auf Beitrag #379986] Mo, 31 August 2009 11:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
hab ich doch oben schon ausführlich geschrieben, oder lebe ich in einer parallelwelt? Rolling Eyes

Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Eiweissdrinks [Beitrag #380092 ist eine Antwort auf Beitrag #379986] Mo, 31 August 2009 11:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20608
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

Vielleicht sogar mehr, als wenn ich jetzt "nur" trainiere...

Mehr als wenn du hinterher nur Wasser trinkst Twisted Evil
Aber nicht mehr als wenn du vernünftig isst.

PS: Daniel schreibt ja er nimmt die aus Bequemlichkeit, ich z.b. nehme sie nicht weil ich mir lieber was leckeres selber mache.



Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Mo, 31 August 2009 12:01]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Eiweissdrinks [Beitrag #380094 ist eine Antwort auf Beitrag #379986] Mo, 31 August 2009 12:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dea75 ist gerade offline  Dea75
Beiträge: 72
Registriert: Januar 2009
Member
hmmm, jetzt bin ich aber trotzdem nicht schlauer als vorher, ob es mir wohl was bringt oder ob es rausgeschmissenes Geld ist...

ich denke, ich werde nächstens mal meine Ärztin danach fragen.
Re: Eiweissdrinks [Beitrag #380096 ist eine Antwort auf Beitrag #379986] Mo, 31 August 2009 12:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20608
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
wieso, wir haben das doch genau beantwortet. Ich verstehe überhaupt nicht wo da noch fragen offen sind.

Wenn du nach dem Training normal isst, dann ist es raus geschmissenen Geld. Wenn du nichts anders essen wisst, kannst du einen Regnerationssupplement nehmen. Das ist dann genauso gut wie eine normales Essen.
Vielleicht ist das für dich interssant:
http://gesuender-abnehmen.com/ernaehrung/cerealien-milch-reg eneration.html


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Eiweissdrinks [Beitrag #380100 ist eine Antwort auf Beitrag #379986] Mo, 31 August 2009 12:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anita ist gerade offline  Anita
Beiträge: 455
Registriert: Oktober 2008
Senior Member
Ich habe auch Eiweissdrinks, mein Trainer hat mir erklärt, daß es sinnvoll ist, das Eiweiß NACH einem Krafttraining zu trinken. Es fördert die Regeneration der Muskeln. Und das mach ich jetzt auch so, ich mache ja Krafttrainung meistens abends und komme dann gegen 22 Uhr nach Hause. Eine komplette Mahlzeit schaffe ich dann nicht mehr, der Drink ist dann aber sehr angenehm und sinnvoll.

Aber dafür eine Mahlzeit auszulassen, mache ich prinzipiell nicht. Sinn meiner Ernährungsumstellung ist ja auch, daß ich lerne, tegelmäßig und gesund zu essen. Wenn ich Eiweiß brauche, rühre ich mir lieber einen Quark mit frischem Obst, das hat reichlich Eiweiß und ist auch ein echter Genuß.


Liebe Grüße aus Frankfurt am Main
von Anita
Meine Fitness-Kolumne
Mein Tagebuch

http://www.jogmap.net/laufstrecken/170383.jpg seit 14. März 2010
http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker2/fitness/gewicht/images/1259235678_89_13_226_0.png

Start: 124 kg am 01.09.2008
100 kg am 01.03.2009 = erreicht!
90 kg am 01.09.2009 = erreicht am 20.08.
Ziel 70 kg am 01.09.2010

Sportlich
5 km Walken am 01.05.2009 erreicht!!!
10 km Laufen am 01.11.2009 erreicht!!

Ziele:
31.10.2010 - Staffellauf beim Frankfurt Marathon
Halbmarathon im Mai 2011 - diesen Halbmarathon schenke ich mir zu meinem 60. Geburtstag!!
Re: Eiweissdrinks [Beitrag #380103 ist eine Antwort auf Beitrag #379986] Mo, 31 August 2009 12:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20608
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

Ich habe auch Eiweissdrinks, mein Trainer hat mir erklärt, daß es sinnvoll ist, das Eiweiß NACH einem Krafttraining zu trinken.

