Zucchini mit Balsamico und Chili

Da die Zucchini im rohen Zustand relativ geschmacklos ist, ist die Zubereitung von besonderer Bedeutung. Durch das braten entstehen sehr schöne Röstaromen, die der Zucchini einen leicht nussigen Geschmack geben.
Die Zucchini ist eine energiearmes Gemüse. 100g Zucchini enthalten nur 16 Kcal..

Rezept Zucchini mit Balsamico und Chili

Zutaten

1 Zucchini
1 Chili
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
3 El. Balsamicoessig
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Zucchini in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden und in dem Olivenöl goldbraun braten
Den Knoblauch pressen und zusammen mit Salz und Pfeffer mit dem Balsamico mischen
Die gebratenen Zucchini auf einem Teller anrichten und mit dem Balsamicoessig beträufeln.
Die Chili entkernen und über die Zucchini geben