Gesünder Abnehmen - Dem Portal zum gesunden Abnehmen und dem Abnehmforum für gesunde Ernährung und Sport

Diese Community wurde als Diskussions- und Informationsplattform für alle, die gesund abnehmen wollen, ins Leben gerufen.

Gesund Abnehmen

Das Thema "Abnehmen" ist, wie kaum ein anders, mit Mythen, Aberglauben und Halbwahrheiten durchsetzt. Begriffe wie Fatburner, Fettverbrennungszone oder Glyxindex suggerieren uns, dass erfolgreiches Abnehmen eine Geheimwissenschaft sei, bei denen wir komplizierten Vorschriften und Regeln zu folgen haben. Der Weg zu Idealgewicht ist einfacher, als es uns die Hersteller von Schlankheitsmitteln und Autoren weismachen wollen. Wir geben die Information, die du wirklich brauchst um gesund abzunehmen, unabhängig von Herstellern und bestimmten Interessen. Wir orientieren uns an den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen, ohne den wechselnden Diätmoden hinterherzulaufen.

Abnehmen in Gemeinschaft: Unser Abnehm-Forum

In unserm Forum unterstützen wir dich auf deinem Weg zum Idealgewicht. Hier kannst du dich mit anderen Mitgliedern über die verschiedenen Themen rund ums Abnehmen austauschen. Die Themenpalette reicht von Ernährung und Sport bis hin zu psychischen Problemen, die mit dem Übergewicht und gestörtem Essverhalten verbunden sind. Im Bereich "Tagebücher" kannst du ein Tagebuch anlegen, um das Abnehmen in Trainingsplänen, Essensauflistungen, Gewichtsentwicklung,... zu dokumentieren oder einfach nur aus dem Leben zu erzählen. Andere Mitglieder freuen sich immer über Besuch und nette Beiträge in ihren Tagebüchern.

Abnehmen mit unserem kostenlosen Ernährungstagebuch

In deinem Ernährungstagebuch kannst du dokumentieren was du genau an einem Tag gegessen hast. Dein Kalorienverbrauch wird automatisch aus den Daten in deinem persönlichen Profil errechnet. Du brauchst nur noch den Kalorienverbrauch durch Sport einzutragen und du erhältst einen Energiebilanz und eine Nährwertanalyse. Um einen Eintrag zum deinem Ernährungstagebuch zuzufügen, legst du die Nahrungsmittel die du gegessen hast in den Nährwertrechner. Vom Nährwertrechner aus kannst du dann die Nahrungsmittel in dein Ernährungstagebuch übernehmen.

Sitzen wir in der Insulinfalle oder macht Insulin dick ?

Insulin macht dick. Masthormon Insulin oder die Insulinfalle heißen die Schagwörter an der Abnehmfront. Ausgeklügelte Diäten schlagen vor wann und in welchen Kombinationen wir Kohlenhydrate essen sollten, nur damit die Bauchspeicheldrüse nicht zu viel Insulin ausstößt. Es scheint eine Binnenweisheit geworden zu sein, dass Insulin die Fettverbrennung hemmt und wir so fett und fetter werden. Aber ist das die (ganze) Wahrheit ?
mehr über dei Wirkung vom Insulin lesen....

Gesunde Ernährung und Sport

Eine sportgerechte Ernährung unterscheidet sich von nicht wesentlich von den allgemeinen Ernährungsempfehlungen. Allerdings ist bei Sportlern der Bedarf an Nährstoffen etwas erhöht. Ein besonders Augenmerk verdienen die Proteine und die Kohlenhydrate. Mit der richtigen Zusammensetzung der Nahrung sind werden Nahrungsergänzungsmittel, nicht nur im Hobbysport, überflüssig.

Mit Laufen effektiv abnehmen

Laufen scheint die einfachste Sache der Welt zu sein, doch als Anfänger bleibt einem schon nach ein paar hundert Metern die Luft weg. Dabei ist Laufen eine der effektivsten Sportarten zu abnehmen. Beachtet man ein ein paar Hinweise, dann ist der Einstieg in diesen tollen Sport gar nicht so schwer. Hat man die Anfangsschwierigkeiten überwunden, dann hat hat man einen Sport mit dem mit dem ohne großen Aufwand jederzeit und überall seinen Pfunden zu Leibe rücken kann.

Gesund abnehmen mit radfahren

Radfahren verbrennt nicht nur Eergie, sondern es ist auch ein besonders gesunde Sportart, die auch Menschen ausführen können die lange keinen Sport mehr betrieben haben. Selbst ein ein großen Übergewicht ist in der Regel keine Problem. Lesen Sie wie sie mit Radfahren am besten abnehmen können.

Abnehmen mit Sport

Erfolgreich abnehmen ist ohne Sport kaum möglich. Sport verbraucht nicht nur Kalorien, sondern beugt langfristig auch dem Jojo-Effekt vor. Sowohl Kraftsport als auch Aussdauersport sollten zu Fitnessprogramm gehören.

Gesund abnehmen mit der Mittelmeerdiät

Gerade die Menschen im Mittelmeerraum leben gesund und achten auf den Verzehr hochwertiger Produkte, wie z. B. Fisch sowie frisches Obst und Gemüse. Diese Menschen leben Studien zufolge länger als Europäer und bleiben bis ins hohe Alter fit. Doch auch Europäer können lernen, sich ausgewogener zu ernähren. Die Mittelmeerdiät stellt eine ausgezeichnete Möglichkeit dar, auf gesunde und schonende Art und Weise an Gewicht zu verlieren.

