Der Kalorienverbrauch auf Laufband und Ellipsentrainer

Ob das Training am einen oder anderen Gerät mehr Kalorien verbraucht, diese Frage hängt von einigen Faktoren und entscheidend von der Intensität des persönlichen Trainings ab. Einige Forschungen der vergangenen Jahre lassen den Schluss zu, dass der Energieverbrauch beim Laufen auf dem Laufband dem des Trainings am Crosstrainer bei durchschnittlichem Tempo im Ergebnis etwa entspricht. An beiden Geräten sind natürlich auch sehr anspruchslose Varianten mit niedrigerem Energieverbrauch möglich. Der normale Verbrauch wird mit etwa 4,85 kcal pro Minute für beide Gerätevarianten angenommen.

Wer sich am besten motivieren kann, verbraucht die meisten Kalorien

Der entscheidende Unterschied lag bei fast allen Testpersonen in der abweichend empfundenen Anstrengung: der gleiche Kalorienverbrauch konnte sich am Crosstrainer stets in gefühlter Leichtigkeit niederschlagen, während bei allen anderen Geräten schneller Ermüdungserscheinungen auftaten.
Welches Trainingsgerät also zur Gewichtsreduktion besser geeignet ist, entscheiden die individuellen Vorlieben. Wer am liebsten läuft, kann sich auf einem Laufband möglicherweise am besten motivieren und auch gegen die inneren Blockaden die eigene Leistung immer weiter steigern. An jedem Gerät setzt ein effektives Energietraining die kontinuierliche Steigerung der Leistungsfähigkeit voraus, die in jedem Fall Motivation erfordert. Wer sich am Ellipsentrainer besser motivieren kann, was gerade bei Einsteigern häufig der Fall ist, wird also auf lange Sicht mit diesem Gerät auch mehr Energie verbrauchen.

Intervalltraining am Cross-Ellipsentrainer ermöglicht hohen Kalorienerbrauch

Für einen hohen Kalorienverbrauch in kurzer Zeit bietet sich vor allem ein Intervalltraining an, das kurze Phasen hoher Belastung mit Erholungsphasen auf niedrigem Level abwechselt. Ambitionierte Sportler sollten bei einem Ellipsentrainer daher auf diese Einstellungsmöglichkeit und einen hochwertigen Pulsmesser achten, um auch dieses Gerät langfristig ideal zur Leistungssteigerung nutzen zu können.