Das ist so nicht ganz Stand der Forschung. Ob EW allein sinnvoll ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt umstritten. Es wird als möglich, aber nicht als wahrscheinlich eingestuft das es was bringt.

Dagegen wird eine Kombi von EW+KH als sinnvoll eingeschätzt.
Ich hatte hier mal die Quellen dazu rausgesucht:
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/m/379320/4/#msg_3793 20

Zitat:

Wenn ich Eiweiß brauche, rühre ich mir lieber einen Quark mit frischem Obst, das hat reichlich Eiweiß und ist auch ein echter Genuß.

Mein typtisches Regerationsessen mach dem Sport ist fast genau dasselbe: Magerquark mit ein bisschen Orangensaft und Banane und ein paar Vollkornflocken.
Das liefert nämlich nur markronährstoffe, sondern auch gleich Mineralien,Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Eiweissdrinks [Beitrag #380110 ist eine Antwort auf Beitrag #379986] Mo, 31 August 2009 13:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dea75 ist gerade offline  Dea75
Beiträge: 72
Registriert: Januar 2009
Member
also ich trainiere meist am späten Nachmittag oder am Abend und habe meine Ernährung in soweit umgestellt, daß ich abends keine kh mehr zu mir nehme, von daher wäre so eine kombi ew und kh eigentlich nix für mich...
hach, da ist soooo viel was man bedenken muss und wenn mein Gewicht nicht schon soooooo lange stehenbleiben würde, hätte ich mir wahrscheinlich auch gar keine weiteren Gedanken gemacht, sondern einfach weiter wie bisher....
Re: Eiweissdrinks [Beitrag #380111 ist eine Antwort auf Beitrag #379986] Mo, 31 August 2009 13:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20608
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

daß ich abends keine kh mehr zu mir nehme, von daher wäre so eine kombi ew und kh eigentlich nix für mich...

Dann verschenkst du eben einen Teil deines Trainings, sage ich jetzt mal.

Wir hatten hier grade die Diskussion dazu:
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/6745/4/

Störe dich an meiner patzigen Antwort, ich war wohl am Anfang etwas gereizt.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Eiweissdrinks [Beitrag #380112 ist eine Antwort auf Beitrag #379986] Mo, 31 August 2009 13:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dea75 ist gerade offline  Dea75
Beiträge: 72
Registriert: Januar 2009
Member
hey, kein prob, haben wir doch alle mal, daß wir ein wenig gereizt sind ;o)

vielen Dank für die links, werde mich so nach und nach durcharbeiten. Smile
Re: Eiweissdrinks [Beitrag #380519 ist eine Antwort auf Beitrag #379986] Mi, 02 September 2009 08:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dea75 ist gerade offline  Dea75
Beiträge: 72
Registriert: Januar 2009
Member
so, ich habe mir jetzt mal nen Drink bestellt. Er heißt Inko Aktive Pro 80. Werde ihn dann mal nach dem Training trinken und mal schauen, ob sich irgendwas verändert, ich mich anders fühle oder keine Ahnung was Smile
Re: Eiweissdrinks [Beitrag #380522 ist eine Antwort auf Beitrag #379986] Mi, 02 September 2009 08:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
reines eiweiss? und woher kriegst du die KH?

Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Eiweissdrinks [Beitrag #380525 ist eine Antwort auf Beitrag #379986] Mi, 02 September 2009 08:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dea75 ist gerade offline  Dea75
Beiträge: 72
Registriert: Januar 2009
Member
dort sind auch kh drin, mehr als in anderen Drinks, mit denen ich so verglichen habe...hab mir euren Rat ja zu herzen genommen ;o)
Re: Eiweissdrinks [Beitrag #380539 ist eine Antwort auf Beitrag #379986] Mi, 02 September 2009 09:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20608
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

Eiweiß 20 Gramm
Kohlenhydrate 2,0 Gramm

Die 2g bringen es nun auch nicht. Lies dier mal den Text durch. Der ist von der ETH Zürich für Sportler geschrieben
http://www.sfsn.ethz.ch/PDF/Hot_Topics/HotTopic14_Ernaehrung _Regeneration1.0.pdf

Ich möchte auch besonders auf den letzten Absatz hinweisen:
Zitat:


Regeneration und Abnehmen im Leistungssport – verträgt sich das?