Pulsgesteuertes Ausdauertraining

Immer mehr Menschen wollen mit Ausdauertraining abnehmen und greifen dabei auch gerne zu Modeerscheinungen wie die des Nordic Walkings. Oft wird ihnen beim Kauf der Stöcke oder sonstigen Sportzubehörs ein Herzfrequenzmessgerät ans Herz gelegt und suggeriert, Ausdauersport wäre ohne dieses einfach unproduktiv und von wenig Erfolg gekrönt. Doch welche Rolle spielt ein solches Gerät wirklich beim Training und beim abnehmen ? Ist es ein Muss für jeden Sportler?

Abnehmen mit catechinehaltigem Tee

In vielen Traditionen wird grünem Tee eine heilende und wohltuende Wirkung zugesprochen. Es stärkt das Immunsystem, fängt freie Radikale ab und es soll auch beim Abnehmen helfen. Doch inwiefern ist die fettverbrennende Wirkung erforscht? An Tierversuchen wurde gezeigt, dass das Catechine des Grüntees, Flavonoide der Tee-Gerbsäuren die Speicherung von Fett in der Leber lindern. Des weiteren wird grünem Tee eine thermogene Wirkung zugesprochen, wodurch sich der Energieumsatz erhöht und mehr Fett verbrannt wird.

Die New York Diät

David Kirsch, Personal Trainer, Gründer des Madison Square Clubs und Autor des Buches „New York Diät“, verspricht mit seiner Diät ein sorgfältig erstelltes und wirkungsvolles Programm, das für nahezu jeden, egal ob Mann oder Frau, geeignet ist.
mehr über die New York Diät

Hilft L-Carnitin beim Abnehmen?

L-Carnitin wird noch immer von Ernährungsberatern als Nahrungsergänzungsmittel empfohlen um den Stoffwechsel anzukurbeln. Trainern verprechen sich ein effektiveres Fettstoffwechseltraining, eine schnellere Regernation oder gar eine Unterstützung beim Muskelaufbau. Was ist dran an diesem Wundermittel ?
mehr über den L-Carnitin lesen

Abnehmen mit Pu-Erh Tee ?

Laut Werbung soll der Pu-Erh Tee die Fettverbrennung steigern. Aber kann der Pu-Erh Tee wriklich beim abnehmen helfen ?.
mehr über den Pu-Erh Tee lesen

Problemzonentraining

Die sogenannten Problemzonen sind für fast jedermann ein leidiges Thema. Der menschliche Körper speichert seine Fettreserven leider nicht gleichmäßig stark und somit sind bestimmte Körperregionen unterschiedlich stark ausgeprägt. Fettpolster an den Oberschenkeln, der Hüfte und dem Po plagen insbesondere Frauen in Form von Reiterhosen. Die bekannteste Problemzone der Männer ist der sogenannte Bierbauch.
Fast jedes Fitness-Studio bietet in diesem Sinne spezielles Problemzonentraining an, das sich auf den Fettabbau an Bauch, Beinen und Po konzentriert. Aber lohnt sich so ein Training ?
mehr über das Problemzonentraining lesen

Risiko Fruchtzucker

Jeder möchte sich gesund ernähren. Sicher sind Menschen darum so empfänglich für Werbung die eine: „Gesunde Ernährung verspricht“. Eine gesunde, ausgewogene Ernährung hilft; gesund, attraktiv und leistungsfähig zu bleiben. Der neuste Trend einiger Nahrungsmittelfirmen ist es, den angeblich schlechten Kristallzucker gegen gesunden Fruchtzucker auszutauschen. Geworben wird mit der: „natürlichen Süße aus Früchten“. Ist Fruchtzucker aber wirklich so gesund? Oder birgt er auch Risiken? Mehr über die Risiken von Fruchtzucker lesen

Herzfrequenz und Fettabbau – der Fettverbrennungspuls

Viele Fitnesstrainer, Sportler und selbst einige Ärzte reden von dem Fettverbrennungspuls den man bei sportlicher Betätigung einhalten soll um optimal und vor allem maximal Fett zu "verbrennen". Die Theorie des Pulstrainings besagt das man seine Herzfrequenz beim Sport stehts in einem individuellen Rahmen halten soll um so viel wie möglich Fett zu verbrennen.
mehr über den Fettverbrennungspuls lesen

Den eigenen Energieumsatz abschätzen

Laut Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung soll zum abnehmen ein Energiedefizit von ca. 500 Kcal erreicht werden. Immer wieder gibt es Verwirrung auf welches die Bezugsgrüße für diesen Wert ist. Häufig wird die irrige Annahne getroffen .um abzunehmen solle die Energieaufnahme 500 kcal unter dem Grundumsatz liegen. Richtigerweise muss aber der gesamte Energieverbrauch in Bilanzierung eingehen.

Das Weight Watchers Ernährungssystem

Das kostenpflichtige Programm von Weight Watchers ist viel eher ein Ernährungssystem als eine Diät im klassischen Sinne. Oft wird dieses System mit Punktezählen gleichgesetzt. Tatsächlich geht es aber weit darüber hinaus. Für jeden Menschen wird, in Abhängigkeit vom Gewicht, Alter und Geschlecht eine Punktzahl errechnet, die man verbrauchen darf um abzunehmen oder um sein Gewicht zu halten.

"Low-Carb" Diät kann Risiko für Herz-Kreislauf-Krankheiten erhöhent

Vergleichende Untersuchung verschiedener Diäten am Universitätsklinikum Göttingen zeigt: Kohlenhydratarme Diät birgt möglicherweise gesundheitliches Risiko