Rezept Gebratener Spargel mit Hähnchenbrust nach vietnamesischer Art

Dieses Gericht lehnt sich an gebratenes Gemüse nach vietnamesischer (rau xau chay) Art an. Für rau xau chay kann im Prinzip jedes Gemüse ausser Zwiebeln und Knobkauch verwendet werden. Das Originalrezept ist als Fastenspeise allerdings ohne Fleisch.

Zutaten

250 g Hähnchenbrust
500 g Spargel
100 g Zuckerschoten
½ Esslöffel Maiskeimpulver (z.B. Maizena)
2 Esslöffel Fischsauce
1 Esslöffel Reiswein
1 Teelöffel 5 Gewürze Pulver
2 Teelöffel Sesamöl
100 ml Hähnchenbrühe
Erdnussöl zum woken

Zubereitung

Den Spargel schälen und in dünne Rauten schneiden. Das Hähnchen in Streifen schneiden und mit 1 Esslöffel Fischsauce und dem Reiswein marinieren.
Das Hähnchen mit den Maiskeimpulver mischen und im Wok pfannenrühren. Aus dem Wok herausnehmen.
Den Spargel einige Minuten im Wok braten. Die Zuckerschoten zugeben und nochmals eine Minute pfannenrühren. Das 5 Gewürze Pulver unterrühren. Mit der Brühe ablöschen und mit der verbliebenen Fischsauce abschmecken
Das Hähnchen zum Gemüse geben und warm werden lassen. Zum Schluss mit Sesamöl beträufeln.