Der Abbau von Körperfett beruht auf dem Prinzip weniger Energie zu essen als verbraucht wird (→Hot Topic Abnehmen im Sport). Damit kann eine optimale Regeneration aber nicht gewährleistet werden. Es sollte daher immer genau überlegt werden, in welchen Trainingsphasen das Essen eher eingeschränkt werden kann und wann
eher nicht. Harte Trainingsphasen sollten nicht gleichzeitig zum Gewichtsabbau benutzt werden. Die reduzierte Belastbarkeit bei einer Diät muss von AthletIn, TrainerIn und evtl. medizinischen Betreuern genau berücksichtigt werden. Mögliche kurzfristige Leistungsverbesserungen nach einem grösseren Gewichtsverlust können bald durch langfristigen Gesundheits- und Verrletzungsprobleme beeinträchtigt werden, wenn die Regeneration zu lange oder zu stark vernachlässigt wurde.
Das →Hot Topic Abnehmen im Sport befasst sich speziell mit der Thematik. Nachfolgend einige Tipps, wie man die Regeneration möglichst optimieren kann, wenn man eine Diät befolgt:
• Die Verpflegung vor und nach dem Training sollte nicht zusätzlich Energie zum „Energiebudget“ liefern. Wenn möglich sollten Trainings und die normalen Mahlzeiten möglichst so arrangiert werden, dass kurz nach dem Training die normale Mahlzeit folgt. Andernfalls kann etwas für die Regeneration nach dem Training gegessen werden, sollte aber später von der normalen Mahlzeit abgezogen werden (z.B. Joghurt und Frucht statt als Dessert gegessen nach dem Training essen).
• Qualitativ hochwertige, fettarme und sättigende Nahrung verwenden: Vollkorn, Früchte, Gemüse, Joghurt, usw... Sportnahrungsprodukte nur sehr sparsam einsetzen, da diese auf eine hohe Energiezufuhr ausgerichtet sind. Auf eine genügend hohe Proteinaufnahme achten.



Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Mi, 02 September 2009 09:57]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Eiweissdrinks [Beitrag #380542 ist eine Antwort auf Beitrag #379986] Mi, 02 September 2009 09:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
halb halb sollte das schon sein. osso hatte ja auch was von 3 KH zu 1 EW geschrieben...

aber wie er schon sagt. die 2g sind nix.


Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Eiweissdrinks [Beitrag #380544 ist eine Antwort auf Beitrag #379986] Mi, 02 September 2009 09:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20608
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
man muss es ja nicht auf die Goldwaage legen, wie sind ja keine Leistungssportler und müssen die letzten paar Prozent rausholen.
Aber die Richtung sollte schon stimmen


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Eiweissdrinks [Beitrag #380561 ist eine Antwort auf Beitrag #379986] Mi, 02 September 2009 10:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dea75 ist gerade offline  Dea75
Beiträge: 72
Registriert: Januar 2009
Member
ich weiß, daß es für euch wahrscheinlich komisch klingt, aber die meisten kh nehme ich halt morgens oder mittags schon zu mir und damit komme ich die letzten Jahre gut klar, dadurch hab ich ja die 20 kg abgenommen und halte sie ja auch, es geht zur Zeit zwar nicht weiter bergab, aber auch zum Glück nicht wieder bergauf, deshalb denke ich, für mich das passende gefunden zu haben. Meine Blutwerte sind auch vollkommen ok und meine Ärztin sagte halt, daß alles in Ordnung ist...
und da ich wie gesagt, meist am späten nachmittag oder abend trainiere, will ich auch nach dem training nicht viele kh zu mir nehmen, sonst hab ich mit hoher Wahrscheinlichkeit am nächsten Tag direkt wieder was drauf...sind halt Erfahrungen der letzten Jahre...ich bin ja nicht erst seit ein paar Tagen oder Wochen dabei, sondern schon seit Januar 2006 und habe verschiedenes ausprobiert und komme so halt am Besten klar.
Re: Eiweissdrinks [Beitrag #380564 ist eine Antwort auf Beitrag #379986] Mi, 02 September 2009 11:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
du verschenkst einfach den trainingseffekt.

wenn dir das egal is, machs halt so.


Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Eiweissdrinks [Beitrag #380570 ist eine Antwort auf Beitrag #379986] Mi, 02 September 2009 11:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20608
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

ich weiß, daß es für euch wahrscheinlich komisch klingt, aber die meisten kh nehme ich halt morgens oder mittags schon zu mir und damit komme ich die letzten Jahre gut klar, dadurch hab ich ja die 20 kg abgenommen und halte sie ja auch, es geht zur Zeit zwar nicht weiter bergab, aber auch zum Glück nicht wieder bergauf, deshalb denke ich, für mich das passende gefunden zu haben.

Das ist nur eine Frage der Energiebilanz. Das geht natürlich auch so.
Wir haben nicht darüber, sondern über die Effizienz des Trainings geschrieben. Danach hattest du auch gefragt, da der Ausgangspunkt der Diskussion war, ob es Sinn macht nach dem Training Eiweissdrinks zu nehmen.
Aber klar ist jeden frei zu machen was er will.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Eiweissdrinks [Beitrag #386101 ist eine Antwort auf Beitrag #380570] Mi, 07 Oktober 2009 14:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
alphapeter ist gerade offline  alphapeter
Beiträge: 1
Registriert: Mai 2009
Junior Member
[quote title=osso schrieb am Mi, 02 September 2009 11:34]
Zitat:


Aber klar ist jeden frei zu machen was er will.


Der entscheidende Satz Smile - Wie in jedem Forum gibt es immer die eine Partei, die Shakes für Teufelszeug oder zumindest Geldverschwendung halten.... Andere sehen es weniger ideologisch. Ich stehe so gar nicht auf die ganzen künstlichen Komponenten (Süßstoff und Co - auch Ideologie? Smile) - bleibe daher bei Bio-Eiweiss. Am besten mal den Selbstversuch starten... und eigene Erfahrung sammeln. Smile

Gleiches gilt für die Ideologie der Kaloriendefizits. So manche These der DGE ist inzwischen ja überholt und auch die Theorie der 'alleinigen Herrschaft' der Kalorienbilanz hat auch schon mehr als einen Kratzer. Aber genau wie ein Nahrungsergänzungsmittel halt gemäß Vorgaben der Pharmaindustrie keine Wirkung haben darf, so gilt dies dann auch für ein Lebensmittel wie einen Eiweiss-Shake.
Re: Eiweissdrinks [Beitrag #386103 ist eine Antwort auf Beitrag #379986] Mi, 07 Oktober 2009 14:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Giggels_84 ist gerade offline  Giggels_84
Beiträge: 433
Registriert: September 2009
Ort: Hildesheim
Senior Member
Na auf die Antworten der Forenführer, bezüglich der DGE und dem kcal Defizits, auf deinen Beitrag bin ich jetzt ja mal gespannt @ Alphapeter Smile Smile Smile Smile

Höchstgewicht: 108,00KG
Niedriggewicht: 86,80KG
Aktuell: ZUVIEL!
Re: Eiweissdrinks [Beitrag #386115 ist eine Antwort auf Beitrag #379986] Mi, 07 Oktober 2009 15:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20608
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

nd auch die Theorie der 'alleinigen Herrschaft' der Kalorienbilanz hat auch schon mehr als einen Kratzer.

Um es kurz zu machen, das ist nicht irgendeine "Theorie" sondern ein Naturgesetz. Namentlich der der 1. Hauptsatz der Thermodynamik:
Zitat:

1. Hauptsatz: Energie kann weder erzeugt noch vernichtet, sondern nur in andere Energiearten umgewandelt werden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Thermodynamik#Erster_Hauptsatz

das kann man nicht ernsthaft in Zweifel ziehen


Zitat:

Am besten mal den Selbstversuch starten... und eigene Erfahrung sammeln.

Ich bezweifle grundsätzlich das eine Wirkung im Selbstversuch überprüft werden kann, das keine aussagekräftigen Versuchsbedingungen erzeugt werden könne. Da ,acht es bedeutet mehr Sinn sich auf valide Studien zu verlassen.
Auf "erfahrungen" verweisen immer gerne die, die ein kommerzielles Interesse haben. Einfach weil die Aussagen nicht überprüfbar sind und man erstmal alles behaupten kann.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Mi, 07 Oktober 2009 15:43]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Eiweissdrinks [Beitrag #386116 ist eine Antwort auf Beitrag #379986] Mi, 07 Oktober 2009 15:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
gouvi
Beiträge: 1725
Registriert: April 2009
Senior Member
Mal gucken, wann die erste Werbung für ein spezifisches Produkt kommt Very Happy

Größe 170cm (oder 171cm, je nach dem, wann ich mich messe ...)

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wfvq8yF/weight.png

Re: Eiweissdrinks [Beitrag #386118 ist eine Antwort auf Beitrag #379986] Mi, 07 Oktober 2009 15:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20608
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

Mal gucken, wann die erste Werbung für ein spezifisches Produkt kommt

Wink häb ik och dächt Very Happy


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Mi, 07 Oktober 2009 15:50]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Eiweissdrinks [Beitrag #386285 ist eine Antwort auf Beitrag #386115] Do, 08 Oktober 2009 10:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
osso schrieb am Mi, 07 Oktober 2009 15:39

Zitat:

nd auch die Theorie der 'alleinigen Herrschaft' der Kalorienbilanz hat auch schon mehr als einen Kratzer.

Um es kurz zu machen, das ist nicht irgendeine "Theorie" sondern ein Naturgesetz. Namentlich der der 1. Hauptsatz der Thermodynamik:
Zitat:

1. Hauptsatz: Energie kann weder erzeugt noch vernichtet, sondern nur in andere Energiearten umgewandelt werden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Thermodynamik#Erster_Hauptsatz

das kann man nicht ernsthaft in Zweifel ziehen



osso, ich weiß, dass der 1. hauptsatz der thermodynamik stimmt, bin ja nen alter physikLKler Razz

allerdings gebe ich zu bedenken, dass dem körper frei steht, was er mit der energie tut. er kann den stoffwechsel runterfahren und fett aufbauen, er kann die körpertemperatur erhöhen, er kann es in kinetische energie umsetzen, und so weiter. und das alles mit der selben kalorienmenge. hormone haben großen einfluss auf die verwertung. nimm testosterongedopte: nach der errechneten kalorienbilanz müssten sie fett werden. tatsächlich aber wird das meiste in muskeln investiert.


Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Eiweissdrinks [Beitrag #386317 ist eine Antwort auf Beitrag #379986] Do, 08 Oktober 2009 11:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20608
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Klar kann ist das alles möglich, aber die Bilanz muss stimmen.
Der Punkt ist das Energie nicht in Nirwana verschwindet und auch nicht aus dem Nirwana kommt.



Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Eiweissdrinks [Beitrag #386318 ist eine Antwort auf Beitrag #379986] Do, 08 Oktober 2009 11:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
ich mein ja nur, dass die bilanz nicht in stein gemeißelt ist, sondern durchaus beeinflusst und verändert werden kann und von mensch zu mensch durchaus variabel ist.

Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Eiweissdrinks [Beitrag #386341 ist eine Antwort auf Beitrag #379986] Do, 08 Oktober 2009 12:48 Zum vorherigen Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20608
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ja, das ist klar. Das ist ja ein Grund weshalb man (Kraft)sport macht. Da ist auch klar wie das auf die Bilanz wirkt. Das kann man in dem Fall ja sogar an der erhöhten Körpertemperatur nach dem Sport erfühlen Smile


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Vorheriges Thema: Insulinausschüttung durch Getränke
Nächstes Thema: obst
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Jul 23 00:56:23 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01377 Sekunden